Abspann uns Extras; Last Mission (FF X-2)

Hallo Leute hat jemand verstanden, was jetzt diese Geschichte bei Abspann uns Extras zu bedeuten hat? Und ich dachte in Last Mission spielt man X-2 mit Tidus und Auron zusammen? Entsprechend geschockt war ich, als ich so ein komisches Turmspiel spielen musste.

Frage gestellt am 19. April 2014 um 15:46 von L-Freak_2

11 Antworten

Zu "Last Mission":
Wie bist du denn auf die Idee gekommen, dass da jetzt Auron und Tidus kommt? Also ich find das ja auch sehr... naja, ich hab mir einfach das Ende auf YT reingezogen und das wars... XD

Zu "Abspann & Extras"
Es ist etwas blöde, da man die Story von "FFX-2.5 ~Price of Eternity~" nicht hat. Darin haben Yuna und Tidus ein Schiffsunglück und Tidus stirbt. Yuna kann ihn aber wieder aus dem Abyssum zurückrufen, jedoch war er da nicht so wie vorher, er ist nicht er selbst. Danach wird das Abyssum unstabil.
Wie du bei "FFX -Will-", also dem Audio-Drama, dass man bei "Abspann & Extras" zu hören bekommt, gehört hast, kamen nun aus dem Abyssum die Toten wieder heraus und sind dann wie "Ungesandte" am Illuminum aufgetaucht.
"FFX -Will-" ist eben eine mögliche Zukunft von Spira. Da die Macher dachten, dass alles nicht so schön ausgehen sollte, wie es bisher geschah, haben sie Yuna und Tidus getrennt und Sin wieder zurückgebracht. Was nach der Ankündigung von Yuna, Sin wieder zu bekämpfen, geschieht, soll sich jeder selbst denken.

Antwort #1, 19. April 2014 um 19:11 von gelöschter User

Weil ich das früher mal in Videos gesehen hatte und ich dachte, dass es was mit Last Mission zu tun hat, aber anscheinend war es wohlmöglich eine alternative Japanoversion von X-2. Mein ganzes Leben war quasi eine Lüge, da ich echt drauf gebaut hatte, dass ich nach Jahren endlich auch in den Genuss komme aber naja dann entpuppt es sich als eigenartiges Minispiel und somit zu einer echten Enttäuschung :/

Nachdem ich die Frage hier gepostet habe, habe ich erstmal nachrecherchiert und wie du sagtest, stirbt Tidus an einem scheiß (füge weitere 1000 Schimpfwörter ein, welche das bescheuerte Schicksal vom Tidus beschreibt) Schiffsunglück. Square Enix hat mal wieder ganze Arbeit geleistet scheiße zu bauen.

Durch die vielen Fragen wie sie sich in X ergeben hatten rechne ich mit einem X-3. Dass Auron außerdem noch eine Tochter hat ist clever, aber wenn es kein Sequel geben soll wirklich unnötig.

Antwort #2, 19. April 2014 um 20:41 von L-Freak_2

Es wurde klar gesagt, dass es kein X-3 geben wird! Sie sahen das Remaster nur als gute Möglichkeit, dieses Audio-Drama mal herauszubringen.
Ehrlich gesagt, ich bin kein Fan von Happy Ends, weshalb ich die Story eigentlich gar nicht so schlecht finde. Außerdem zeigt es auch, dass Yuna nicht perfekt ist, weil sie ihn ja zurück holt, das aber Folgen hat, was sie ja aber nicht wissen konnte. Trotzdem ist es ziemlich egoistisch.
Ich würde aber gerne wissen, wen sie liebt und was eigentlich mit Paine passiert ist.

Aber ehrlich gesagt ich verstehe nicht wie Sin wieder gerufen werden konnte. Höchstwahrscheinlich kam ja auch Ju-Yevon aus dem Abyssum. Aber es gibt ja keine Asthra mehr. Woher nimmt er also Sin?

Antwort #3, 19. April 2014 um 21:47 von gelöschter User

Dieses Video zu FF X-2 schon gesehen?
Achja, was ich noch sagen wollte, du kannst in FFX-2 auch Auron und Tidus bekommen.

