Ausziehen aber die Möbel behalten (Sims 2)

Haii ^^
also ich hatte einrichtig schönes Haus gebaut und drinnen soo schön eingerichtet,da wollte ich das dort eine andere Familie wohnt. Dann hab ich die Familie ausziehen lassen und die neue ein.Aber alle Möbel waren weg! Wie geht das, dass eine Familie auszieht und eine neue ein, aber alle Möbel bleiben da? (Falls das überhaupt geht)

PS: Wenn Cheats gehen, die benutze ich auch :D

Danke im Vorraus :)

lg

Frage gestellt am 25. Februar 2014 um 07:53 von SweetyMsp

3 Antworten

Also, das geht so am schnellsten:
1. Gibt zuerst den Cheat "boolProp testingCheatsEnabled true" (ohne die "") in der Nachbarschaftsansicht ein und aktiviere ihn.
2. Jetzt lade den Haushalt, dessen Möbel du erhalten willst. Sobald du dort bist, musst du mit gedrückter Shifttaste (die Taste über Strg mit dem Aufwärtspfeil) auf einen Sim klicken. Sofort gibt es viele Menüs, die du wählen kannst. Falls du Open for Business schon hast, klick auf "Spawn", dann "More..." und dann "New Servo". Jetzt muss nur noch ein Familienmitglied den Servo aktivieren. Danach kannst du alle Familienmitglieder mithilfe von PC/Zeitung ausziehen lassen.

Um den Servo (und jede andere ungeliebte Person loszuwerden), wählen den Servo aus, klicke erneut mit gedrückter Shifttaste auf ihn, wähle "Spawn" und dann "Rodney's Death Creator". Jetzt kannst du auf den sofort erscheinenden Grabstein klicken eine beliebige Option auswählen, um ihn loszuwerden.

Falls du Open for Business noch NICHT hast, klicke erneut mit gedrückter Shifttaste auf einen Sim, wähle "Spawn" und dann "Tombstone of L and D". Neben dem Sim erscheint dann ein Grabstein. Klicke auf diesen und wähle "New Adult Male" oder "New Adult Female", und es erscheint sofort ein neuer Sim als Haushaltsmitglied. Wieder kannst du alle Sims ausziehen lassen und diesem Sim mit dem "Death Creator" töten. Dies ist allerdings nur zweite Wahl, da die hier gespawnten Sim Townies sind, und diese sind nicht unbegrenzt verfügbar.

Danach lösch den "Death Creator" und ggf. den "Tombstone of L and D", denn mit Pech können sie bei zu langem Gebrauch Programmfehler auslösen. Auch die Grabsteine des getöteten Sims/Servos kannst du löschen, wenn erwünscht.

Antwort #1, 25. Februar 2014 um 21:57 von TheSuperDestroyer

Lass erst die Familie, die dort leben soll einziehen und die, die weg soll, am Computer ausziehen.

Antwort #2, 26. Februar 2014 um 16:55 von Sims2Gamer

Diese spawn cheats sind gefährlich! Sie können das ganze spiel zerstören! Es fehlt diese leiste bei der nachbarschaft du kannst einige Aktionen nicht ausführen oder da steht alles auf englisch! Ich hasse diese spawncheats!

Antwort #3, 12. Juli 2014 um 07:51 von koki0850

Dieses Video zu Sims 2 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims 2

Sims 2

Die Sims 2 spieletipps meint: Das ungeschlagene Spielprinzip des Vorgängers kombiniert mit frischen Neuerungen: absolute Suchtgefahr! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 2 (Übersicht)