Unterschied zwischen Magier und Hexer (Dark Souls 2)

Hi bin noch nicht so gut mit der Souls reihe vertraut und wollte jetzt mal fragen wo jetzt der unterschied zwischen Magier und Hexer in Dark Souls 2 ist.

Frage gestellt am 24. März 2014 um 12:27 von Altair1987

4 Antworten

Der Hexer ist auch neu in Dark Souls 2.

Der Hauptunterschied ist die Schadenart, Magier machen Magieschaden, Hexer machen Finsternisschaden.

Auch unterscheidet Sie die Werte die benötigt werden, während Magier nur INT brauchen, benötigen Hexer (je nach Skillung) viel INT und etwas WIL oder etwas INT und viel WIL.

Da wären wir auch gleich beim nächsten, es gibt Willenshexer und Intelligenzhexer,

Willenshexer haben meiner Meinung nach die besseren Zauber, dafür kosten aber viele Zauber Seelen, d.h. du zahlst Seelen wenn du diesen Zauber zauberst, das sind zwischen 100-5000 Seelen pro Zauber und die starken Zauber kosten meist 2-3 Zauberslots zudem sind die Zauber von der Geschwindigkeit her etwas schneller.

Intelligenzhexer haben auch ganz gute Zauber, die besonders guten Schaden machen dafür aber sehr langsam fliegen und im PVP deswegen eher unpraktisch sind, im PVE ist er aber besser als der Willenshexer weil die Zauber keine Seelen kosten und die Finstere Kugel, der Hauptzauber, häufig benutzt werden kann dabei guten Schaden macht.

Der Magier hingegen ist ähnlich wie der INT-Hexer, die Zauber machen aber wie erwähnt Magieschaden und Sie fliegen schneller und bewegen leicht zum Ziel hin, was die Finsterniszauber nicht machen, diese fliegen nach dem zaubern immer schnurgerade.

Ich selbst habe alle 3 schon probiert, mein Fazit:

Willenshexer, gut für PVP, macht viel Schaden und es gibt einige nette Zauber wie z.b. der Zauber das getroffene Gegner nicht mehr zaubern können zudem fliegen die Zauber recht schnell. Leider kosten die guten Zauber Seelen und viele 2-3 Zauberslots

Intelligenzhexer, gut für PVE, Zauber machen auch viel Schaden und können häufig verwendet werden, Zauber kosten auch keine Seelen, leider sind haben die Zauber eine geringe Fluggeschwindigkeit und bei dem ein oder anderem Zauber muss man recht Nah am Ziel sein für maximalen Schaden

Magier, liegt dazwischen, seine Zauber haben unterschiedliche Stufen, je mehr Schaden ein Zauber macht um so weniger Aufladungen hat dieser, sie sind aber auch schneller und haben eine leichte Verfolgung auf das Ziel, es gibt aber auch hier verschiedene Zauber.

Momentan Spiele ich einen Nahkampfmagier mit 50 Intelligenz, als Zauber benutze ich Waffenverzauberungen, Camoflage, Zielgeschosse und einen starken Fernkampfzauber.

Antwort #1, 24. März 2014 um 14:15 von Mioream

Velen dank für die schnelle Antwort.

Antwort #2, 24. März 2014 um 16:09 von Altair1987

tolle Antwort, vielleicht kann mir hier jemand die Frage beantworten, ob es noch einen anderen Standardangriff als Finstere Kugel, denn die hat ja nicht gerade viele aufladungen und beim Magie-Zauberer gibt es vom Seelenpfeil mehrere Variationen, den grossen Seelenpfeil, den schweren Seelenpfeil, den grossen schweren Seelenpfeil und den Seelenpfeil sperrfeuer Zauber.
habe nirgends eine andere direkte Attacke erlesen können von der Finsteren Kugel, als die Finstere Kugel?danke

Antwort #3, 17. September 2014 um 09:47 von penpal

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Im Normalfall machen die Leute eher eine neue Frage auf :)
Es ist schon ein bisschen her das ich Dark Soul 2 gespielt habe aber, Finstere Kugel bleibt für den Intelligenzhexer der einzige Standartzauber, diesen kann man aber pro Spieldurchlauf 2-3x erhalten womit sich die Anzahl der Zauber also verdoppelt bzw. verdreifacht, einfach den Zauber häufiger Ausrüstung.
Alternativ kannst du mit genug Intelligenz natürlich auch die Seelenpfeile oder Speere benutzen, würdest damit aber weniger Schaden machen wenn der Stab für Hexer und Finsternis ausgelegt ist.
Als zweiten Standartangriff könnte man sonst nur noch Finstere Tränen sehen, der mehrere kleine Kugeln in einem ca. 100° Bereich abfeuert, diese machen einzeln zwar weniger Schaden, treffen aber alle ein Ziel bei weitem mehr.

Antwort #4, 17. September 2014 um 17:25 von Mioream

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)