Fragen zu Breakdown DLC (State of Decay)

moin, habe zu dem DLC schon einiges gelesen und zwei gameplays gesehen, nur was ich noch wisssen wollte, wen man den Wohnwagen gefunden hat und ins nächste gebiet fährt...
1) Muss man dan gleich ein neue Basis finden und errichten oder hat man dan ein Random erstelltes?
2) Werden alle Vorräte wie Waffen, Nahrung usw... von der letzten basis mit genommen oder nur ne gewisse auswahl?
3) Wie leuft das mit den Ausenposten? werden dort abgelegte Waffen usw... automatisch zur basis geschickt oder hat man von allen ausenposten aufs gleiche lager zugrif? :P
4) Wie und wo findet man am besten Baumaterialien so wie Wasser? in der Story habe ich das irgend wie nicht wirglich verstanden oder mitbekommen :P
5) Es hies ja, man kann die Survivors ja ausrüsten, nur wie genau mache ich das?
6) Jedesmal wen man das Wohnmobil gefunden hat starten man ja wieder neu auf der map mit anderen schwierigkeitsgrad, gibt es da so was wie ein endlevel? und kann man auch auf den selben schwierigkeitsgrad starten?
Danke im vorraus :)

Frage gestellt am 05. Juni 2014 um 19:00 von Encelion

5 Antworten

1. man spawnt an einem random spot kann auch manchma fast auf der straße sein udn da beliebt die basis bisse ne neue suchst
2.es werden nicht alle sachen mitgenommen z. B. maschinengewhere oda gute schusswaffen die im lager sind nicht ABA die sachen die die leute grade dabei haben werden alle übernommen
3.alle aufs gleiche lager
4.baumaterialien meistens auf baustellen lagerhäusern oda so
5.indem du sie auswählst(übernimmst) und dann sachen gibst
6.das höchste lv ist glaub ich stufe 6 oder 7 ab da wirds nicht mehr schwerer

Antwort #1, 06. Juni 2014 um 12:35 von chat_bleu

beim 2. als ich das nächste level gesartet habe warn alle dinge aus ersten durchgang noch im lager jedoch die Ressourcen werden nicht übernommen
ein tipp wäre noch waffen mit hohen einfluss wert vor dem start des nächsten levels mit zu nehm um sie beim nächsten level für direckt hohen einfluss zu lagern
4. du kannst jederzeit lilly für 10 einfluss anfunken um sie nach einer bestimmten ressource standort zu fragen
aber in meisten fällen gibt es nahrung und medezin in den normalen häusern auf baustellen und in lagerhallen gibt es baumatrial und benzin
munition gibts bei der polizai in waffen läden und vereinzelt auch in häusern
angeblich soll das höchste level 10 sein ab da geht es zwar weiter aber der schwierigkeitgrad erhöht sich nichtmehr bis jetzt hat es aber niemand bis dorthin geschafft

Antwort #2, 06. Juni 2014 um 15:28 von Kyuji

Hallo encelion.
1. Ja man startet random irgendwo auf der mal. Solange ist das kaputte Wohnmobil die Basis, und man kann max. 2 Außenposten errichten. Wenn man sich eine neue potentielle Basis baut, dann kann man natürlich mehr Außenposten bauen. Man muss nicht sofort eine neue Basis finden. Aber wenn man das nicht tut, bekommt man nie die Mission, in der man ein neues Wohnmobil finden soll.
2. Es werden alle Gegenstände in dem Spinds mitgenommen. Und ein paar Vorräte. Ist aber unterschiedlich mit den Vorräten. Manchmal habe ich nur Materialien , manchmal habe ich 30 Materialien. Das heißt ich kann sofort in eine Basis ziehen. Ich mache es immer so: Bevor ich das Wohnmobil beladen, verbrauche ich meinen restlichen Einfluss, indem ich allen Charakteren gute Waffen mit viel Einfluss gebe. Auf der neuen Mao lege ich sie zurück, und habe somit schon zu beginn genug Einfluss.
3. Wie Chat Bleu schreibt.
4. Ebenfalls wie Chat Bleu und kyuji schreiben.
5. Siehe Vorredner.

