Neue Grafikkarte? (Watch Dogs)

Hallo zusammen!
Habe Watch Dogs und kann es zocken, dies allerdings meist nur auf (mittlerer/) niedriger Grafikeinstellung.
Meine Daten:
Windows 7 64bit
8GB RAM
PowerColor ATI Radeon HD6870
AMD Phenom(tm) II X6 1090T Processor, 3200Mhz, 6Kerne
(Seit 2010 in Betrieb)
Nun würde ich mir gerne eine neue Grafikkarte holen, nämlich die "Radeon R9 280x".
Hat jemand Erfahrungen mit ihr gemacht oder kann mir jemand allgemeine Ratschläge geben?
Vielen Dank

Frage gestellt am 24. Juni 2014 um 17:33 von TheShadowDragon

8 Antworten

Diese Grafikkarte ist sehr gut und nur zu empfehlen, allerdings solltest du auch den Prozessor sowie dein veraltetes Betriebssystem tauschen. Mit Windows 8.1 erhältst du wahre Leistungsschübe.

Antwort #1, 25. Juni 2014 um 15:24 von Ragonex

Diese Grafikkarte ist sehr gut und nur zu empfehlen, allerdings solltest du auch den Prozessor sowie dein veraltetes Betriebssystem tauschen. Mit Windows 8.1 erhältst du wahre Leistungsschübe.

Antwort #2, 25. Juni 2014 um 15:24 von Ragonex

win7 ist das derzeit beste Windows Betriebssystem, win 8.1 ist nicht nur sicherheitstechnisch wie Schweizer Käse sondern auch noch Inkompatible mit den meisten Programmen und Spielen, von Leistungsschübe sprechen ist daher völliger Nonsens.
TheShadowDragon
was du beachten musst, ob dein Netzteil genug Watt auf der 12V schiene hat und auch ein Marken Netzteil ist, am besten du guckst mal nach welches in deinem System drinnen steckt und schreibst es hier rein!
ansonsten muss noch dein Gehäuse groß genug sein, damit die Karte da überhaupt rein passt die sind zwischen 26 bis 29 cm lang.
CPU kann man später aufrüsten wenn die hauptsächlich der Flaschenhals wird, der sollte aber derzeit noch reichen.
die beste R9 280X ist derzeit die:
http://geizhals.de/msi-r9-280x-gaming-3g-v277-0...
gutes Preis Leistungsverhältnis und verdammt leise.

Antwort #3, 25. Juni 2014 um 20:18 von olyndria

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?
Olyndria. Nenne mir 3 Programme die auf Windows 8.1 nicht funktionieren? Außerdem ist es sicherer als Win7, da hunderte Lücken geschlossen wurden!

Antwort #4, 25. Juni 2014 um 20:33 von Ragonex

toll hunderte Lücken geschlossen von Hunderttausenden, alleine die apps sind bis heute eine enorme Sicherheitslücken, wenn man die nicht rabiat unterdrückt hast du schneller Viren auf dein System als dir lieb ist, win IE auf win 8.1 will ich erst gar nicht anfangen, ein paar kleine tools und man kann jede backdoor auf win 8.1 verwenden die man möchte, die es bei win 7 gar nicht gibt.
Programme die auf win 8.1 nicht laufen, alleine der AMD Treiber, nur der Beta wurde derzeit drauf ausgelegt und das eher mager.
PS, 3DS Max, Maya, office 2010, Blender, view NX, Malwarebytes Anti-Malware, mein Epson Programm geht darauf auch nicht,
dann noch einige wichtige Ausleseprogramme wie HWMonitor, GPU-Z, CPU-Z, Sandra und wenn man sie mal zum laufen bringt Lesen sie falsch aus...
ich könnte die liste noch verlängern wenn ich alleine nur nach Programmen suche die darauf nicht laufen und dann gibt es noch die Problemfälle, die Programme erst mal zum laufen zu bekommen, weil sie oft starten und dann ohne oder mit Fehlermeldung aus gehen, oder man sieht einfach nur ein schwarzen Bildschirm etc.
kaum ein Hersteller macht sich die Umstände Programme auf win 8.1 auszulegen und wenn dann nur mit sehr wenig aufwand, entsprechend laufen die Programme dann auch so, es nutzen einfach zu wenige 8.1, da win 7 das neue XP ist und win 8.1 durch die Desktop und Mobile Variante einfach keinen anklang findet und MS einfach nicht checkt das man so was nicht bringen kann, nicht umsonst werden OS so seher von Mobil und Desktop getrennt, weil man sie nicht zusammenführen kann...
und das einzige Spiel was ein Leistungsschub bei der CPU bekommt ist BF4.
durch Steam kann man ja schon teilweise sehen wie viele es nur nutzen, win 8 64 bit 8,94%, win 7 liegt bei 11,97%, win 8.1 bei 15,34% und win 7 64 bit bei 50,53%.

Antwort #5, 25. Juni 2014 um 21:12 von olyndria

Also das ist mein Netzteil: be quiet! Pure Power 530 Watt
Mein aktuelles Gehäuse: Xigmatek Midgard
(Mainboard: MSI 870A-G54)
Ich denke Platz wirds genug haben :) Meine alte hat ja ne Länge von ca 24 cm, 3 mehr passen wohl noch rein^^

Antwort #6, 25. Juni 2014 um 23:12 von TheShadowDragon

ok das reicht dann alles locker. Laut Test hat dein Gehäuse 30,5 cm platz für eine Graka.

Antwort #7, 25. Juni 2014 um 23:47 von olyndria

Hab dasselbe Gehäuse und mit einer ~29cm langen GTX780: http://www.asus.com/de/Graphics_Cards/GTX780DC2... wirds zwar eng, aber es passt.
Die 280X hat nur 27cm, ist also kein Problem.

Antwort #8, 26. Juni 2014 um 21:45 von Marcello95

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Watch Dogs

Watch Dogs

Watch Dogs spieletipps meint: Mit Watch Dogs liefert Ubisoft ein ambitioniertes Hacker-Abenteuer in einer offenen Spielwelt. Nur fehlt am Ende Abwechslung trotz spannender Missionen. Artikel lesen
83
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)