tipps um besser zu spielen (CoD Ghosts)

Hi ich habe bei jedem cod immer eine k/d von 0,67 ich weiß nicht was ich falsch mache habe bei battlefield immer eine gute k/d und bei cod schaffe ich bloß pro spiel 16 kills und 25 tode bitte um hilfe
P.S ich habe zwar aiming aber das bringt mir nix ich ziehe im zweikampf immer den kürzeren :(

Frage gestellt am 20. Juni 2014 um 12:00 von Dragon-Fire

6 Antworten

Benutze immer(!) die Extras "Konzentration" und "Vorbereitung", welches wie ein günstigeres Schnell Ziehen ist. Abgesehen davon, immer in alle Ecken gucken und niemals schnurstracks ohne Umsehen über ein Feld laufen. Habe ich am Anfang oft gemacht und bin nun viel besser.
Und natürlich auch immer gute Waffen verwenden oder vielmehr Waffen, die zu einem passen. Habe da einen YouTube Kanal, der sich mit Waffenguides beschäftigt. Ohne groß Werbung zu machen, könnte ja interessieren xD (https://www.youtube.com/user/RedZsKanal)
Und damit hoffe ich, ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

Antwort #1, 21. Juni 2014 um 00:23 von gelöschter User

Musst bei dem Link hinten die Klammer entfernen, sonst geht's net ^^

Antwort #2, 21. Juni 2014 um 00:25 von gelöschter User

Die wichtigsten perks sind konzentration und totenstille. Diese beiden sind pflicht. Ich empfehle diese klasse: remington r5 mit griff und rotpunkt, p226 mit mündungsbremse, perks: schnell ziehen, konzentration, totenstille, fingerfertigkeit und vorbereitung. Ist sehr gut und doch sehr anfängerfreundlich. Auf range die remington und im nahkampf die pistole verwenden. Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort #3, 21. Juni 2014 um 06:20 von momo272

Dieses Video zu CoD Ghosts schon gesehen?
Danke für die tipps bin schon prestige 1 und benutze die k7 mit der geht es gut und die perks habe ich auch schon lange benutzt aber danke für die schnelle hilfe
ich bin wohl nicht für cod gemacht eher für battlefield :D

Antwort #4, 21. Juni 2014 um 11:44 von Dragon-Fire

Wenn du Totenstille nicht nimmst, kannst du das aber auch als Vorteil nehmen. Oft hören die Gegner dich dann und sprinten "in dich rein".
Aber eigentlich solltest du nicht eine Waffe für jede Map benutzen. Die Remington ist aber am besten auf Range aber durch die lahme Feuerrate ist deine time-to-kill viel langsamer als die meisten Waffen (Remington hat die geringste vollauto-Feuerrate im Spiel). Deswegen solltest du halt die schnelleren Waffen für engere Maps nehmen und für offenere Maps langsam schießende Waffen nehmen. Die SC-2010 kann ich auch direkt als Allround-Sturmgewehr empfehlen. Da sind alle Werte mittelmäßig und Rückstoß gering.

Antwort #5, 21. Juni 2014 um 11:53 von gelöschter User

Gegen gute Spieler wirst du ohne totenstille zermalmt. Ja sc geht auch.

Antwort #6, 23. Juni 2014 um 02:32 von momo272

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Ghosts

CoD Ghosts

Call of Duty - Ghosts spieletipps meint: Routiniert inszeniertes Shooter-Paket mit mäßiger Kampagne und bewährten wie frischen Online-Modi, die lange fesseln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

CoD Ghosts (Übersicht)