Lehrer (LoL)

Hallo
Ich wollte mal fragen ob es hier jemanden gibt der schon Gold oder höher ist und Lust darauf hätte jemanden zu "trainieren " ich bin allmählich lvl 30 habe 160 wins und will bis s5 trainieren bevor ich mit dem ranked beginne ich spiele normalerweise jeden tag oder jeden zweiten oft auch abends länger da ich mich verbessern möchte und nicht nur trolle sondern mich eig immer konzentriere wollte ich fragen ob es jemanden gibt der mich trainieren könnte im Moment habe ich noch keine Main lane darum dachte ich mir das dieser jemand ja vlt auch sagen könnte nach einiger zeit sagen könnte wo ich am besten bin da andere oft besser sehen wo man besonders gut ist.
Ich fände das echt cool den erfahrene Spieler können einem oft Tipps geben wo man selber gar nicht gemerkt hätte das man dort Fehler macht usw. ich glaube ihr wisst was ich mein außerdem käme ich dann schneller in eine höre elo ohne 10000000000000000000000 Flamern denn ich finde lol ist das beste spiel das je entwickelt wurde und ich persönlich finde es sehr cool taktisch und will mich verbessern darum würde ich mich sehr freuen wenn jemand sich bereit erklären würde mein Trainer zu werden das wäre echt eine coole Sache
liebe grüße Gamer

Frage gestellt am 07. Mai 2014 um 15:53 von Gamer1038592

25 Antworten

Du musst nicht trainieren
Wenn du noch nie ranked gespielt hast wird du ja nicht gegen Diamant Spieler spielen
Am besten lernt man indem man einfach spielt
Zieh dir vielleicht noch rein wie andere spielen aber kann mich nicht vorstellen das hier jemand dich effektiv "trainieren" kann

Antwort #1, 07. Mai 2014 um 16:25 von youphreak

Ich hab zwar keine Zeit dich zu trainieren (bzw bin auch noch nichtgoold) aber hier mal ein Tipp und eine Prophezeihung:
Erstmal bringt es dir nur sehr wenig zu trainieren, aber gleichzeitig nicht Ranked spielen zu wollen, denn die Art wie die Leute spielen ist einfach zu unterschiedlich. Entsprechend würde ich dir empfehlen, direkt einzusteigen und dich hochzuarbeiten. So lernst du schneller, worauf es im Ranked ankommt und hast auch gleich die Bestätigung ob das, was du gerade machst auch wirklich was bringt oder nicht.
Und dann prophezeihe ich dir, dass du immer mit flamern zu tun haben wirst, egal wie lange du vorher trainierst ;) Das einzige was du beeinflussen kannst ist, wie du damit umgehen kannst (und ob man selbst flamed natürlich^^)

Antwort #2, 07. Mai 2014 um 16:35 von MayaChan

Spiel einfach Ranked dann kommste halt bronze who cares lernst in rankeds mehr als in normals

Antwort #3, 07. Mai 2014 um 16:51 von pokefan1043

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
danke für eure antworten das war ne echt große hilfe.
Aber vlt findet sich ja doch noch jemand der mich trainieren will

Antwort #4, 07. Mai 2014 um 17:04 von Gamer1038592

Spiel ranked mit den richtigen champs für den anfang(tryndamere garen ,master yi etc.) sollte schon was gehen.Guck bei deiner champ wahl darauf wie viele auto lock skills dein champ hat , zb. Ryze mit 3 also optimal.

Antwort #5, 07. Mai 2014 um 17:06 von SmokeWeedEveryDayX

was sind Auto lock skills

Antwort #6, 07. Mai 2014 um 17:20 von Gamer1038592

Joa trainieren würde ich dich nur für Geld, da ich sonst Zeit verschwende.

Antwort #7, 07. Mai 2014 um 18:02 von Cooler142700

Hör am besten nicht auf SmokeWeed.

Auto-Lock-Skills sind skills, die nach der Aktivierung direkt auf den Gegner gehen. Diesen kann man im Gegensatz zu Skillshots halt nicht ausweichen sobald sie abgefeuert sind (außer halt durch diverse Skills, die es ermöglichen). Ist für Leute, die ein sehr schlechtes Einschätzungs- und Anpassungsvermögen haben zwar empfehlenswert, aber dennoch geht dir da unter Umständen Potenzial verloren, da Skillshots zum ausgleich oft etwas mehr Schaden machen bzw mehr utility besitzen.

Kurzum: Spiel nicht das, was andere als "OP" oder "damit wirst du sicher aufsteigen" verkaufen wollen, sondern eher das, womit du gut bist und was dir Spaß machen. Durch den sich dadurch einstellenden Motivationsschub kommt man deutlich weiter als wenn man das spielt, was andere einem vorschreiben wollen, obwohl man diese Champs an sich nicht leiden kann oder mit den Skillsets nicht klar kommt (aber wenn du einen der da oben aufgezählten Champs spielst kannst du das ruhig weiterhin tun, also von diesen abraten tu ich halt auch nicht, bloß sollte man vorsichtig mit den Versprechen und unbegründeten Empfehlungen von irgendwelchen Leuten im Internet sein^^)

Antwort #8, 07. Mai 2014 um 18:19 von MayaChan

Nahhh liebe Maya man sollte schon lieber auf andere hören.