Antwort #4, 19. April 2014 um 23:45 von gelöschter User

Nee moment mal sie haben gesagt, dass DERZEIT FFX-3 nicht entwickelt wird.

So wie ich es verstanden habe hat sie das gesagt, weil sie wieder Sin töten will und wie in FFX die Beziehung erst außen vor lässt. Deswegen meinte auch Lulu, dass Tidus sie eigentlich kennen sollte und dann meinte ja auch Aurons Tochter wie Tidus Augen sich danach plötzlich geöffnet haben im Sinne von: er hat's geschnallt. Yuna hätte allerdings nicht sagen müssen, dass sie einen anderen liebt. Vielleicht war es noch ein Bonus, damit Tidus eifersüchtig wird.

Ich bin auch kein Fan von den kitschigen Happy Ends, aber das von X-2 ging voll klar. Yuna hat viel aufgenommen um Sin zu töten und hat eine gescheiterte ehe hinter sich :D da wäre ein friedliches Liebesleben doch gerecht nachdem man zwei Jahre auf seine Liebe wartet und dann nochmal die Welt rettet o.O als kompromiss ist außerdem Auron umd Jekkt tot. Wenn jetzt auch noch es zwischen Yuna und Tidus nicht klappt, ist es doch voll öde.

Das Thema des Audios war ja, dass was mit den toten nicht stimmt (deswegen kamen ja Aurons Tochter und der andere aus Bevelle). Dann am Illuminum kamen alle gesendeten Toten zurück dadurch, dass sich die Menschen die jeweilige Person abhängig von der Willenskraft widerholen konnten (wenn auch für eine kurze Zeit wegen dem zurücksenden). Somit kam auch Sin wieder durch das wünschen von zwar keiner Person aber halt Monster.

Zum Thema Auron und Tidus: wie denn? Wir reden aber beide davon, dass die im Kampfgeschehen mitwirken, richtig?

Antwort #5, 20. April 2014 um 00:13 von L-Freak_2

Und Ju-Yevon kommt nicht, weil niemand bzw viele(und wenn es jemand weiß, dann ist er entweder tot oder von Yunas Garde) von ihm Wissen. Die Leute kennen halt Sin und irgendein Frechdachs wollte ihn wieder.

Antwort #6, 20. April 2014 um 00:22 von L-Freak_2

Ja, ich meine, dass sie aktiv am Kampf teilnehmen können.
Du musst das Abyssum Turnier freischalten in Shinras Monsterarena, dann kommen dort 8 Gegner, vondenen 3 rekrutierbar sind, sofern du diese im Laufe des Turniers besiegt und das Turnier am Schluss auch gewonnen hast. Diese 3 Personen sind Auron, Tidus(im Turnier als "?" bezeichnet) und Seymour. Die handeln aber eben auch wie Monster.

Antwort #7, 20. April 2014 um 00:42 von gelöschter User

7 Gegner meinte ich natürlich... mein Gott. Kann schon nicht mal mehr zählen xDD

Antwort #8, 20. April 2014 um 00:47 von gelöschter User

Ok cool weiß ich Bescheid :O

Antwort #9, 20. April 2014 um 02:37 von L-Freak_2

Tidus stirbt übrigens nicht an dem Schiffsunglück, sondern er sieht auf der Insel, auf die er mit Yuna gelandet ist einen Ball. Er sah es als Blitzball an und wollte einmal schießen und plötzlich explodiert das Ding weil es eigentlich eine Bombe ist und sein Kopf fliegt dabei weg. Yuna wird bewusstlos.

Antwort #10, 20. April 2014 um 12:38 von L-Freak_2

es muss ein weiteren teil geben! ich mein ja es war ja eben kein richtiges happy-end weil eben auron undso gestorben sind aber ich meine wenn du schon so einen spannenden abspann machen will ich wissen wie diese chuami aussieht ob sie wirklich aurons tochter ist? wer dieser kurgum wirklich ist?
in wen yuna verliebt ist und das geht nicht das tidus tot ist! ich bin grad richtig verwirtt ?

Antwort #11, 25. Juni 2014 um 17:00 von keyblade79

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X - X-2 HD Remaster

FF X-2

Final Fantasy X - X-2 HD Remaster
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X-2 (Übersicht)