Was ist mit Alles oder Nichts passiert?! (MW 3)

In Alles oder Nichts zu schießen ist meiner Meinung nach, wie campen im normalen Modus.
Es ist vom Spiel erlaubt, aber dennoch mag es keiner (außer die es selber machen).
Es war nicht immer so und es machte stets Spaß nur mit einem Messer bzw. Wurfmesser sich gegenseitig zu messen. Ich habe ich neulich dazu entschieden diesen Modus wieder zu spielen, in welchem nun mind. die halbe Lobby nur mit Schießen das Match bestreiten wollen. Dabei waren es vor ca. einem Jahr nur ca. eine Person pro Lobby.
Was haltet ihr davon und spielt diesen Modus überhaupt?

Frage gestellt am 06. Juni 2014 um 22:46 von CallofDutyChris

1 Antwort

Der Modus ist halt nur etwas für die Leute die Online nicht richtig klar kommen... So versuchen sie wenigstens etwas an ihrer KD verändern zu können... ich selber habe den Modus ne zeit lang nur mit dem Clan gezockt aber mit Randoms macht er eig. selten Spaß...

Antwort #1, 02. Februar 2015 um 18:20 von RisikoMuzic

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Die Spielergemeinschaft in Fifa 18 ist erzürnt und ruft zum weltweiten Boykott auf. Unter dem Hashtag #FixFIFA for (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)