wie krickt man den greifhacken danke im vorraus (Zelda Phantom Hourglass)

kann mir einer ausführlich sagen wie und wo man den greifhacken krickt

Frage gestellt am 06. August 2008 um 18:45 von xx_sweetboy_xx

5 Antworten

hallo

Antwort #1, 06. August 2008 um 18:59 von xx_sweetboy_xx

Hier mal ganz genau

Links oben von Dir aus wirst Du 4 Hebel sehen. Weiter rechts ist eine Truhe mit einem großen Rubin. Die Hebel sind in folgender Reihenfolge zu ziehen:

1. Den ganz Linken
2. Den ganz rechten
3. Den mittleren rechts
4. Den Mittleren links
Übrigens ist Die Reihenfolge herauszukriegen, indem man die Steintafeln in den jeweiligen Ecken des Stockwerks liest.

Die Tür unter Dir wird sich öffnen. Gehe dort hindurch, dann links und dann nach oben über die schmale Brücke. Achtung, direkt dahinter befinden sich ein Eis-Flederbeißer und ein weißer Schwebeschädel. Gehe nun nach links über die Brücke (Achtung, dahinter befinden sich auch ein Eis-Flederbeißer und ein weißer Schwebeschädel). Gehe nun die Brücke nach unten und besiege den Eis-Flederbeißer an deren Ende. Nun ist ein wenig Grips gefragt: Werfe eine Bombe gegen den Schalter links von Dir (recht simpel, aber bis man mal darauf kommt...). Gehe nun auf die Brücke und springe von ihr in Richtung links herunter. Gehe hinter die blauen Blöcke und öffne die Truhe mit einem Weißheitstropfen. Gehe nun nach rechts zurück zur Treppe (Achtung, es ist ein kleines Labyrinth entstanden, da die roten Blöcke nun oben sind). Gehe nach links über die blauen Blöcke und stelle Dich auf die Plattform hinter der Brücke. Ziehe nun deinen Bumerang und berühre damit alle 4 Schalter um Dich herum. Danach erscheint auf der Plattform rechts von Dir ein Schlüssel, den Du auch mit dem Bumerang einsammelst. Die Reihenfolge steht auf dem Stein über Dir. Gehe nun rechts über die Brücke und danach nach oben über die Brücke. Öffne die Tür über Dir und gehe ein Stockwerk nach unten.

Hier darfst Du einen braunen und einen weißen Yuk besiegen. Nach getaner Arbeit erscheint eine nicht übersehbare Truhe in der Mitte der Plattform. Öffne sie und nenne nun auch den Greifhaken dein Eigen.

Ich hoffe das hilft dir weiter ^^

Antwort #2, 06. August 2008 um 19:27 von Vanessa_Hudgens

wo sind den dieses 4 hebel?

Antwort #3, 06. August 2008 um 19:33 von gelöschter User

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
Vanessa Hudgens hat vergessen zusagen das die ganze sache im Eis-Tempel passirt.
Also du bekomst den Greifhaken im Eis-tempel.

Antwort #4, 06. August 2008 um 19:45 von zelda1000

Stimmt im Eis-tempel natürlich^^ hier noch da andere teil

Im Eistempel schlage den Schalter über Dir an, gehe dann hinter die roten Blöcke, zücke den Bumerang und wirf ihn gegen den eben aktivierten Schalter. Die blauen Blöcke über Dir werden nun nach unten gehen. Gehe weiter nach rechts und Du wirst sehen, dass Dir der Weg von roten Blöcken versperrt wird. Nun hast Du 2 Möglichkeiten. Die geplante und meine Variante: Bei der Geplanten gehst Du nach unten, dann nach links, trittst auf den Schalter und benutzt eine Krabbelmine (Du kannst sie einen Umweg laufen lassen, wenn Du im Laufen ein wenig unsicher bist), lässt sie gegen den Schalter laufen und beeilst Dich dann, HINTER die blauen Blöcke am engen Pfad zu kommen, bevor die Mine den Schalter erreicht. Meine Variante geht ein wenig schneller und muss schon ein wenig früher angesetzt werden: Wenn die roten Blöcke unten sind, stelle Dich auf sie drauf und wirf deinen Bumerang gegen den Schalter und die Blöcke gehen hoch. Nun nimm Dir eine Krabbelmine und lasse sie gegen den Schalter laufen (sie fällt von den Blöcken runter und explodiert dabei nicht). Während sie das tut, gehe ein paar Schritte nach oben. Gehe nun die Treppe hoch.

Gehe den Gang entlang und eine weitere Treppe hoch. Hier wirst Du zum ersten Mal den glattem Boden begegnen. Wenn Du Dich zu schnell auf ihm bewegst, bekommt Link bremsprobleme. Gehe nach unten, hüpfe auf den Pfeiler, indem Du ihn antippst und aktiviere den Schalter über Dir mit dem Bumerang. Die Eiszapfen über Dir werden verschwinden. Hüpfe vom Pfosten runter und gehe nach oben und dann nach links die kleine Treppe hoch. Links oben von Dir aus wirst Du 4 Hebel sehen. Weiter rechts ist eine Truhe mit einem großen Rubin. Die Hebel sind in folgender Reihenfolge zu ziehen:

Antwort #5, 06. August 2008 um 21:51 von Vanessa_Hudgens

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Ich bin eine von 0,75 Prozent

Das Skelettpferd in Minecraft: Ich bin eine von 0,75 Prozent

Das Glück war in Minecraft bisher nicht auf meiner Seite. Gefühlt hunderte Male stieß es mich samt (...) mehr

Weitere Artikel

"Spec Ops"-Macher entwickeln ein neues Spiel

Alpha-Tester gesucht: "Spec Ops"-Macher entwickeln ein neues Spiel

„Competitive Quester“ nennt das deutsche Entwicklerstudio YAGER, bekannt durch die TPS-Reihe Spec Ops, inte (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)
* gesponsorter Link