How to ZAs "vereinen"? >.< (Pokemon X)

Hi! =)
Ich habe eine Frage, die ich mir schon eine Weile stelle:
Wie kann ich die ZAs "vereinen"?
Situation:
Mein Praktibalk männlich (von nun an "A") hat Ableithieb und Tempohieb.
Ich habe auch ein Praktibalk weiblich (von nun an "B"), welches Abschlag und Eishieb hat.
[Hier im Übrigen: wer ein solches Praktibalk mit den ZAs Eishieb und Abschlag hat, bitte melden.
Ich würde es euch abtauschen. xD]
Problem: Ich möchte ein Praktibalk (von nun an "C") bekommen, welches ALLE ZAs auf einmal verwaltet.
Wie zur Hölle schaffe ich es, dass A und B das gewünschte C erschaffen?
Ich blicke es nicht. Mit Ditto geht das ja auch, dass Männchen und Weibchen ZAs vererben können, aber eigentlich können doch nur die Väter die Attacken vererben, oder?
Ich bin überfragt, HILFE! =D

Frage gestellt am 24. Juni 2014 um 18:02 von Skelabra

13 Antworten

Nein in Pokemon Y und X können es auch die Mütter. Wichtig dabei ist dass es Attacken sind die auch vererbt werden können und zur Sicherheit kannst du ja alle anderen Attacken die du nicht vererben willst vergessen lassen.
Theoretisch sollten deine beiden Praktis in der Lage sein 2+2= 4 zu vererben, wenn es alles vererbare Attacken sind

Antwort #1, 24. Juni 2014 um 18:09 von snake-shake

1. Ok, super, danke. :D
2. Jetzt, wo dus sagts!
Das wären Attacken vom Erlerner aus der 5.Gen. (http://www.pokewiki.de/Meistagrif)
Geht das? Kann man die vererben? :O
Oh-oh! =(

Antwort #2, 24. Juni 2014 um 18:14 von Skelabra

Wenn dein Prakti die schon kann, klar ^^ . Nur welche die du halt wild fangen würdest könnten die nicht lernen. (ich rieche was dass ich klonen will kommen XDD

Antwort #3, 24. Juni 2014 um 18:17 von snake-shake

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
Das heißt auch Attcken aus der 5.Gen (die durch nen Erlerner erlernt wurden wie Abschlag und Eishieb) können vererbt werden in der 6.Gen auch wenn in PokéWiki bei Vererbbarkeit nichts von diesen Attacken steht?

Antwort #4, 24. Juni 2014 um 18:21 von Skelabra

Nein, eben nicht. Gen 5 Tutor Moves werden nicht veerbt.

Antwort #5, 24. Juni 2014 um 18:24 von boobiman97

Aso, das sind 5 Gen moves >.<. Ne die können in der 6sten wie boobi sagte nicht vererbt werden

Antwort #6, 24. Juni 2014 um 18:25 von snake-shake

Alles dadrunter btw. auch nicht (Gen 4 Tms etc.), leider. ^^

Antwort #7, 24. Juni 2014 um 18:28 von boobiman97

echt? Ohhh... shit. :/

Antwort #8, 24. Juni 2014 um 18:29 von Skelabra

Joa ist echt doof, verstehe nicht was die sich dabei gedacht haben soviele gute pokemonsets zu verkrüppeln. Wahrscheinlich wieder Geldmacherei damit die, die noch nicht Schwarz 2 und Weiß 2 gekauft haben auch noch kaufen oder sie wollen jetzt wegen der Menge an Pokemon mehr "Individualität"^^. War ja eig bei manchen moves eh von Generation zu Generation wieder ein bisschen unterschiedlich mit lernen und vererben, aber in Y und X ist es echt schon nicht mehr lustig =/.

Antwort #9, 24. Juni 2014 um 20:00 von snake-shake

Mein armes Golgantes *schnüff* :'(

Antwort #10, 25. Juni 2014 um 04:20 von MrMonster

@snake-shake: Naja, es ist aber immerhin schön, dass es bei Pokis ab jetzt immerhin unrelevant ist, ob männl. oder weibl., um zu vererben. :D
@MrMonster: Was hatte dein Golgantes denn?

Antwort #11, 25. Juni 2014 um 13:45 von Skelabra

Mein Golgantes kriegt ohne Move Tutor keine Tarnsteine, Feuerschlag und Ableithieb :(

Antwort #12, 25. Juni 2014 um 17:30 von MrMonster

@MrMonster: Das ist auch genau mein Problem. >.<

Antwort #13, 27. Juni 2014 um 13:27 von Skelabra

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)