Einfaches Beispiel:

Auf ADC Botlane bezogen, wieso spielt man nicht:
Varus, Sivir, Tristana, Ezreal, Quinn, Miss Fortune, Corki und Ashe (Jinx und Vayne gehören dazu)

Die einzigsten die man sieht sind:
Draven, Graves, Caitlyn, Lucian

Nun erklär mir bitte wieso es nur 4 geeignete ADCs gibt, die alles weg stompen und zum hoch kommen, gespielt werden.

League of Legends ist ein Spiel, wer dies nicht beachtet, geht unter.

Antwort #9, 07. Mai 2014 um 18:56 von Cooler142700

Schmoke wiid everidey

Antwort #10, 07. Mai 2014 um 19:42 von SonGokuOrMaybeLeona

ezeral wird ziemlich häufig gespielt, zudem kommt es teilweiße auf die meta/pro spieler an die soetwas zeigen aber z.B spiel puszu häufig varus.

Antwort #11, 07. Mai 2014 um 19:58 von Potz_Blitz

Ja Ezreal wird wahrscheinlich immer noch bei Silber etc. gepickt...

Man hat ja seinen Skill mit Varus auch gesehen... truly truly outrageous

Antwort #12, 07. Mai 2014 um 20:26 von Cooler142700

varus ist doch voll nice
nur das er kein escape skill hat ist kacke aber seine ulti ist top

Antwort #13, 07. Mai 2014 um 20:47 von youphreak

Ich kann übrigens aus Erfahrung sprechen, dass OP-Champs nicht OP sind, wenn man sie spielt, obwohl man es gar nicht will bzw. wenn man von diesen deutlich weniger begeistert ist als von anderen Champs in der gleichen Kategorie. Ich konnte jedenfalls noch so gut wie keinen der "OP-Champs" spielen, als sie ihre hochphasen hatten (darunter Irelia, Riven, Lee Sin, Lulu, Akali, Amumu, Nasus, Sona, Caitlyn, Malphite, Kassadin und noch ein paar andere, nur um mal einige Beispiele zu nennen) und habe dafür im Gegenzug bessere Erfahrungen mit Champs gemacht, für die ich teilweise sogar angeflamed wurde (Soraka zur Zeit der aggressiven Supporter beispielsweise).

Ich kann also mit Recht behaupten, dass es nichts bringt, sich blind nach anderen zu richten, vorallem dann nicht, wenn man deutlich besser mit Champs ist, die nicht in der God-Tier-Liga spielen. Wenn man sich also unbedingt nach einer Tier-List richten will, dann sollte man wenigstens seine eigene aufstellen, die dann bitte auch unabhängig von anderen Spielern und Pros erstellt werden sollte.
Man kann sich zwar hier und da mal was anschauen und es spielen, wenn es klappt, aber extra Champs zu spielen, die man eigentlich nicht spielen will, aber was von anderen vorgeschrieben wird ist einfach nur unsinn und vorallem kontraproduktiv

Achja und das Schlimmste daran ist übrigens das picken von Counter-Champs, obwohl man diese champs fast nie gespielt hat. Das ist bspw. auch so ein Thema, das genau diese Problematik behandelt.

Aber wenn ihr unbedingt gegen eure Neigungen rebellieren wollt von mir aus, dann haben es die Gegner wenigstens leichter, wenn ihr alle 8 Wochen eure Main-Champs neu lernen müsst, weil sie wechseln.

Antwort #14, 07. Mai 2014 um 21:02 von MayaChan

Wer Erfolg haben will muss sich umstellen, wer spaß sucht macht was er will.

Counter-picking gibts nicht mehr. Es wird gespielt was OP ist, so ist LoL nun geworden.

Antwort #15, 07. Mai 2014 um 22:29 von Cooler142700

Jinx wird doch von vielen Leuten als stärkste adc gesehen, warum soll sie nicht geeignet sein?

Ich meine Doublelift bevorzugt auch lieber Jinx über Graves oder Draven

Und Graves wird jetz so oft gespielt da er DER Counter gg Lucian ist, so wie Jinx Cait countert

Draven wiederum ist, wenn er snowballt, unaufhaltbar, der zerstört einfach alles :D


Und an den Fragensteller, ich bin selber noch nicht an meinem Limit um mich anderen Leuten anzueignen, ich habe bisher nur ein ranked gezockt und das gewonnen, weil mein Support klasse war, was ich auch den anderen gesagt habe das er mich so stark gemacht hat das ich carryen konnte (die Supports werden ja immer zu unrecht nie beachtet)

Deshalb Spiel einfach ranked, so lernt man wirklich am besten ^^

Antwort #16, 08. Mai 2014 um 13:04 von gelöschter User

Von vielen Leuten... Trotzdem sehe ich diesen Champion nicht, wieso wohl?

