Grafikkarte übertakten (BF 4)

Hallo.
Ich besitze eine Sapphire R9 270x 4GB GDDR5 OC with Boost Grafikkarte, und die Grafikkarte ist Werkseitig bereits übertaktet.
Ich habe mir jetzt TriXXX von Sapphire herruntergeladen, und dort kann man ja die Karte übertakten. Jetzt meine Frage:
Bis jetzt waren die Einstellungen so:
GPU Clock: 1070
Memory Clock: 5600
VDDC: 1225
Wenn man diese Werte um zum Beispiel 10% erhöhen würde, wären dann:
GPU Clock: 1177
Memory Clock: 6160
VDDC: 1347,5
Das VDDC ist doch die Spannung der Karte. Müsste man die dann auch um 10% erhöhen?
Und würde es einen Leistungsschub von den FPS in Spielen bringen (auch wenn man mehr % erhöhen würde)?
Und noch was:
Wäre das schlecht, wenn man dort jetzt einfach jeden Wert (ausser vielleicht den oder das VDDC) gleich erhöht, oder allgemein, ist das ''selber übertakten" schlecht?
Bitte um schnelle Antwort, und Danke im Vorhinen, Passi.
PS:
Bitte schreibt jetzt nicht "Lass es wenn du keine Ahnung hast" oder ähnliches darunter. Ich will mich ja nur informieren.

Frage gestellt am 18. Juni 2014 um 16:34 von Simulationsfreak

keine Antworten

Dieses Video zu Battlefield 4 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 4

BF 4

Battlefield 4 spieletipps meint: Allein nur Genre-Durchschnitt. Im Mehrspielermodus aber eine unbesiegbare Macht. Battlefield 4 ist Grafik-Monster und Online-Gigant in einem! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Wie die Debatte Rassisten in die Hände spielt

Ciri auf Netflix: Wie die Debatte Rassisten in die Hände spielt

Die Debatte um die Besetzung von Ciri in der geplanten Fernsehserie hat ein riesengroßes Problem. Und das ist (...) mehr

Weitere Artikel

Ein Mittel gegen schwitzende Hände

Gamer Goo: Ein Mittel gegen schwitzende Hände

Wer mehrere Stunden am Stück spielt, kennt möglicherweise das Problem: Nach einiger Zeit fangen die Händ (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 4 (Übersicht)
* gesponsorter Link