Antwort #3, 07. Juni 2014 um 06:39 von Lord1981

Dieses Video zu State of Decay schon gesehen?
6.
Ich habe gelesen, Level geht bis 99. In einem Amerika. Forum habe ich mal gelesen, dass einer bei Level 22 ist. Ich selber bin bei 15. Wenn ich mir die Multiplikatoren in der Punkteliste anschaue, kann ich bestätigen, dass bis Level 11 der Multiplikatoren geht. D.h. Level 1 gibt es einen Punkt pro Zombie, Level 2 zwei Punkte, und so weiter. Da ich jetzt bei 15 bin, stelle ich fest es bleibt bei 11 Punkte pro Kill. Natürlich bekommt man für Freaks noch mehr Punkte.
Der Schwierigkeitsgrad ändert sich aber schon von Level zu Level. Es werden immer weniger Autos und mehr Zombies bzw. Freaks. Die Horden sind größer. Mehr Infektionsherde. Aber alles ist schon noch Spielbar. Man sollte einfach taktisch vorgehen.
Es werden auch immer weniger Überlebende. Sogar so, dass man es nur mit müh und not auf 10 Mann/Frau schafft, um in die großen Basen zu kommen. Ich persönlich will das aber auch nicht. Ich such mir immer eine kleine Basis, und konzentriere mich nur aufs Wohnmobil.
Wenn ich andere Überlebende finde, mache ich alle Missionen bis ich volles Vertrauen habe, und die sich mir anschliessen wollen. Wenn da keine Helden dabei sind, nehme ich sie nicht auf, sondern benutze sie als Tauschposten. Damit meine ich, wenn der Spind mal wieder voll ist, dann nehme ich alles überschüssige raus und bringe die Gegenstände zu den Überlebenden. So bekomme ich genau den selben Einfluss zurück ohne Einbußen. Dann nehme ich alles Munition was ich habe, und das wars. Die sind dann auf sich gestellt. Rucksäcke eben falls. Wer braucht schon 30 Rucksäcke wenn jeder einen hat. Ich sammle sie nur ein, wegen den Punkten.
Mehr Überlebende heißt nur mehr streit und mehr ressourcenverbrauch.
Genauso ist es mit den Autos. Pass darauf auf. Die werden sehr rar. Am schwersten ist der Anfang eines jeden Level. Ohne Auto im nichts kann tödlich sein. Deswegen der Trick mit dem Einfluss zu beginn. (naja Trick ist das ja nicht, macht ja mit Sicherheit jeder so)
Wenn ich eine gute mal erwischen, mit z.B. sehr viel Baumaterial, baue ich eine Munitionswerkstatt und eine Bibliothek, erforschen dann Rohrbomben und Heulschützenminen und was es noch alles gibt. Dann lass ich diese herstellen bis nichts mehr geht, und ziehe dann erst in die nächste mal. So brauch ich nicht jedesmal immer die Gebäude ausbauen, sondern konzentriere mich aufs Wohnmobil und hau ab.
Natürlich könnte ich hier noch mein Roman weiterschreiben. Aber ich möchte dich ja nicht vom spielen abhalten. :)
Achja, jede erreichte Stufe kann bei einem neuanfang ausgewählt werden. Dann ist aber der alte Spielstand überschrieben.
Solltest du oder andere noch Fragen habe, könnt ihr Sie ruhig hier stellen.
Und nun viel Spaß mit den Z

Antwort #4, 07. Juni 2014 um 06:43 von Lord1981

Die Stufenzahl ist nach oben glaub ich offen, allerdings gibt es nur bis Level 10 eine Steigerung des Schwierigkeitsgrades. D.h. ab Level 11 spielt man immer auf dem Niveau von Level 10.

Antwort #5, 07. Juni 2014 um 12:43 von Michi71

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: State of Decay

State of Decay

State of Decay spieletipps meint: Technisch eher schwach, doch spielerische Mängel kompensiert das Zombie-Überlebensspiel mit interessanten Ideen und viel Entscheidungsfreiheit.
80
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Findige Spieler haben bereits vor Monaten Hinweise auf einen Überlebensmodus in den Spieldateien von Counter-Strik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

State of Decay (Übersicht)