Instalation eines Minecraft-Mods (Minecraft)

Hallo liebe Leute,ich und mein Sohn brauchen dringend Hilfe beim installieren von Minecraft-Mods.Ich hab mir schon unzählige YouTube Videos dazu angeschaut und bekomme es nicht hin.Vielleicht kommt ja jemand von Euch aus Berlin und könnte persönlich helfen.Mein Sohn raubt mir echt den letzten Nerv und mein Pc nimmt es mir auch schon übel,da ich ständig downloade und dann alles löschen mit.Bitte helft uns,danke. :)

Frage gestellt am 13. Juni 2014 um 16:30 von SturmGolf

2 Antworten

Um welchen Mod handelt es sich konkret?

Antwort #1, 13. Juni 2014 um 20:38 von Ealendril

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Was genau geht eigentlich schief bzw. an welchem Punkt geht es bei dir nicht weiter? Welche Installationsart hast du gewählt(Forge o. Manuell)? Ich geh davon aus, du sprichst über Mods installieren im Allgemeinen. Da haste 2 Möglichkeiten: Manuell und mit Forge.
1. Schritt: Sieh dir vorher immer die Installationsanweisung zur jeweiligen Mod an. Meistens steht soetwas im Minecraft-Wiki, aber manchmal findest du auch andere Forenseiten. Dort wird dir dann, mehr oder weniger, gesagt, ob du Forge brauchst, oder ob die Mod auch manuell installierbar ist. Ich werde hier erstmal nur Forge erklären, da die manuelle Installation aufwendiger ist. Falls Forge aus irgentwelchen Gründen nicht geht, oder du etwas manuell installieren musst, kannst du auch in einer PN nochmal nachfragen.Falls du nicht weißt was Forge ist (um uns zu sagen, welche Art du gewählt hast) hier eine "kleine" Anleitung:
Forge ist sicher die einfachere Variante eine Mod sicher zu installieren.
- Dazu lädst du dir vom Minecraft-Wiki Forge runter. Dann hast du eine Anwendung, die du startest und Forge wird installiert.
- Jetzt startest du einmal den Minecraft-Launcher, wählst das neu erstellte Profil "Forge" (das wird automatisch erstellt) und startest einmal das Spiel. Im Titelbildschirm kannst du dann auch gleich wieder beenden.
- Jetzt auf dem Desktop drückst du die Windowstaste+R und gibst in das aufploppende Fenster %appdata% ein.
- Hier gehst du auf den ".minecraft"-Ordner. Dort findest du einen "mods" Ordner. Hierhin musst du dann alle zukünftigen Mods schieben oder kopieren.
- Die meisten Mods werden in einer .zip heruntergeladen. Und diese musst du komplett in den "mods"-Ordner im ".minecraft"-Ordner schieben, sprich die gesamt .zip-Datei. Mod installiert...
Das ist eine Lösung.
Hast du es bereits nach diesem Schema versucht? Wenn du uns diese Fragen beantwortest, können wir dir möglicherweise weiterhelfen.
MFG
HimmDawg q:D

Antwort #2, 13. Juni 2014 um 21:03 von HimmDawg

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)