Doublelift bevorzugt Graves über Jinx und dazu ist er ja eig. scheiße.

Graves wird wegen seiner Passive und seinem Damage Output gespielt und nicht weil er ein Counter ist ... Counters gibts nicht mehr.

Snowballen kann jeder.

In Rankeds wirst du niemals was lernen :-D es gibt keinen Unterschied zwischen Gold und low Diamond 1, wollte ich nur mal so los werden ;-)

NEXT!

Antwort #17, 08. Mai 2014 um 14:00 von Cooler142700

Wie kommen Leute eigentlich dadrauf dass Jinx Caitlyn countern würde?
Caitlyn pusht Jinx in den Tower und poked sie dann so wie sie es mit allen anderen Champs macht wenn möglich. Graves ist auch kein Counter auf Lucian, er kann blos mit ihm mithalten.

Cooler hat schon recht dass die starken ADCs im Moment Draven, Lucian, Graves, Caitlyn sind und Twitch ist im Moment auch stark weil er seit dem VU die geile Ulti Ra-ta-ta-ta-tat hat. Hier und da sieht man ganz am Rande mal Varus, Jinx, Sivir, MF und Corki. Bei Varus und Jinx liegts an der fehlenden Mobility, Sivir ist nicht mehr sooo stark wie kurz nach dem Rework und Corki ist imo eine bessere Version von Ezreal.

Antwort #18, 08. Mai 2014 um 14:24 von powerhydropi

Jinx poket Cait nachdem q gemaxt ist (größere Reichweite)

Ich hab gerade mal geguckt und du hast recht cooler, Jinx ist der meistbenutzte adc in Bronze, allerdings in diamond selten gespielt (warum ka, finde sie gehört immer noch zur God Tier List wenn man mal vom fehlenden escape absieht)

Twitch war schon immer stark, nicht erst seit seinem VU

Antwort #19, 08. Mai 2014 um 15:10 von gelöschter User

Außerdem wurde MF wieder gebufft, ich könnte mir vorstellen das sie bald oben bei den Top carrys mitspielt

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber immer nur Lucian oder Caitlyn zu sehen ist lame, vorallem Caitlyn, stinklangweiliger champ die nur wegen ihrer Reichweite so krass ist

Antwort #20, 08. Mai 2014 um 15:21 von gelöschter User

Natürlich hab ich recht, weil ich aus Erfahrung spreche und Gold/Silber Menschen die sich zu viel scheiße durch lesen und schlechte Videos anschauen und deshalb viel bullshit Wissen verfügen.

Antwort #21, 08. Mai 2014 um 15:24 von Cooler142700

Jo ich bin sogar unranked, und merke jetz schon das ranked nicht wirklich fun ist

Ich meine es läuft fast immer aufs selbe raus: Jax ist ein Ban oder Must Pick weil balanced, Yi dasselbe, Lucian gg Cait ist zu 90% das adc battle, Thresh ist immer dabei, und jungler nunja Feral Flare wird erneut generft, wird aber nen Yi nicht wirklich stoppen

Thank God wird J4 gebufft

Antwort #22, 08. Mai 2014 um 15:31 von gelöschter User

Natürlich war Twitch schon immer sehr stark, ein VU ist ja auch keine Veränderung.
Außerdem kann so gut wie jeder ADC ab Level 6 gegen Caitlyn gewinnen wenn sie es richtig machen.
Yi ist seit FF nerfs auch nicht mehr soooo stark, ich fand Yi nie banworthy er ist die Melee Version von Jinx Super Viel DMG, Super guter Snowballer, Super Leicht zu killen.

Antwort #23, 09. Mai 2014 um 16:15 von powerhydropi

Ich bleib dabei fang mit Autolock champs an oder AA (auto attack , so wie master yi oder so ). Außerdem sind diese nicht zwingend schwächer, dyrus(ein pro spielr) z.B, spielt sehr viel ryze und tryndamere ,also sind diese auch später noch hilfreich.ahri hat z.B 3 oder 4 skillshots deren Schaden aber nicht wirklich hoch ist, aber dann gibts natürlich auch broken "skillshot"champs wie nidalee obwohl deren speer nicht wirklich schwer zu treffen ist.Man kann nicht sagen dass Autolock champs generell schwächer sind obwohl ich sie selber nicht gern spiele weil sie ein wenig noobig sind.Und keine ahnung ob der FF nerf wegen nem bug oder so nicht implementiert ist, udyr ist immer noch genau so broken...

Antwort #24, 09. Mai 2014 um 18:17 von SmokeWeedEveryDayX

WAAAAAAAAAAT auf einmal ist Udyr broken? Letzte Woche meintest du noch er gehört zur shit-tier jungle. Ahri´s skillshots machen keinen Schaden? Noch nie gegen ne gute Ahri gespielt oder?

Antwort #25, 09. Mai 2014 um 19:04 von RiseoftheTopsjack

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)