Top main ? (LoL)

Ich habe mich entschieden Top zu mainen ich habe irelia jax lee renekton und viele andere aber jetzt kann ich mich nicht entscheiden wen ich als hauptchamp (Hauptmain), also ich meine von allen top lanerm, nehmen soll da ich alle cool finde fällt es mir sehr schwer mich zu entscheiden mir geht es eigentlich nicht so um die meta. In welchem top laner glaubt ihr steckt am meisten potential wenn man ihn richtig gut kann weil ich hätte dann vor ihn sehr sehr oft zu spielen. Also frage an euch in welchem top laner steckt am meisten potenzial ^^ ich weiß man kann nie sagen wer der beste ist aber vlt könnt ihr mir eure Meinungen ja auch auf das solo q oder teamranked beziehen.
Danke im vorraus Game mal wieder

Frage gestellt am 03. Juni 2014 um 14:36 von Gamer1038592

24 Antworten

also wenn es ums "carryin" geht,würde ich jax und irelia sagen,aber ein renekton kann genauso sehr gut sein.

Antwort #1, 03. Juni 2014 um 15:02 von 12345paul

Nasus
Farm einfach, die Gegner werden im late Game heulen

Antwort #2, 03. Juni 2014 um 15:05 von gelöschter User

Kommt ja immer auch auf das eigene Team und die Gegner drauf an, was am besten ist.
Irelia ist sehr stark und kann ein entscheidender Faktor für den Ausgang des Spiels sein. Mit einer guten Irelia macht man nichts falsch.
Renekton ist grade early sehr stark, fällt aber ziemlich ab und ist später meist weniger von Bedeutung als Irelia oder Jax.
Jax ist ähnlich wie Irelia. Also auch sehr gut.
Lee ist ähnlich wie Renekton.

Antwort #3, 03. Juni 2014 um 15:07 von saputellooooooo5

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Aja stimmt Jax ist auch ne gute Wahl, den kannst du immer nehmen da er sehr balanced ist ^^

Antwort #4, 03. Juni 2014 um 15:36 von gelöschter User

Dann spiel doch erstmal die, auf die du Lust hast. Früher oder später findest du so ja vielleicht auch mal den einen Champ, den du durchgehend spielen willst, ohne dass du nach allen 3 Spielen daran zweifelst, ob deine Wahl die richtige war ;)
Und darüber hinaus sollte auch die Wahl des Main-Champs nicht die letzte Wahl sein, denn nicht jeder ist in der Lage, seine Motivation, den immer selben Champ zu spielen, oben zu halten.

Antwort #5, 03. Juni 2014 um 16:19 von MayaChan

Ich merk das langsam bei Jinx, nach über 200 Spielen mit ihr geht so langsam die Luft aus :(

Antwort #6, 03. Juni 2014 um 16:33 von gelöschter User

jax ist einfach op. Im late kann man ihn fast nicht mehr töten, und er dealt trotzdem soviel dmg das der adc kaum eine chance hat

Antwort #7, 03. Juni 2014 um 17:21 von Potz_Blitz

Jax ist ein free win und gewinnt wenn er richtig gespielt wird jedes matchup. (bevor wieder jemand flamed weil er als b1 spieler ahungn hat, das sagen sogar die lcs spieler), nasus ist in diesem meta schlecht ...aber in bronze silber (was hier ja 99 % ausmacht ) wirst wohl noch farmen können weil kein gegner pusht etc

Antwort #8, 03. Juni 2014 um 17:26 von SmokeWeedEveryDayX

Das roblem mit jax ist nur er ist in jedem ranked gebannt bei mir und das auch zurecht ich vermute er wird entweder generft oder für immer gebannt sein darum glaube ich nicht das er eine gute Wahl für den main champ ist.

Antwort #9, 03. Juni 2014 um 18:29 von Gamer1038592

er hat glaube ich ne 80 % banrate oder so, die hat kha zix auch aber trotzdem bekomme ich ihn in 60 % + aller games.sag dem banner dass er ihn offen lassen soll, dann solltest du ihn in jedem 2ten game spielen können.Außerdem sind für jax im moment keine nerfs geplant da er early weak ist etc.Anders ist es leider bei Kha LB...

Antwort #10, 03. Juni 2014 um 18:52 von SmokeWeedEveryDayX

Jax liegt von der Siegquote her zumindest im Ranked mit Kha'Zix gleich auf. Wenn also zweiterer einen Nerf bekommt, dann ersterer mit Sicherheit auch, wenn auch nicht unbedingt im selben Patch.
Und darüber hinaus ist die Banquote neben der Pickrate einer der deutlichsten Zeichen dafür, welche Champs die Community nicht leiden kann, entweder weil sie zu stark (hohe Bannrate) oder zu schwach (niedrige Pickrate) sind.
Und darüber hinaus spielt es keine Rolle, wann ein Champ stark oder schwach ist, denn allein die Tatsache, dass er zumindest in einem Teil des Spiels zu großen Einfluss hat bzw die Leute zu sehr nervt reicht schon, um eine Anpassung zu rechtfertigen.

