Saisonveranstaltung A-spec (GT 6)

Hallo, ich habe gestern die neuen events der verschiedenen Schwierigkeitsstufen gespielt. Bei einfach und Mittel konnte ich ohne jegliche Probleme siegen. Bei der schweren Herausforderung ist mir jedoch folgendes aufgefallen: Die Gegner fahren so, wie sie Unfairer kaum sein können. Sie drängen mich von der Strecke, ordnen sich nach einem (oft vorkommenden) Ausrutscher ins Kiesbett direkt vor mir wieder auf der Strecke ein, und wenn ich es dann mal geschafft haben sollte in Führung zu gehen, stoßen sie mich in der letzten Kurve so von der Strecke, dass ich höchstens Dritter werde. Ist das normal, dass da so eine Anarchie in dem Rennen herrscht? Denn mit Fähigkeiten hat das eigentlich nichts mehr zu tun. Danke fürs Lesen und danke im voraus.

Frage gestellt am 17. Juni 2014 um 00:52 von Suppenman52

8 Antworten

Die KI fährt stur ihre Linie, das ist normal. Bin den Tommy Kaira ZZII gefahren damit geht's locker.

Antwort #1, 17. Juni 2014 um 08:26 von ralle146

Da ist, meiner Meinung nach, die KI von Forza um Meilen besser.

Antwort #2, 17. Juni 2014 um 15:19 von racergt6

Naja, die FM-KI ist seit jeher bekannt für ihre aggressive Autoscooter-Mentalität, aber etwas besser ist sie schon, das auf jeden Fall. Später, insbesondere in den höheren Rennklassen, finde ich wiederum die GT6-KI besser.

Antwort #3, 19. Juni 2014 um 01:35 von GHOST_FACE_1

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?
Aber die KI von Forza 5 gefällt mir wesentlich besser, da sie sich an das eigene Fahrverhalten hält.
http://www.eurogamer.de/articles/2013-12-07-gra...

Antwort #4, 19. Juni 2014 um 11:34 von racergt6

Kenn ich, finde ich sogar ganz gut gelöst (trotz Autoscooter -Mentalität). Aber: FM5 läuft auf einer NG-Konsole. Insofern lassen sich dort ganz andere Sachen realisieren. Der Vergleich ist also etwas unfair. Ausserdem: Wenn ich eine richtig, richtig gute KI will, dann fahre ich im MP gegen echte Kontrahenten.

Antwort #5, 19. Juni 2014 um 17:59 von GHOST_FACE_1

Ich bin echt mal gespannt, ob für die KI bei Gran Turismo 7 auch so gut wird. Und ich hoffe, dass endlich mal ein Sound Update kommt.

Antwort #6, 20. Juni 2014 um 10:30 von racergt6

jap geht mir auch so.
vor allem in den kurven bremsen sie auf einmal ohne vorwarnung und kicken einen dadurch von der strecke...

Antwort #7, 20. Juni 2014 um 19:39 von cosimo99

Solange Gran Turismo über eine derart konkurrenzlose Strecken- und Abwechslungsvielfalt bietet, wie es seit Jahren der Fall ist, kann ich auf die FM'sche Drivatar-Geschichte, die eh mehr Schein als Sein ist (deren Verhalten stimmt nur in den seltensten Fällen mit dem Verhalten der Spielervorbilder überein) ganz gut verzichten. Etwas dynamischer darf die GT'sche KI aber dennoch werden. Soundtechnisch, befindet sich die GT-Franchise eh auf einem guten/besseren Weg (siehe aktuelle(re) GT6-Fahrzeugneuzugänge und optimierte Arbeitsvorgänge http://www.gtplanet.net/gran-turismo-pitstop/?u...

Antwort #8, 21. Juni 2014 um 12:52 von GHOST_FACE_1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 6

GT 6

Gran Turismo 6 spieletipps meint: Mit riesigem Umfang und anspruchsvoller Spielphysik setzt GT6 auf Masse. Trotz kleiner Schwächen stimmt der Fahrspaß! Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Als ich in Bloodborne sämtliche Hoffnung verlor

Dieser eine Moment: Als ich in Bloodborne sämtliche Hoffnung verlor

Es gibt viele Elemente in Bloodborne, die den Spielern die Hoffnung nehmen können. Sein es die beinharten (...) mehr

Weitere Artikel

Kundenbeschwerden wegen komplizierter Rückerstattung

Epic: Kundenbeschwerden wegen komplizierter Rückerstattung

Nach anfänglichen Turbolenzen um den hauseigenen Store von Fortnite-Entwickler Epic Games soll die Reklamat (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)
* gesponsorter Link