Mod löschen (Skyrim)

Ich habe mir eine Rüstungs Mod runtergeladen . Als ich das Spiel startete, waren die ganzen Städte Namen Englisch. Da wollte ich den wieder entfernen. Aber es kommt immer ein Error und Der Mod Manager schließt sich... Kennt jemand eine Lösung zum deinstallieren des Mods?

Frage gestellt am 25. Mai 2014 um 19:40 von SudragoLP

3 Antworten

Natürlich ist das Spiel teilweise auf Englisch, wenn du dir keine Übersetzung der Mod holst... Zur Frage selbst kann ich dir höchstens raten, den Mod Manager erneut runterzuladen, oder dir eben zusätzlich einfach eine deutsche Übersetzung der Mod zu holen. Tritt dieser Fehler denn nur bei der einen Mod auf? Und um welche Mod geht es hier überhaupt?

Antwort #1, 26. Mai 2014 um 14:47 von Miyavi666

Wenn nur die Städte in englischer Sprache sind, und es noch keine deutsche Übersetzung für diese "Rüstungs Mod" gibt, dann installiere den eglischen und übersetze selbst mit dem TESV Translator.
http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/29148/?

Antwort #2, 26. Mai 2014 um 15:31 von The_Dahaka

hast du die mod manuell installiert? wenn ja, gleiche den inhalt der ordner unter "data" mit dem der gleichnamigen ordnern ab, welche du beim entpacken der mod erhältst (textures, meshes, scripts usw). so kannst du rausfinden, welche dateien in welchem der unterordner in "data" du wieder löschen musst. wenn auch noch eine .esp / .esm / .bsa datei dabei war, diese logischerweise auch wieder löschen. wenn du die mod aber mit ner installationsanwendung oder über deinen mod-manager installiert hast, schau nach, ob es auch eine version zur manuellen installation gibt (sollte es normalerweise geben). lade diese version runter, entpacke das archiv und gleiche die inhalte der ordner mit den inhalten der gleichnamigen ordner im data ordner des skyrim installationsverzeichnisses ab. übereinstimmungen löschen. du kannst auch versuchen, den inhalt der einzelnen ordner unter data nach erstelldatum zu sortieren und die dateien zu löschen, welche an dem tag erstellt wurden, an dem du die mod installiert hast. schau auch im data ordner selbst nach, ob eine .esp .esm und/oder .bsa datei diesen datums existiert - auch löschen. diese dateien tragen in der regel auch den namen der mod. wenn du alles richtig machst, sollte es wieder gehen. wenn du was falsches löschst, funktionieren evtl. vorhandene andere mods nimmer richtig, und im schlimmsten fall kannst skyrim neu installieren wenns irgendwas von nem patch war. also aufpassen.

Antwort #3, 26. Mai 2014 um 16:31 von just_me

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
So macht Blackout Fortnite und PUBG ernsthafte Konkurrenz

Call of Duty - Black Ops 4: So macht Blackout Fortnite und PUBG ernsthafte Konkurrenz

Erstmals in der Geschichte von Call of Duty gibt es einen "Battle Royale"-Modus, erstmals bekriegen sich über 80 (...) mehr

Weitere Artikel

Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Pokémon Go: Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Mewtu war gestern: Der ehemalige Endgegner der Ex-Raids in Pokémon Go kann noch bis zum 23. Oktober in normalen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)
* gesponsorter Link