Die Komplette Metal gear story (Metal Gear Solid - Ground Zeroes)

Hallo , weis vllt jemand wo man die komplette metal gear story nachlesen kann.
ich hab zwar fast jeden teil gespielt und auch einiges halbwegs verstanden, aber irgendwie ist manches dennoch sehr unklar.

z.b. wie FOXHOUND erst eine organisation von BIG BOSS war (also auf der guten seite) und bei MGS1 plötzlich von Liquid geführt (auf der bösen seite)

gibt es jemand der die Story überhaupt komplett versteht :D ?
Genauso das mir Zero versteh ich nicht , erst gründet er die Patriots dann verlässt er sie wieder und wer ist Cypher ? Hoffe mir kann jemand helfen :D mfg und danke

Frage gestellt am 24. März 2014 um 15:07 von Maikentz

11 Antworten

Ich glaube keiner versteht wirklich 100 % der Story von MGS, weil es einfach schon ziemlich komplex ist. Ich glaub Hideo Kojima weiß selbst alles nicht (kleiner Scherz). xD

Schau mal hier nach, evtl. wirste mit der Seite etwas schlauer:
http://de.metalgear.wikia.com/wiki/Metal_Gear_W...

Antwort #1, 24. März 2014 um 19:41 von TheWalkingLappen

Kann es vieleicht sein das Zero die patriots in dem Spiel nocht nicht gegrundet hat. Das macht er glaube ich erst später so zu der zeit von Solid Snakes geburt.

Antwort #2, 25. März 2014 um 00:30 von Audiogame

Am Ende von MGS3 kommt ne timline wo steht das Zero die letzten philosphen nimmt und mit ihnen die Patriots gründet , und in portable ops oder peace walker weis nicht genau , hört man Ocelot mit jmd telefonieren (Wahrscheinlich Zero) und möchte das sich Big Boss ihnen anschließt (den Patriots) , aber irgendwie wird das nie genau erklärt

Antwort #3, 26. März 2014 um 12:00 von Maikentz

Dieses Video zu Metal Gear Solid - Ground Zeroes schon gesehen?
Spoiler ! Für welche die metal gear teile noch nicht alle gespielt haben !
















Das verwirrende find ich ist das man nicht weiß wer jetzt gut oder böße ist :D
z.b.
In MGS3 ( eigentlich der 1. Teil chronologisch) wird Snake (BigBoss) von FOX in den Einsatz geschickt. Am Ende verlässt er FOX , welche ihn in Portable Ops darauf hin gefangen nehmen , worauf hin er die Leute von FOX auf seine Seite holt und FOXHOUND gründet .
Bis dahin ist es eigentlich noch verständlich , fraglich ist nur wo ist Zero bei dem ganzen aber weiter.
Jetzt wirds komisch , Big Boss verlässt Foxhound und gründet seinen eigene Armee in Outer Heaven (Peace Walker) , und der gegner heißt nun CIA bzw in ground Zero dann Cipher wobei Cipher eigentlich die Patriots sind , wo Big Boss eigentlich Mitglied war , und dann wieder nicht und dann in MG1 und MG2 ist Big Boss plötzlich der Böse , wobei Solid Snake auch von FOXHOUND geschickt wird (der Organisation von BIGBOSS) usw.
GIbt es jemand der das richtig versteht ? :D ich nämlich nicht genau

p.s. nicht auf rechtschreibfehler achten ! :D

Antwort #4, 26. März 2014 um 12:07 von Maikentz

Big boss stellt sich gegen die patriot in mg 1 u 2. Aber es ist ja nicht bekannt gewesen das es die patriots überhaupt gibt. Für snake und die damaligen foxhound war es der anschein als sei big boss böse. Weil sie nicht die wahrheit kannten.

