Problem bei der Ernte der Felder (Banished)

Folgendes Problem:
Meine Stadt hat jetzt ca 500 Einwohner und besitze eig. genug Felder, bloß ist das Problem das die Bauern teilweise gar nicht schaffen die Felder komplett abzufarmen. Dadurch geht sehr viel Nahrung verloren obwohl ich die Maximale Anzahl an Bauern voll habe und jedes Feld die volle Anzahl an Arbeitern hat. Ich habe auch genug Lagerschupppen in die nähe gestellt, drotzdem schaffen sie nicht viel zu Ernten.
Danke für eure Hilfe

Frage gestellt am 02. März 2014 um 20:14 von Schreberfreund

4 Antworten

Was pflanzst du denn an: z.B. Kohl oder Kartoffeln brauchen sehr lange zum wachsen und z.B. Bohnen kann man nach relativ kurzer Zeit ernten.

Oder die Wege zu den Lagern sind zu lange; dadurch kann auch viel Zeit drauf gehen.

Gruß Boy132

Antwort #1, 03. März 2014 um 23:11 von Boy132

Eine weitere Erklärung für dein Problem wäre, dass du dein Limit an vorrätigen Essen nicht höher gestellt hast.
Wenn du es nicht höher gestellt hast, dann bleibst du bei 5.000 Essenseinheiten stecken und die Bauern ernten die Felder ncihtmehr ganz.

Das Limit lässt sich ganz einfach und wie folgt ändern:
- Im Spiel auf eines deiner Gemüse Felder klicken.
- Jetzt solltest du oben rechts etwas sehen das "Food Limit" heißt.
- Dort drunter (oder daneben) ist eine Zahl. Im Normalfall ist es 5.000
- Die Zahl 5.000 ausbessern auf eine Zahl die dir beliebt. (10.000)
- Fertig. Das wird dann auf alle Nahrungserzeugenden Arbeitsstellen übernommen.

Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort #2, 04. März 2014 um 17:33 von Agihm

Danke an die ersten Antworten. Das Nahrungslimit ist bei mir auf 300'000 gestellt, daran sollte es also nicht liegen. Die Lagerhäuser die direkt neben dem Feld stehen sind teilweise leer. Was mir beim genaueren Beobachten der Farmer aufgefallen ist, dass sie sich wärend der Ernte in die etwas weiter weg liegenden Städten "langweillen" und dort etwas Essen gehen. Das braucht natülich eine menge Zeit was bei der Ernte fehlt. Kann man irgenwie mobile Esswagen bzw Stadtionen aufstellen um die volle Arbeitszeit bei Farmern nutzen zu können?

Antwort #3, 04. März 2014 um 18:10 von Schreberfreund

Dieses Video zu Banished schon gesehen?
Du solltest in der Nähe der Felder eine kleine Wohnsiedlung bauen!
Ich habe damit gute Ehrfahrung gemacht.
Ich habe genug Wohnhäuser neben den Feldern damit die Bauern nicht in die Stadt laufen müssen genau das gleich auch mit einen Werkzeugmacher den habe ich auch da damit sie schnell Werkzeuge haben am besten baust du sogar einen Markt damit die Bürger nicht selber essen holen müssen ich hoffe ich konnte dir helfen.
So sparst du viel Laufzeit der Bürger.
Noch ein wichtiger Tipp ist:
Mach immer 10*15 Felder mit einem Bauern die schaffen es meistens immer:-)

Antwort #4, 08. März 2014 um 09:24 von johannesschenk

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Banished

Letzte Fragen zu Banished

Banished

Banished spieletipps meint: Ausgereifte Aufbausimulation, bei der es auf gekonntes Überleben und Nachhaltigkeit ankommt. Hochgradig motivierend und aufs Wesentliche reduziert. Artikel lesen
82
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

EA: Ehemaliger Bioware-Mitarbeiter redet über die Strategie des Unternehmens

EA: Ehemaliger Bioware-Mitarbeiter redet über die Strategie des Unternehmens

Auch Vollpreis-Spiele setzen in letzter Zeit vermehrt auf die Einbindung von Mikrotransaktionen. Ein ehemaliger Bioware (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Banished (Übersicht)