Botten Strafe? (Guild Wars 2)

Hallo eine Frage, wenn man in Gw2 bottet, also einen makro zum beispiel benutzt der autoattacks auf den Gegner macht und man von mehreren reported wird, was können die Konsequenzen dafür sein? Oder wenn eine Sperrung des Accounts folgt wie lange ist sie? und kann man diese wieder aufheben lassen?

Frage gestellt am 13. Juni 2014 um 19:43 von MasterNoel

4 Antworten

Wenn du bewiesenermaßen erwischt wirst, dann erhältst du natürlich eine permanente Strafe. Und die Leute von A-net diskutieren angeblich nicht lange.
Das hier ist zwar schon älter, aber ich denke nicht, dass sie daran viel geändert hat:
https://forum-de.guildwars2.com/forum/game/gw2/...
Allerdings: Was haben Makros mit Botten zu tun? Makros sind erlaubt, solange sie dir keine Vorteile außer Bequemlichkeit bieten.

Antwort #1, 13. Juni 2014 um 20:56 von cs24

Makros sind erlaubt? Das heisst wenn ich nur wo stehe und einen Makro anmache der für mich einen Boss als angreift und dabei afk bin ist das ok?

Antwort #2, 13. Juni 2014 um 21:03 von MasterNoel

Du kannst doch bereits eine Fähigkeit in Kette einsetzen. Meistens ist es der Autoangriff, aber du kannst es auf jede andere Fähigkeit legen.
Mit Boss meinst du wohl die Weltenbosse, die man zu hundert farmt. Da kannst du doch einfach eine Waffe mit Reichweite nehmen und Autoangriff durchlaufen lassen. Da braucht man keine Makros.
Sollte dein Makro jedoch komplizierter sein als das (z.B. 2 Fähigkeiten in Kette), dann ist es nicht mehr erlaubt.

Antwort #3, 13. Juni 2014 um 21:14 von cs24

Dieses Video zu Guild Wars 2 schon gesehen?
Makros sind in jedem MMO Erlaubt, ich will mal sehen das du ein Makro machen kannst der das kann was du beschrieben hast.
ein Bot ist ein Programm das nach bestimmten Schemen vorgeht, ohne das die Person selbst Spielt und alles selbst Steuert so wie er Programmiert oder eingestellt wurde.
ein Makro ist eine Textzeilen Eingabe im Spiel das es dir erlaubt mehre Fähigkeiten mit 1 tasten druck zu aktivieren, die Taste muss aber betätigt werden, also ohne Anwesenheit läuft nichts.
Da du die AGB des Spiels Gelesen und Akzeptiert hast müsstest du doch eigentlich wissen was sie dagegen machen und was man dafür bekommt...
und wenn du selbst nicht zocken willst, dann tun es gar nicht oder Spiel richtig!

Antwort #4, 13. Juni 2014 um 21:17 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Guild Wars 2

Guild Wars 2

Guild Wars 2 spieletipps meint: Guild Wars 2 verbessert und verpackt die bekannten Rollenspielstandards für Online-Rollenspiele geschickt. Es gibt für euch immer etwas zu tun. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Guild Wars 2 (Übersicht)