Antwort #5, 26. März 2014 um 18:11 von Audiogame

Na gut ich erleuchte euch mal ein wenig.
Cipher ist eine Organisation von Zero, jedoch nur ein anderer Name für die Patriots. Die Patriots wurde gegründet 1971 herum (von Ocelot, Eva, Para Medic (Dr. Clark), Sigint (Donald Anderson), Zero & Big Boss), 1972 war dann "Les Enfants Terribles" wo Liquid, Solid und Solidus entstanden. Aufgrund dieses Projektes und Differenzen in der Interpretation des letzten Willen von The Boss verließ Big Boss die Patriots und war fortan mit ihnen verfeindet, Ocelot und Eva unterstützten Big Boss die ganze Zeit (ob offen oder hinter Zeros Rücken ist weniger bekannt).

In Portable Ops rekrutiert Big Boss ehemalige Fox Mitglieder unter anderem Phyton und Null aka Frank Jaeger aka Grey Fox, allerdings hört man danach nicht mehr viel von denen. Foxhound wird zwar gegründet, allerdings bald darauf wieder aufgelöst oder zumindest auf Eis gelegt, Big Boss hat keine Sondereinheiten gegründet, er war nur Kommandant wie Roy Campbell dann später. Das Foxhound in MGS1 ist nicht das Originale sondern die Neugründung Anfang der 90er. FOX und FOXHOUND sind Regierungsorganisationen, also der Patriots.

Bei Peace Walker hat Big Boss die MSF - Militaires sans Frontiers (Armee ohne Grenzen) gegründet. MSF-Leute arbeiten als Söldner für die Nationen die keine Armeen haben oder deren Armee nicht ausreicht (Outer Haven und Zanzibar-Land kommen in MG1 und MG2). Cipher aka die Patriots schleußen Pacifica Ocean oder Paz Ortega Andrade in die MSF um Big Boss auszuspionieren und zu besiegen. ZERO konnte eine Welt ohne Big Boss an seiner Seite nicht ertragen und tat alles um ihn wieder zurück zu bekommen, wie in MGS4 von Big Boss selber erzählt. Zero wollte lieber einen leblosen Körper bzw. Big Boss tot sehen als Big Boss als Gegenspieler zu haben.

Die Sache mit Big Boss wird böse wird sich meiner Meinung nach in Phantom Pain herausstellen, warum er den Weg als Bösewicht eingeschlagen hat. Nach MGS3 bis Peace Walker war er ein gewöhnlicher Söldner der kämpfte um zu Überleben. Wenn man sich den Trailer von Phantom Pain anschaut sieht man, dass Big Boss aufgrund der Gräueltaten die seinen Leuten, Pac, Chico und Kaz angetan wurde auf Rache gegen die Patriots aus ist, XOF ist soweit ich weiß nur eine Subfirma der Patriots. So sehe ich die ganze Sache. In MG1 und MG2 baut er sich eine Armee auf um die Patriots zu schlagen, die schicken allerdings Solid Snake um Big Boss aufzuhalten, der das auch schafft.

Oh und Foxhound ist zwar die Organisation die Big Boss leitet, die Organisation wird aber von den Patriots geführt. Also ist Solid Snake nicht im Auftrag von Big Boss sondern von den Patriots unterwegs, ähnlich wie Raiden in MGS2.


Soweit dürften die Unklarheiten hier geklärt sein. Sollte noch was unklar sein, fragt hier oder schreibt mir ne PM...

Antwort #6, 31. März 2014 um 17:02 von BigBoss0273

schappo gut erklärt.

Antwort #7, 31. März 2014 um 18:35 von Audiogame

nice , ok so in etwa hatte ich das ja auch verstanden aber jetzt ist es schon um einiges klarer ;-) ,
Hammer Story eigentlich was sich Kojima da ausgedacht hat ohne Frage .
Aber wieso hatte sich eigentlich Liquid von den Patriots getrennt und sich gegen sie gestellt , er war ja eigentlich auf deren Seite . Vielleicht wegen seiner Rivalität mit Solid Snake ? Weil er der bessere Klon sein wollte? . oder wurde das mal irgendwann erklärt?

