Lohnt sich das Spiel? (ESOTU)

Ich wollte mal eure Meinung wissen ob sich das Spiel eurer Meinung nach lohnt weil hab gehört das man ein Abo dafür haben muss wie bei wow und ob es das Spiel wert sein wird so viel Geld dafür dann zu investieren.

Danke im vorraus für Antworten

Frage gestellt am 18. März 2014 um 22:16 von titan05101

2 Antworten

Oh mein gott was für eine frage natürlich lohnt es sich ! Ich rate es zu kaufen denn ich tus auf jeden fall!

Antwort #1, 22. März 2014 um 20:27 von elderHans

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?
"natürlich lohnt es sich !" - Das ist dein Geschmack, wir wissen beide nicht ob titan sowas direkt gefällt, wobei diese "Meinung" steht so oft als Werbung für Abos, das es die Sicht auf die Wirklichkeit verwischt, mir z.B. gefiehl die Beta überhaupt nicht, meine Lebensgefährtin kann aus der Imperialen Edition die Kaiserlichen wegen was auch immer nicht auswählen oder von technischer Seite besitzt das Game an Stellen mit sehr vielen Gamern eine FPS von 15, egal wie gut die Konsole/PC auch sei.

@titan: Mein Vorschlag wäre, du wartest eine gewisse Zeitlang bis sich der Startpreis senkt, Bugs & Serverprobleme behoben. In der Zwischenzeit schaust du dir Gameplay Elemente ganz genau an, damit meine ich Probleme, Pro & Contras. Erstell eine Checklist, wieso Du dieses Game kaufen möchtest, deine Abofrage lässt darauf schliessen, dass du sowas prinzipiell ablehnst. Also wäre das dein erstes Contra, denn ja du musst wie bei WoW eine gewisse Abosumme bezahlen (ca. 13€ pro Monat). Falls du einen Kumpel besitzt der das Game besitzt, solltest dus bei ihm antesten, vielleicht springt der Funken über. Du solltest auch dich über die Plattformen informieren, Karl meint auf der Xboxone sind weniger Verbindungsprobleme, dafür ist die Grafik nicht so dolle, auf der PS4 ists eher umgekehrt und die PC/Mac Version strotzt mehr von crashes & Bugs mit no Textures. Vermute selbst TESO o. offiziel ESO seih eher für die Konsolen entwickelt, als die Leitungsstarkeren Systeme, kann mich aber auch irren.

Übrigens TESO ist kein offizieler Nachfolger, es stammt nicht von Bethesda, es spielt sich auch nicht wie ein richtiges TES, das Crafting System ist völlig anders als dus zu Skyrim Zeiten kanntest. ZeniMax übernahm die Grafik von Skyrim, spielerisch ists eher ein GW 2 das in Tamriel angesiedelt. Schade, TESO hätte laut Bethesda ein Sologame bleiben sollen, bestimmt wegen des Geldes wurde ein MMO von ZeniMax erstellt.

Falls du dich nun fragst, wieso ich nun erst auf die Frage antworte statt zum vorrigen Zeitpunkt der Erstellung, musste mir selbst ein Bild vom "fertigen" Spiel machen und hätte schlecht eine Meinung zu einer nur Beta abgeben können, dabei bedien ich mich mehr an spielerischen Test durch Arbeitskollegen & Lebensgefährtin der unterschiedlichen Plattformen. ;)

Antwort #2, 08. April 2014 um 02:22 von paper007

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

ESOTU

The Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited spieletipps meint: Kein Abo in Tamriel Unlimited, keine technischen Probleme, kein "Pay 2 Win". Also kein Grund mehr, Tamriel fern zu bleiben. TESO war noch nie so gut wie jetzt. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)