Auch für Noobs? (Titanfall)

Hallo,
ich bin kein Online Gamer und Shooter sind (bis auf ein paar Ausnahmen) auch nicht so mein Fall.
Da Titanfall ja keine Kampagne hat, wollte ich mal fragen ob das auch was für Shooter-Noobs ist :D

Mir gefallen nämlich die Reviews und Trailer seher.

Habt ihr da schon eure Erfahrungen gemacht?
Könnt Ihr das Abschätzen, ob man auch als Shooter-Noob seinen langfristigen Spaß daran hat?

Danke vorab und einen schönen Frühlingsanfang an euch alle :D

Frage gestellt am 20. März 2014 um 18:55 von Graf-DADA

5 Antworten

Auch wenn ich das Spiel nicht besitze, glaube ich das man Titanfall auch als Noob spielen kann, weil es gibt ja auch Bots die einfach nur in der Gegend stehen.^^ Angeblich soll es viel Spaß machen und ca. 100h Spielzeit haben (wenn man bis zum letzten Lvl spielt).

Antwort #1, 20. März 2014 um 19:29 von rajangkiller20

Neues Spiel, entsprechend muss auch auch das zocken neu Lernen, shooter sind nie wirklich gleich, da sie sich in entsprechenden Punkten extrem Unterscheiden... also zocken und Spaß haben, mehr sollte man nie beachten, dafür sind Spiele nun mal da, wer mehr will soll halt in die ESL gehen...

Antwort #2, 20. März 2014 um 20:18 von olyndria

Also ich hab jetzt Titanfall und habe es 5 Stunden lang gespielt.
Da es KI-Gesteuerte Gegner gibt (und diese überdurchschnittliche schlecht sind) lässt es sich auch als "Noob" gut spielen. Natürlich macht es mehr Spaß wenn man die realen Spieler tötet.
Mich als langjähriger Shooterspieler gefällt das Spiel sehr gut und es macht richtig laune.
Wenn dir das Genre gefällt kann ich dir das Spiel durchaus empfehlen.
Gruß Xonax (Tankc0mmander)

Antwort #3, 21. März 2014 um 21:22 von Xonax

Dieses Video zu Titanfall schon gesehen?
ich finde es ist sehr N00B gerecht , ich habe bei BO2 und Ghosts ca eine 0.2 er K/D bei Titan Fall habe ich 0.8 und die K/D der Letzten Spiele beträgt bereits 1.4

wenn die anderen Spieler zu stark sind , einfach Bots killen , und das Wichtigste , du solltest anfangs Hardpoint (= Herrschaft) Spielen , da kann man leicht Punkten wenn man die feindlichen Hardpoints einnimmt , und man bekommt auch fürs Verteidigen dieser ein paar Punkte

Antwort #4, 25. März 2014 um 21:38 von Gaara23

Kampagne ist sowieso ein Witz, bis auf wenige wie Bioshock Infinite (hat aber auch nur Singleplayer :-P), Metro 2033 + Last Light, Crysis 3 und Far Cry 3 ist in den Letzten Jahren in Sachen Story/Singleplayer bei Shootern nur noch Schrott voller Schlauchlevel und Cutscenes rausgekommen...
Man Payne 3 und Tomb Raider finde ich bisher ganz nett (habe sie noch nicht durch), aber sind leider auch voller Cutscenes, was den Spaß verdirbt.

Antwort #5, 08. April 2014 um 16:58 von Marcello95

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Titanfall

Titanfall

Titanfall spieletipps meint: Titanfall weist die Zukunft der Online-Ballerei. Die Mehrspielerschlachten sind perfekt abgestimmt, spielerisch brachial und optisch überzeugend. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Anstelle einer Einleitung gibt es diesmal ausnahmsweise eine DICKE, FETTE SPOILERWARNUNG!!! Auch wenn die Spiele Final (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Titanfall (Übersicht)