Naja MGS ist halt einfach das beste Game überhaupt ! Man sieht richtig in den Spielen das es eigentlich kein Gut und Böße gibt sondern das immer im Auge des Betrachters liegt. So ist es ja überall auf der Welt.
Wobei für mich persönlich Zero der Bößewicht ist, ( Big Boss ftw ! :D )
Und Solid ist natürlich auch Cool auch wenn er für die Patriots arbeitet

Antwort #8, 02. April 2014 um 18:02 von Maikentz

Lass mal nachdenken wegen Liquid...

Sofern ich's noch richtig im Kopf habe ging die ganze Revolution von Ocelot aus. Ocelot sollte die Testdaten von Metal Gear Rex für die Patriots besorgen, was er letztendlich auch gemacht hat. Als Doppelagent durfte er nicht erkannt und enttarnt werden, deshalb hat er auch den DARPA-Chief getötet (Donald Anderson - Sigint - Mitbegründer der Patriots). Liquid wurde von Ocelot auf die Idee gebracht zu rebellieren und den Shadow Moses Zwischenfall zu inszenieren. Liquid's Intention war die ganze Zeit Solid Snake zu töten, zumindest fällt mir dazu nichts anderes ein. Also hatte Liquid seine eigenen Ziele... Er dachte ja er sei der minderwertigere Klone obwohl er die dominanten Gene abbekam.

Zero ist ja auch der böse in der Story. Obwohl eigentlich nicht, eigentlich ist keiner der Böse. Jeder hat seine Gründe warum er/sie das tat was getan wurde. Big Boss und Zero haben beide den letzten Willen von The Boss anders interpretiert, beide handelten wie sie es für richtig hielten. Beide Interpretationen unterschieden sich jedoch stark, führten deshalb zu Unstimmigkeiten und so zur Trennung der Beiden. Wie Big Boss in MGS4 sagte, Zero konnte/wollte nicht in einer Welt leben wo Big Boss nicht an seiner Seite war, deshalb tat er alles um ihn nicht als Feind/zurück bei den Patriots zu haben. Somehow backfired... Letztendlich nach MG2 hatte Zero was er wollte, Big Boss' Körper und sein Verstand waren unter Zero's Kontrolle, die KIs die er installierte übernahmen die Verwaltung der Welt. Big Boss sollte von da an als eine Art Götzenbild fungieren. Big Mama, Ocelot, Eva und Raiden schafften es dann Big Boss da raus zu holen und ersetzten seine fehlenden Körperteile durch die von Liquid und Solidus.
Also wie gesagt gibt es hier kein gut/böse, kein schwarz/weiß, nur ein haufen graustufen...


Ich freu mich auch schon wie Sau auf Phantom Pain, wird sicher mitunter der geilste Titel der Serie.

Antwort #9, 03. April 2014 um 18:22 von BigBoss0273

Danke dir , hast mir auf jeden Fall man etwas mehr licht in die ganze Story gebracht .
und ja ich freu mich auch riesig auf Phantom Pain ^^
Ach ja nur ein kleiner Fehler in deinem Text , so viel ich weiß ist BigMama = Eva ;-)
^^ aber dir sei verziehen :p ,

Antwort #10, 03. April 2014 um 22:09 von Maikentz

Ja stimmt, irgendwie ist mir Eva da nochmal reingerutscht. Natürlich sind Eva und Big Mama ein und die selbe Person...

Weiß schon wieder wer da statt Eva hinkommen sollte. Und zwar Dr. Naomi Hunter. Die gehört da rein.

Antwort #11, 06. April 2014 um 21:05 von BigBoss0273

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid - Ground Zeroes

Metal Gear Solid - Ground Zeroes

Metal Gear Solid - Ground Zeroes spieletipps meint: Sehr kurzes, aber auch kurzweiliger Ausflug in ein Geheimgefängnis auf Kuba. Schleichen mit Big Boss ist unterhaltsam. Artikel lesen
80
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metal Gear Solid - Ground Zeroes (Übersicht)