Schwarze Valfaris (FF X)

Ich wollte die schwarze Valfaris mit Yojinbo's Zanmatou besiegen, aber damit ich relativ sicher gehen kann, dass er diese Attacke einsetzt muss ich eine ziemlich gute Bindung zu ihm haben. Wie bekomme ich das hin ?

Und wie viel Gil muss ich ihm dann ungefähr geben damit er Zanmatou benutzt?

Frage gestellt am 23. April 2014 um 16:50 von X_Fighter

9 Antworten

Solange du Yojinbo nicht zurückrufst, ihn nicht k.o. gehen lässt, ihm kein Gil gibst oder nicht Daigoro angreifen lässt, wird der Verhältniswert zu ihm nicht sinken.Setzt er die Techniken Kozuka,Wakizashi oder Zanmatou ein,steigt dieser Wert,

Je höher der Verhältniswert,desto höher die Wahrscheinlichkeit,dass Yojinbo Zanmatou einsetzt.
Bedenke aber,dass jeder Gegner im Spiel einen Zanmatou-Lv besitzt.Je höher dieser ist,desto seltener wird Zanmatou eingesetzt.
Alle Schwarzen Bestia besitzen einen Zanmatou-Lv von 5,was zugleich das höchste Level ist.
Demnach wird es (mit großer Wahrscheinlichkeit) sehr viele Versuche brauchen,bis Zanmatou zum Einsatz kommt.

Wie viel Gil man ihm ungefähr geben muss, ist schwer zu sagen,da der Verhältniswert (den man leider nicht einsehen kann) und der Zanmatou-Lv der Gegner riesigen Einfluss auf Yojinbos Verhaltensmuster hat (bei einer Geldsumme von um die 513 Millionen Gil wird Yojinbo übrigens zu 100% Zanmatou einsetzen).

Ich habe Yojinbo immer 20.000-30.000 Gil gegeben.Setzte er kein Zanmatou ein, habe ich resettet und einen weiteren Versuch mit der selben Geldmenge gestartet.Manchmal hatte ich Glück und Zanmatou kam nach den ersten paar Versuchen,manchmal jedoch auch nach 20 Versuchen nicht.

Muss man Geduld für haben.

Antwort #1, 24. April 2014 um 04:27 von hakipower

Du sagst ich soll ihm kein Gil geben und er darf nicht Daigoro einsetzen. Aber um ihn angreifen zu lassen, muss ich ihm doch Gil geben...

Antwort #2, 24. April 2014 um 09:47 von X_Fighter

Ein guter Zocker muss niemanden Bestechen. Ich mag lange Kämpfe...dafür ist so ein Fantasy-Spiel ja da.
Allein schon die Taktik wie man vor geht, welchen Zauber man einsetzt, welche Bestia ich los lasse.
Viel besser als Yojinbo mit Gil zu bestechen.
Klar ist der Kampf dann schnell vorbei, aber das wird doch mit der Zeit langweilig. Wo bleibt da die Herausforderung?

Antwort #3, 24. April 2014 um 16:27 von armageddon82

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Ok,klingt ein wenig missverständlich formuliert muss ich zugeben...haha

Ich meinte damit,dass du ihm Gil geben musst,damit der Verhältniswert zu ihm nicht sinkt.Ist dieser Betrag allerdings zu gering,wird er Daigoro einsetzen.Wie niedrig dieser Mindestbetrag ist hängt wieder vom Verhältniswert,aber auch von deiner aktuellen Gilmenge ab (allerdings spielt die Gilmenge kein allzu große Rolle).

Bei mir haben so um die 200 Gil immer ausgereicht,damit er Daigoro nicht eingesetzt hat.Auf meinen damaligen,aktuellen Gilbetrag habe ich nie geachtet.

Antwort #4, 24. April 2014 um 16:29 von hakipower

@armageddon82: Also ich denke nicht, dass du das Recht besitzt über meine Fähigkeiten als Zocker zu urteilen. Dafür kennst du mich nicht. Des weiteren ist die schwarze Valfaris das einzige schwarze Biest das ich auf diese Weise versuche zu besiegen, da ich lediglich wieder nach Besaid kommen will, weil ich dort unter anderem auch den geheimen Gegenstand im Tempel habe liegen lassen. Hätte ich nach einer Meinung gefragt, fände ich deine Antwort durchaus angebracht. Dies habe ich aber nicht und deswegen ist deine Antwort qualitativ maximal minderwertig.

@hakipower: Danke für deine Antwort. Die Frage wird wahrscheinlich schwer sein zu beantworten, aber wenn ich all dies beherzige was du gesagt hast, wie erkenne ich dann, dass meine Bindung zum Yojinbo schon auf einem recht guten Level ist?

Antwort #5, 24. April 2014 um 18:35 von X_Fighter

Das merkst du daran,dass Yojinbo agiert,noch bevor du ihn bezahlst (bei dieser spontanen Aktion werden nur Kozuka,Wakizashi oder Zanmatou eingesetzt).
Je öfter dies passiert desto besser das Verhältnis.

Antwort #6, 24. April 2014 um 21:42 von hakipower

Alles klar ! Danke vielmals !

Antwort #7, 25. April 2014 um 01:04 von X_Fighter

Anscheinend habe ich eine sehr gute Bindung zu ihm. ._.
Sofern er nicht sofort angreift, setzt er bei mir, wenn ich ihm 10.000 Gil gebe, in 9/10 Fällen Zanmatou ein.
Um die Bindung zu steigern, lass ihn gegen schwache Monster kämpfen, gib ihm immer so um die 250 Gil, das ist ja nicht viel. Sofern du nicht in Besaid, etc. kämpfst, machst du dank dem von Monstern erhaltenem Geld nicht mal Minus. ^-^

MfG Jonas414

Antwort #8, 28. April 2014 um 13:24 von Jonas414

Danke euch! Habs aber doch mit einer anderen Taktik geschafft :-)

Antwort #9, 28. April 2014 um 14:14 von X_Fighter

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Um solche Spiele solltet ihr einen Bogen machen

Steam, PlayStation Store und Co.: Um solche Spiele solltet ihr einen Bogen machen

Kürzlich wurde bekannt, dass auf Steam das erste Spiel ungeschnitten erscheinen wird, das Hardcore-Sexszenen (...) mehr

Weitere Artikel

"PlayStation 4"-Version im Anmarsch?

PUBG: "PlayStation 4"-Version im Anmarsch?

Nach einem höchst erfolgreichen Start auf dem PC im Jahr 2016 ist Playerunknown's Battlegrounds mittlerweile f&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)
* gesponsorter Link