was? 2000 schaden? (Dark Souls 2)

wurde grade von gottes zorn gekillt das einfach mal 2000 schaden reingedrückt hat, ind die von fromsoft besoffen oder war das ein hacker, ich mein die patchen flammenschneise fast unbauchbar runter und machen gotteszorn stattdessen über-OP, was ist da falsch?

Frage gestellt am 15. April 2014 um 15:32 von Kryos

11 Antworten

xDDD

Bei normalerweise einem Cast, und den Vorraussetzungen das Ding zu bekommen, will ich stark hoffen das der Schaden absolut normal ist :DDD

Ne^^
WotG ist komplett blitzelementarer Schaden. Vllt hat er den irgendwie gebufft bekommen...

Antwort #1, 15. April 2014 um 15:44 von derschueler

Point-blank counterhit?

Antwort #2, 15. April 2014 um 15:45 von derschueler

PVP ist doch in diesem Spiel eh zum wegwerfen

Antwort #3, 15. April 2014 um 16:02 von freezy1991

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Findest du?

Ich finds genauso unterhaltsam wie beim ersten Teil. Einfach mal bisschen lockerer sehen...

Antwort #4, 15. April 2014 um 16:08 von derschueler

kein plan, counterdamage war es nicht, sollja aber auc kritische treffer im spiel geben, trotzdem sind wunder im allgemeinen zu stark, hab selbst ne klerikerin und die mach mit explosiver wucht mehr schaden als mit flammenschneise, irgendwie kotzt mich das ziemlich an das sie pyro so schlecht gemacht haben aber die ganzen anderen zauber völlig unangetastet lassen. gotteszorn fand ich schon immer scheiße.

Antwort #5, 15. April 2014 um 16:10 von Kryos

mich stören eigentlich die grausamen verbindungen und die tatsache, dass man egal wieviel balance man hat, in den stunlock durch einen einzigen hieb mit dem dolch geraten kann, genau das gleiche mit den fäusten, hab damit einen zu tode gekloppt, 1295 dmg bis er platt war.

Antwort #6, 15. April 2014 um 16:25 von freezy1991

und wieder, ein verfolgender schwarzer ball, einfach mal getroffen und 2000 leben weg, .aufen da nur noch cheater rum?

Antwort #7, 15. April 2014 um 17:41 von Kryos

Das hört sich schon abnormal an. Welche Attacke hat dich genau getroffen? habe den ganzen Kram nur auf englisch, kann mir aber gut vorstellen, dass die Hexereien etc mit der richtigen Ausrüstung leider dank leicht verhunztem Scaling echt so abgehen

Antwort #8, 15. April 2014 um 19:44 von freezy1991

Kryos.. wie oft willst du noch über angebliche "Cheater klagen? Dann lass das Spiel doch einfach sein.. meine Güte.. ernsthaft.

Hexereien sind extrem - je nachdem welche Attacke dich da getroffen hat kommen diese Schadenspunkte durchaus zusammen. Ich spiele zeitweise selbst als Hexer und es ist echt krass wie gut die im PvP sind.. aber es dauert bis man die wirklich effektiv benutzen kann. Der Lohn dafür ist aber der hohe Schaden,- außerdem kosten viele der guten hexereien viele Seelen...

Zum Thema Götterzorn: Der hat doch in DarkSouls 1 schon beinahe One-Hit gemacht und war mit weit über 1000DMG ein extrem starkes Wunder. Kann mir gut vorstellen, dass er hier, gerade weil er viel schwieriger zu bekommen ist, durchaus diesen Schaden machen kann. Ist ja auch nur einmal einsetzbar. Und schwer zu bekommen... aber es muss nicht immer alles gleich ge"Cheatet" sein...

Antwort #9, 16. April 2014 um 08:56 von Crystogiga

stimmt, aber weißt du? pyros nerfen die bis zur unbrauchbarkeit ud die zauber lassen sie schön OP, fromsoft sollten mal ihren kram zu ende bringen und wenn sie schon meinen balance durch nerfen der der pyro zu erlangen, die anderen zauber nicht außer acht zu lassen. eigentlich halte ich die momentane kalibrierung für total unfair, ich hab nun einmal gerne mit pyro gearbeitet und jetzt ist sie müll und der ganze andere kram ist total übermächtig.
das suckt einfach, lasst und doch einfach alle hexer oder priester spielen, weil andere haben ja eh keine chance mehr

Antwort #10, 16. April 2014 um 19:56 von Kryos

Ach quatsch,.. Pyromantie ist immer noch eine höchst gefährliche Art in DarkSouls - jetzt muss man eben mehr damit umgehen können. Die Flammenschneise war mMn aber wirklich OP, da man mit ihr sehr taktisch spielen kann und ich eigentlich immer etwas damit getroffen habe im PvP. Bei über 1000DMG war das also doch sehr heftig. Hexereien und Zaubern kann man allesamt leicht ausweichen - gutes Timing vorausgesetzt. Flammenschneise konnte man, aufgrund ihrer verspäteten Zündung, sehr taktisch einsetzen. Um Kurven o.ä. Ich treffe wie gesagt, sogut wie immer was mit der Schneise. :D

Antwort #11, 17. April 2014 um 08:11 von Crystogiga

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)