Tutor Moves 5.Gen (Pokemon X)

Kann mir jemand ein paar Tutormoves Pokemon zum breeden geben?
Ich bräuchte:Gewaldro,Drachenpuls
Glurak,Drachenpuls
Zapdos,Hitzewelle

Frage gestellt am 30. Juli 2014 um 12:25 von SuperShenlongSsj4

16 Antworten

kannste noch lange hier suchen, hab es selbst schon versucht ein geckarbor mit d-puls von jemandem zu bekommen, aber anscheinend hat hier keiner eins. Das selbe mit Zapdos-Hitzewelle.
Drachenpuls kannst du Glurak durch normales brüten beibringen, ohne Gen 5 Move-Tutor

Antwort #1, 30. Juli 2014 um 13:56 von pokemonmaster17

Das Problem ist dass die meisten Tutormoves nicht vererbt werden können.
Gewaldro mit Drachenpuls ist da so ein Musterbeispiel.
Geckarbor kanns nicht durch Zucht bekommen, TM dafür gibts in X&Y keins und Tutor haben sie ebenfalls ausm Spiel rausgelassen.
.
Was recht dämlich ist wenn man bedenkt dass Mega-Gewaldro ein Pflanze/Drache ist...
.
Ohne die Bank kann man also an keins kommen und DV-Zucht war in Gen5 auch noch um einiges umständlicher, daher werden die Leute die ein perfektes Gewaldro mit D-puls haben es nicht gern hergeben.

Antwort #2, 30. Juli 2014 um 14:59 von SeriousDave

das einzige auf das man hoffen kann, ist das mega-gewaldro nen mega-boost in seinen sp. ang. bekommt, dann würde feuerodem vielleicht schon reichen.
Hoffe nur das sie Move-Tutoren in ORAS zurückbringen, dank dem einen Foto auf dem Ulrich's Tengulist Laubklinge einsetzt (glaube das war in einer CoroCoro Ausgabe) hab ich Hoffnung.

Antwort #3, 30. Juli 2014 um 15:06 von pokemonmaster17

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
Hoffe auch stark dass die drinnen sind.
Bist du sicher dass das bei Tengulist auch wirklich Laubkline war? Konnte es bisher in keiner Generation lernen weder Tutor, Zucht, noch sonst was.

Antwort #4, 30. Juli 2014 um 15:38 von SeriousDave

jep, bin mir zu 100 % sicher das es Laubklinge war.

Antwort #5, 30. Juli 2014 um 15:41 von pokemonmaster17

Dann hört sichs sehr nach Tutor an. YEAH!

Antwort #6, 30. Juli 2014 um 15:48 von SeriousDave

Die kommen ganz sicher, wie würde das denn aussehen wenn die remakes nicht das haben, was die orginal-spiele haben ?

Antwort #7, 30. Juli 2014 um 15:58 von pokemonmaster17

denke mal bei Gewaldro wird es so laufen wie bei Ampharos in X/Y die attacke Drachenpuls erlernt es in OSAR denke ich per lvl up.

Antwort #8, 30. Juli 2014 um 17:51 von gelöschter User

hoffen wir mal dass das auch passiert, oder sie könnten drachenpuls wieder zu einer TM machen, verstehe bis heute noch nicht warum sie die abgeschafft haben.

Antwort #9, 30. Juli 2014 um 18:53 von pokemonmaster17

bei X/Y haben sie doch sowieso recht viel vergessen -.-"
den Attacken Tutor... dass die Poke-Liga stärker wird.. die beiden stören mich echt am meisten..
zu dem hätte man meiner meinung nch die Megas weglassen können (zu sehr Digimon) und dafür mehr normale Entwicklungen ausdenken sollen /:

Antwort #10, 30. Juli 2014 um 19:33 von gelöschter User

kannst dich dafür bei den genwunnern bedanken( bin mir sicher das du den begriff schon mal gehört hast). Nur weil die sich immer beschwehrt haben. Ganz ehrlich ich hatte das gefühl das gamefreak diese spiele nur dafür kreirt hat um die genwunner ruhig zu stellen. Ich hab so die Faxen dicke, das die nicht mal ihre s****ß Mundwerke halten können. Sieht man ja auch an der Anzahl der neuen Pokemon: 69, ähm... wow, das ist sogar weniger als der gen 2 Roster. Aber die meisten benutzen die Ausrede das die Megas ebenfalls neue pokemon sind. Ich sage: BS.
Da stell ich mir die Frage, was wünscht man sich für die neuen Pokemon-Spiele ?
Das man die alten poke recycelt ?
Ähm... klar wenn Gamefreak das für richtig hält, sollen sie nur machen, aber irgendwann werden sie merken das sie sich damit bei so manchen Fans ein dickes fettes Eigentor geschossen haben.
Ich hätte gerne mehr neue Pokemon wenn's geht Gamefreak.
Na gut mit den nächsten Spielen wird das kein so großes problem sein, da es ja remakes sind.

