ein paar gedankenspiele (Dragon Quest 9)

ich überlege mir meinen hauptcharaktar vom gladi zum schwertmagier, kampfkünstler, paladin oder krieger zu machen, da ich ohnehin noch 2 andere gladis im team team hab. wenn ich die spielmechanik halbwegs verstanden hab sollte er mit Lv.99 dann einen angriffswert haben der ohnehin höher als der von jedem durschnittlichen gladi auf Lv. 99 ist.
mir stellt sich nur die frage: welcher dieser klassen ist als damagedealer am besten (auch wenn es paradox klingt den angriffswert bitte nicht beachten)?
ich finde den schwertmagier interessant da er mit energieschub keine verteidigung verliert und so auch im soloplay echt gut sein könnte. er ist schneller als der gladi krieger und pala und wird in diesem punkt lediglich vom kampfkünstler geschlagen welcher aber defensiv nicht sonderlich viel zu bieten hat. pala und krieger andererseits sind defensiv sehr gut womit ich praktisch einen zusätzlichen tank hätte...
also welche klasse würdet ihr nehmen?
schon mal danke führ tipps und anregungen die dann hoffentlich auch in mein teambau mit einfließen ^^

Frage gestellt am 06. August 2014 um 00:04 von drakal

7 Antworten

Alsoo:D
Ich hatte immer ein Team mit Schwertmagier(99+4, jetzt 2. Gladiator)Gladiator(99+1) PriesteR(99+1) und Paladin(99+1). Dadurch habe ich viel mit Schwertmagier und Paladin an Erfahrungen gemacht und kann sagen dass ich dir als demagedealer nicht den Paladin empfehlen würde. Er hat dafür sehr starke Abwehr sehr viel lp und perfekten Todesstoß ( falls du den Todesstoß bei Legacy Bosses bekommst gewinnst du fast 100%ig). Der Schwertmagier macht auch nur mittelmäßig schaden und hat eine ganz gute Abwehr. Von seinen Zaubern ist aber auch wirklich nur energieschub zu gebrauchen, aber falls du die Barden-Biebel schon hast würde ich auf jeden fall die benutzen, da sie den angriffswert aller erhöht. Also als demagedealer würde ich ihn auch nicht verwenden. Zum kampfkünstler kann ich nichts sagen, noch nie ausprobiert, nur schnelle talentpunkte eingesackt. Aus meiner Sicht würde ich dir dann den Krieger empfehlen. Er macht ordentliche Schäden und hat gute defensive. Außerdem ist sein Todesstoß in problematischen Situationen gut.
Ps: wenn du mit deinem Hauptcharakter schon öfters als Gladiator wieder runtergestuft bist würde ich nicht in einem anderem beruf anfangen und einen der anderen beiden Gladiatoren wechseln :) aber das nur nebenbei.

Antwort #1, 06. August 2014 um 00:41 von malrothrot

ich hab soviele gute maps, dass es mir egal ist wenn ich mal am ende der grotte keine gute kriege, von daher wollt ich halt mal nich immer nur mit nem gladi als hauptcharakter rumlaufen =.=, das wird langweilig, außerdem wird der schaden vom gladi einfach nich mehr egal um wieviel ich seinen angriff pushe was ich echt unlogisch finde und mich nervt ._.
deshalb wollt ich ja nen andern damagedealer bei dem es sich auch lohnt den angriff zu pushen.
ok im grunde genommen könnt ich wirklich auch andere charaktere dafür nehmen, eigentlich eine gute idee, aber ich mag es halt lieber wenn mein hauptcharakter so schön op ist :3, und mit nem nebenchar kann ich keine soloruns machen, trotzdem werd ichs mir nochmal überlegen...
und so wie ich vorhab den schwertmagier zu trainieren wird der am ende schon soviel schaden wie ein gladi machen ;D, dauert eben nur ein bisschen länger...

Antwort #2, 06. August 2014 um 01:05 von drakal

Wie willst du den denn so trainieren? :D ich habe meinen Schwertmagier auf 99+5 jetzt und als Gladiator 99 macht er trotzdem deutlich mehr demage. Ich fand es auch irgendwann langweilig immer als Schwertmagier durch die Gegend zu wandern aber als Gladiator mache ich den ganz sicher nicht nochmal +1 oder 2 weil mich leveln sowieso langsam nervt :D
Naja, jeder hat seine Vorlieben, mir ist es egal wer den großen Schaden macht Hauptsache ich gewinne. :D

Antwort #3, 06. August 2014 um 01:38 von malrothrot

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
mit seedfarming, dadurch wird der schwertmagier stärker sein als ein "normaler" gladi mit genau 601 angriff ( ja ein gladi kommt höher is aber wie zuvor erwähnt eig überflüssig).
da ich mich ma schlau gemacht hab und ein paar guides dazu entdeckt hab werd ich mir vielleicht sogar ein priester zum damagedealer machen, der sollte dann wirklich der ultimative damagedealer werden xd

Antwort #4, 06. August 2014 um 01:51 von drakal

Brauch man fürs seedfarming auch irgendwelche Seiten wie die hoimi Tabelle oder geht das auch ohne sodass ich es auch im Ausland ohne alles im Internet machen kann? Wenn ja beschreib mir mal bitte kurz und knackig wie das geht :)). Ja, ein Priester der mehr demage macht als ein Gladiator und dann noch heilen kann ist geil, dann mach deine ganze Gruppe zum Priester

Antwort #5, 06. August 2014 um 02:03 von malrothrot

Und nicht bitte nur den Link die Seite kenne ich aber ich verstehe noch nicht ganz wie man das macht ..

Antwort #6, 06. August 2014 um 03:36 von malrothrot

Nicht mehr nötig. Habe es jetzt glaube ich soweit verstanden, hab mich sehr lange ein bisschen schlau gemacht:D mich regt nur auf dass ich die falschen talente vorher trainiert habe ..

Antwort #7, 06. August 2014 um 14:38 von malrothrot

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Wollt ihr euch von der Welt von Super Mario Odyssey auch nach Abschluss der Hauptstory nicht trennen, könnte das a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)