Als Werwolf Dawnguard (Skyrim)

Also bitte keine Spoiler weil ich die DLC's noch nie gespielt habe.ich bin ein Werwolf und wenn ich jetzt die Dawnguard Quwstreihe mache kann man ja ein Vampirlord werden soweit weiß ich schon.Aber sonst nichts von der Story. Was passiert wenn ich aber immernoch ein Werwolf bin ich habe mal in einem´Video gesehen wie jemand bei dem Werwolfritual als Vampirlord das Blut dann getrunken hat und sich dann plötzlich in einen Vampirlord verwandelt hat. Versucht es bitte so zu erklären das ihr nichts von der Story verrät.
danke im Vorraus :D

Frage gestellt am 06. August 2014 um 00:12 von Super-7UP

6 Antworten

Du wirst zu einem Vampirlord - das hast du ja selbst geschrieben also ist das kein spoiler - dann bist du kein werwolf mehr^^
wenn du es dir später anders überlegst kannst du zu aela gehen die dich EINMAL wieder zu einem werwolf machen wird - also überleg dir dann was du lieber sein willst (:

Antwort #1, 06. August 2014 um 01:19 von Nituna

Du musst aber nicht zum Vampirlord werden, du kannst dich weigern und die gesamte Questreihe auch als Werwolf spielen, damit verändert sich auch ein wenig der Verlauf, aber wie genau schreibe ich natürlich aufgrund des Spoilers nicht^^

Antwort #2, 06. August 2014 um 01:58 von Lufia18

Danke für die Antworten und eure Rücksicht^^

Antwort #3, 06. August 2014 um 16:31 von Super-7UP

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Also werde ich einfach so zum Vampirlord und bin dann ganz schnell kein Werwolf mehr?

Antwort #4, 06. August 2014 um 16:33 von Super-7UP

Bist du ein Werwolf und lässt dich zum Vampirlord machen, bist du automatisch kein Werwolf mehr und auch anders herum.
-
Aber wie gesagt, du kannst dich auch weigern und auch wenn du dich umwandeln lässt, bleiben die verdienten Skillpunkte als Werwolf und Vampirlord gesichert.
-
Wenn du zb alle Skills beim Vampirlord hast, dich zum Werwolf verwandeln lässt und dann wieder zum Vampirlord, hast du immer noch alle Skills des Vampirlords.
-
Im Spiel selbst kannst du dich durch eine bestimmte Aktion jederzeit und so oft du willst, dich in einen Vampirlord umwandeln lassen. Zum Werwolf kannst du aber ingesamt nur 2x werden, einmal bei deiner offiziellen Verwandlung und einmal bei Aela.
Deswegen solltest du darauf achten, wie oft und in was du dich umwandeln lässt.

Antwort #5, 06. August 2014 um 16:37 von Lufia18

Danke habs verstanden :D

Antwort #6, 07. August 2014 um 00:39 von Super-7UP

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)