paar fragen (Sim City)

1.wieso verlassen meine sims die stadt hatte ca 10.000 jetz noch ca800
2.obwohl ich viele einwohner habe gehen sie nicht arbeiten
3.wie schaff ich einen wolkenkratzer ich versteh zwar wie ich die leiste fülle wo die gebäude teurer werden aber wie füll ich die dichte?
4.wie kann ich die dichte und das einkommen bei industrie gebäude erhöhen ich glaube mit den parks geht das nicht?
ich hoffe ihr könnt helfen spiele erst seit gestern danke schonmal

Frage gestellt am 24. April 2014 um 00:46 von patron1923

3 Antworten

1. hast du auch den wind beim bau deiner stadt beachtet wegen der luftverschmutzung

2. vil. Hat deine stadt nicht genügend jobs damit alle arbeiten gehn das hat auch was mit der bildung zu tun wen die sims nicht zur schule gehn dann können sie ja auch nicht arbeiten

3.am besten währe es du erfülst erst mal alle wünsche der sims und dann würde ich vil. Noch etwas dazu geben wie zum beispiel die bürgermeister villa mit in das wohngebit

4. also ich kenn es nur in dem erweiterungs pack städte der zukunft (das hab ich nähmlich gekauft) da gibt es so was das nennt sich OMEGA CO das wollen dann alle sims und die sims im industriegebiet freun sich dann das sie neben so einer fabrik arbeiten dürfen
(Doch dafür breuchte man erz und öl)

Antwort #1, 24. April 2014 um 10:27 von chris15928

1. Unter den Statistiken gibt es bei den Baugebieten unten rechts ein Zeichen, wo man sehen kann, wie sehr die Leute in bestimmten Gebieten ein- bzw. ausziehen wollen. Hierbei ist vorallem wichtig, wie viele positive (Parks, Kulturstätten, etc.) und vorallem auch negative (einschließlich Umweltverschmutzung, Kriminalität, Feuer, Keimrate usw.) Auswirkungen.

2. Es ist auch wichtig, eine gute Balance zwischen den einzelnen Einkommensklassen aufzubauen, da nicht jede Klasse alle Berufe ausüben kann und es so unter Umständen dazu kommen kann, das einzelne Betriebe nicht arbeiten und sich das dann negativ auf die Zufriedenheit der Stadt auswirkt (vorallem dann, wenn die Arbeiten in den Grundlagenindustrien, also Kraftwerke, Wasserwerke und Mülldeponien eingestellt werden müssen).
Wie die Verteilung bei dir aussieht siehst du, wenn du unten auf dein Vermögen klickst und dann den Reiter Details. Vorne steht dann, wie viele Arbeiter du aus der entsprechenden Klasse besitzt und hinten dann, wie viele Plätze davon noch frei sind.
Die alternative dazu, das auszubalancieren wäre, dass du dir die Nachbarstadt nimmst und dort dann komplett auf Industrie verzichtest. Die Einwohner von da Pendeln dann immer zur Nachbarstadt, da es bei ihnen selbst ja nichts zu tun gibt.

Antwort #2, 11. Mai 2014 um 09:50 von MayaChan

(zu lang^^)

3. Um Wolkenkratzer bauen zu können müssen bestimmte Dinge erfüllt werden:

- Erstmal müssen Dichte und Landwert voll sein. Ersteres schafft man, indem man einfach aufhört, Gebiete zu verteilen (macht man ja logischerweise sowieso, wenn einem der Platz ausgeht^^) und vorallem müssen dann auch noch mehr Leute in die Stadt ziehen. Die ersteren kleinen Hochhäuser bauen sich bei mir immer so zwischen 30.000-40.000 Einwohner. Und zweiteres kann man erhöhen, indem man einfach Parks o.ä. neben die Gebäude stellt. Hier aber darauf achten, dass man es nicht zu früh macht, denn wenn die Dichte noch sehr niedrig ist, der Landwert aber sehr hoch, dann siedeln sich bevorzugt Sims der mittleren oder hohen Einkommensklasse an und nehmen Platz für die Einwohner der unteren Einkommensklasse weg, was sich dann schnell auf den Arbeitsmarkt aus (und vorallem auch auf das wachstum, denn mehr reiche bedeutet geringe Einwohnerdichte auf gleicher Fläche)

-Weiterhin ist auch der Standort wichtig. Zunächst müssen natürlich möglichst viele negative Faktoren ausgeschlossen werden, damit der Landwert steigt und nicht mehr sinkt. Das bedeutet aber vorallem, dass es zwar an einer straße mit hoher Dichte sein muss, allerdings darf da möglichst nur wenig Verkehr vorbei fahren. Weiterhin ist es auch wichtig, dass es schon einige größere Einkaufsgebäude in der Nähe gibt, wo sie auch arbeiten bzw Einkaufen können.
Anderherum bilden sich Wolkenkratzer für Handelsgebäude aber bevorzugt an Straßen mit größerer Durchfahrtdichte und idealerweise auch in der Nähe von Kasinos oder Sehenswürdigkeiten. hier aber natürlich auch darauf achten, dass es nicht zu zuvielen Staus kommt, da dass schnell den Umsatz senken kann (passiert gerne mal, wenn sich sehr viele große Wolkenkratzer bilden und die Leute zur Arbeit fahren). Am besten packst du dafür dann auch Bushaltestellen vor die Türen und falls möglich auch Straßenbahnen.

4. Das Einkommen erhöht man in der Regel einfach, indem man die Händlergebiete dazu bringt, ihre Waren zu verkaufen oder alternativ, indem man einen Handelsposten baut und die Waren an Nachbarstädte verkauft. Wie viele Waren verkauft wurden sieht man auch hier wieder im Einkommensmenü unter Details. Die Dichte steigt dann entsprechend mit den hohen Nachfragen der Geschäfte, allerdings muss man hier halt nicht extra darauf hinarbeiten, sondern es reicht, dass man nicht zu viel Industrie baut.

Antwort #3, 11. Mai 2014 um 09:52 von MayaChan

Dieses Video zu Sim City schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Sim City

Sim City

Sim City spieletipps meint: Sim City begeistert mit bildschönen Städten, frustriert jedoch mit verstopften Straßen, Falschangaben der Einwohnern und zu kleinen Stadtgrenzen. Artikel lesen
72
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sim City (Übersicht)