Antwort #11, 03. Juni 2014 um 21:18 von MayaChan

Naja meistens schreien die schlechten spieler nach nerfs weil sie einfach von bestimmten champs gegen die sie keine mittel finden feritiggemacht werden. Kha Zix ist zwar auch in der LCS ein beliebter pick aber da hat er nicht nach 20min 10 kills wie in jedem solo q game.Nerfs sind einfach nur nervig. Wenn Kha generft wird haben die guten spieler in kurzer zeit einen neuen champ gefunden der solo q spieler zerlegt (rengar z.B...).Kha Zix winrate ist insgesamt sogar unter 50 % glaube ich aber leider gibt es zu viele bronze silber spieler die riot direkt mailen wie sehr sie die jeweiligen champs hassen und dass man dagegen nichts machen kann. Adcs sind generell lategame nervig ,soll man die alle nerfen?

Antwort #12, 03. Juni 2014 um 21:26 von SmokeWeedEveryDayX

Nee nur Lucian :D

Antwort #13, 03. Juni 2014 um 22:11 von gelöschter User

Du hast absolut keine Ahnung von Gamedesign und kundenorientieres Entwickeln, oder?^^
Balancing ist nichts, was man lediglich auf die besten der besten anwenden kann, sondern man muss es auf die komplette Community anwenden und wenn da 90% der Leute Probleme mit einem bestimmten Champ haben, dann müssen die 10% die anderer Meinung sind halt mal zurückstecken.
Darüber hinaus ist es für Riot aber unwichtig, was die Leute sagen, denn die Zahlen sprechen auch für sich selbst.
Und weiterhin sind nerfs nur dann wirklich nervig, wenn man Champs nur deshalb spielt, weil sie OP sind. Wenn dir ein Champ wirklich gefällt, dann wirst du ja wohl auch nach den Patches in der Lage sein, ihn gut genug zu spielen.

Antwort #14, 03. Juni 2014 um 22:45 von MayaChan

Naja bei Kha'Zix bin ich mir jetzt nicht so sicher ob ihn Leute noch spielen, weil sie ihm mögen, er war der König im Jungle der von Patch 4.9 vom Thron gestoßen wurde, jetz wird es sogar mehr J4's geben als Kha'Zix da bin ich mir sicher

Antwort #15, 04. Juni 2014 um 09:05 von gelöschter User

Nah j4 mid ist wahrscheinlicher.

Antwort #16, 04. Juni 2014 um 09:58 von gelöschter User

Nein ADCs gehören nicht generft dafür sind sie viel zu schwach. Wieso nennt man es ADC wenn der gegnerische Jax im Mid Game mehr Schaden macht aber auch gleichzeitig 5x Tankier ist, der einzige Grund warum ADCs im competitive noch gespielt werden ist ihr Siege Potential.

Antwort #17, 04. Juni 2014 um 13:24 von powerhydropi

Naja, Jax muss halt auch am Gegner dran stehen und kann besser getroffen werden... Ist schon irgendwo logisch, dass er tankier ist x)

Antwort #18, 04. Juni 2014 um 13:36 von saputellooooooo5

Leute wir wissen das Jax balanced ist, is auch mal gut jetz :D

Antwort #19, 04. Juni 2014 um 14:39 von gelöschter User

Ja aber dass Jax mehr DMG macht als der AD macht keinen Sinn.

Antwort #20, 04. Juni 2014 um 20:48 von powerhydropi

Das Damage-Tankyness-Gefüge wird zurzeit in seinen Grundfesten erschüttert. Wenn Riot das nicht fixt, dann werden wir bald dafür angeflamed, dass wir Ranged-AD-Champs spielen^^

Antwort #21, 04. Juni 2014 um 22:25 von MayaChan

Die Tanky Meta sollte mich eigentlich freuen (da ich gerne tank spiele), geht mir aber so langsam auf den sack

Antwort #22, 05. Juni 2014 um 01:20 von gelöschter User

Nya, ich bin Support/Mid, da sind diese ganzen Sachen nur nervig, da man entweder nicht den hauch einer Chance auf halbwegs Damage außer gegen champs hat, an die man aufgrund der Offtanks nicht ran kommt^^

Antwort #23, 06. Juni 2014 um 14:51 von MayaChan

Versuch mal mal wenn mal etwas Übungen mit ihm hat kann sehr gut das Gegnerteam gut low schlagen.

Antwort #24, 11. Juni 2014 um 20:56 von Lukas15

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)