warum is der ranger (Waldläufer) so schwach? (Guild Wars 2)

Gute Leistung anet aber ich frag mich nur wie sie es geschafft haben eine komplette Klasse im spiel so dermaßen einfach nur erbärmlich schwach gemacht haben.

In pvp is der ranger fast gegen jede Klasse unterlegen vor allem gegeben einen billig Krieger mit seinem drecks Siegel. Warum wird der drecks Krieger nur so gern gespielt? Eine op Klasse einfach easy zu spielen ganz starker passiv heal und nicht zu vergessen: 10 verdammte Sekunden immun gegen condis + extrem viel stabi.

Von pve will ich beim ranger gar nicht sprechen... Schaut mal im lfg menu nach. Fast uberall und ich zitiere "no rangers"

Kommen wir zu seinen Waffen: Axt Main Hand: zu wenig DMG --} billig und schwach einfach nur für paar bleed stacks? Zum lachen. Longbow dermaßen bis auf schnell Feuer und autoatack bei 1000+ range schwach wobei der Krieger mit seinem longbow - nein ich wage zu bezweifeln dass er mehr schaden drucken kann. Grosschwert nur der 2er gut zum gebrauchen. Autohit über trieben schwach. Lächerlich.

Mehr will ich zu den Waffen nix sagen den rest könnt ihr selber denken.

Die pets sind einfach Müll

Alles wurde am ranger generft aber unser Drecks Krieger ist IMMERNOCH so op. Heavy armor. Von Basis her viel vitality. 400 heal passiv. Berserkerstance + fast immer staby. Was will er schon mehr? Ich frag mich echt warum es solche imbalanced Klassen noch gibt. In gw1 war mal das balancing viel besser. In gw2 haben sie noch nie was von balance gehört. Warum sollten sie auch? Nein ich habe sogar gehört dass das anet team in tourneys mit 5 Kriegern rumgelaufen sind.

Ich Beschwerden nich nicht weil ich DEB ranger nicht spielen kann aber zu Zeiten konnte man noch beastmaster spielen oder einen super starken spirit build aber jetzt nur einen generften spirit build das wars. Jeder hier kann sagen was er will aber bis auf die spirits und evt 3 andere skills sind alles Müll.

Ich komm noch ein letztes mal zu den waffenskills.
Der waldi ist eigentlich eine auf Distanz kämpfende Klasse aber leider kann er ja einen zu kommenden Gegner nur kurz knockbacken und das wars. Der Krieger macht mit seinem drecks Bogen einfach mal 3-5 Sekunde. Immobbilized was eigentlich hätte ein skill vom waldi sein sollen weil es eigentlich nicht eine Aufgabe bzw eine Spielweise vom Krieger ist einen Gegner bewegungsunfähig zu machen.

In gw1 war der waldi dem Gegner fast immer Überlegen wenn man ihn gut spielen konnte weil man ihn so "bitchig" spielen konnte aber hier ist nichts davon zu sehen

Frage gestellt am 13. März 2014 um 23:48 von n_stYle

2 Antworten

Erstmal: PvE und PvP sind zwei Paar Schuhe, also getrennt betrachten.

1. PvE:
Es gibt nur zwei Punkte, an denen ich dir zustimme. Das sind einmal, dass Fernkampf zu schwach ist und zweitens, dass Langbogen und Axt-Haupthand zu schwach ausfallen.
Ich weiß ja nicht, wie du spielst oder was für merkwürdige Lfgs du gefunden hast, aber ein Waldläufer macht unter denselben Vorraussetzungen wie der Krieger sogar etwas mehr Schaden. Und mit denselben Vorraussetzungen meine ich natürlich dieselben Buffs und dieselben Gegner. Die Schwertautokette ist durchaus umständlich, aber in Sachen Schaden Top. Wenn Gruppen keine Waldläufer wollen, dann wollen sie auch keine. Aber wenn du behauptest, ein guter Waldläufer wäre nicht gut für eine Gruppe, dann liegst du falsch.

2. PvP:
Ja, es gibt wenige gute Waldläufer, denn ja, der Krieger ist so viel einfacher zu spielen. Aber wenn der Waldläufer eines kann, dann ist es Überleben.

3. Design.
"Der Waldi ist eigentlich eine auf Distanz kämpfende Klasse." Dazu sage ich einfach mal: Nein, ist er nicht. Der Waldläufer ist kein Bogenschütze oder ähnliches aus anderen Spielen. Den Waldläufer macht nur das Pet aus.

4. Gw1:
Gute Balance? Und dann meinst du, man war "immer Überlegen"? Naja, meinetwegen.

5. Du möchtest mosern und diskutieren. Versuch das doch mal im offiziellen Forum. Dort gibt es genug gute Waldläufer, um dir von ihren Erfolgen zu berichten. Ich werde nicht annehmen, dass ich besser spiele als du. Aber ich nehme an, dass gewisse Leute dort besser sind als wir beide.

Antwort #1, 14. März 2014 um 14:28 von cs24

Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?
ich spiele meinen waldi deswegen nicht auf dmg, sodnern als tank ^^

Antwort #2, 08. April 2014 um 12:35 von Ionenschatten

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Guild Wars 2

Guild Wars 2

Guild Wars 2 spieletipps meint: Guild Wars 2 verbessert und verpackt die bekannten Rollenspielstandards für Online-Rollenspiele geschickt. Es gibt für euch immer etwas zu tun. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Guild Wars 2 (Übersicht)