Antwort #11, 30. Juli 2014 um 20:06 von pokemonmaster17

ne genwunnern sagt mir irwie nix ^^ sry
z.b. kangama... hätte mal ne vorstufe gebrauchen können, ich meine es trägt doch sogar n baby kangama bei sich! die vorstufe springt einem doch ins gesicht! -.- und ne männliche form...
ich hätte soviele ideen für neue pokemon und entwicklungen <.< :D

Antwort #12, 30. Juli 2014 um 20:45 von gelöschter User

Die meisten Megas sind sinvoll weil viele der alten Pokemon im heuteigen Meta-Game einfach keinen Platz mehr gefunden haben, Pinsir ist ein Musterbeispiel dafür. Das ist auch der Grund warum so viele Megas aus Gen 1 und 2 sind, weil die einfach von den neueren Konzepten aus späteren Generationen überollt wurden.
Ja die legendären Megas wie Mewtu hätten sie sich auf jeden Fall sparen können und gerade Viecher wie Knackrack haben auch kein Mega gebraucht, stimmt schon. Aber die Grundidee während eines Kampfes ein Pokemon teilweise dramitsch umzukrempeln ist eine gute Neuerung die viel Startegie mit sich bringt.
Und ich bin auch froh dass es keine 150 neue in Gen 6 sind. Denk mal nach wie viel unnützen Schrott einige der Generationen hinzugefügt haben. Voller ünnützer Vorentwicklungen und Pokemon die von Haus aus so nedrige Werte haben dass sie nicht mal den Pokeball Wert sind den man dafür kaufen muss.
Lieber nur 69 wirklich neue als 20 baby-mon von Pokemon aus älteren Generationen die nur wieder da sind damit die Anzahl künstlich hochgeschraubt wird.

Antwort #13, 30. Juli 2014 um 20:51 von SeriousDave

@HSV-Fan95, Genwunner sind leute die nur die ersten pokemon spiele gespielt haben (rot,blau,gelb),
aber nie die späteren spiele (ab g/s/c) gespielt haben. Diese Typen finden das alle edis nach den ersten drei s*****e sind, obwohl sie diese nie gespielt haben.
@SeriousDave, ja ich kann verstehen das sie was neues probieren wollten, aber die sache ist komplett außer kontrolle geraten. Alle fünf sekunden sehe ich glurak,knackrack,kangama etc.. Ganz ehrlich ich hab schon alpträume in denen mich die viecher verfolgen. Aber ich bin ehrlich, ich benutze fast immer ein Knackrack, allerdings nicht m-knackrack. Ich würde gern so viel wie möglich was über jedes pokemon lernen. Aber das ist ganz schön schwer, wenn jeder player auf diesem planeten immer eins von denen dabei haben muss. Nach einer gewissen Zeit wird es langweilig u. wiederholend. Wir haben jetzt schon juli u. ich bin immer noch nicht fertig mit dem trainieren von 7 pokemon die ich für online-kämpfe benutzen will. Ich hab schon fast 1 1/2 boxen voll mit compet-poke u. bin immer noch nicht fertig. Warum ? Weil keiner sonst diese pokemon einsetzt. Ok, schon klar, es gibt noch andere die die selben pokemon wie ich einsetzen. Aber ich glaube, du weißt was ich meine.
.

Antwort #14, 30. Juli 2014 um 21:40 von pokemonmaster17

ach die leuzte die meinen dass die neuen pokemon nix mehr mit pokemon zu tun haben.. weil die wie irwelche gegenstände aussehen.. sowas gab es ja früher nie.. (voltoball,Lektroball,Mangetilo, Sleimok.usw... )

Antwort #15, 31. Juli 2014 um 19:07 von gelöschter User

jep, das sind genwunners, alle blind vor nostalgie
aber der größte schwachsinn ist dieser: Sie sagen das sie die späteren spiele nicht mehr spielen, weil es ,,zu viele" Pokemon sind.
U. sie denken das man heutzutage ein mathegenie sein muss, um pokemon spielen zu können.

Antwort #16, 31. Juli 2014 um 21:44 von pokemonmaster17

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)