Waffenfähigkeit: Mut (Rune Factory Frontier)

Joa sagt eigentlich alles ne?^^ Ich finde es schade das man das nirgends im Spiel nachlesen kann... Wisst ihr vielleicht was die Fähigkeit macht? überlege mir nämlich den Gugnir zu machen nach dem ich gesehen habe das die Runenklinge gegen Bosse nicht viel taugt bis auf den DMG

Frage gestellt am 07. August 2014 um 15:02 von Bad-Mojo

5 Antworten

Oh mann wie war das nochmal...
Ich weis, dass es sich bei der Ausrüstungsfähigkeit MUT eine relativ schlecht gewählte Übersetzung handelt, und vielmehr das Wort MUMM passt. Im Englischen heißt die Fähigkeit GUTS und kann nun mal beide Übersetzungen haben. Wenn ich mich recht entsinne verhinderte diese Fähigkeit dass du einen Rückstoß erleidest wenn du von Monstern angegriffen wirst. Du kennst das vielleicht wenn du mit deiner Waffe einen speziellen Move ausführen willst, du bist schon am Ausholen und dann tackelt dich ein Monster und dein Angriff wird abgebrochen weil Raguna zurückschreckt. Mut verhindert genau DIESES Zurückschrecken damit du deinen Move voll und ganz ausführen kannst.

Antwort #1, 07. August 2014 um 15:59 von gigabowser07

mh... Das bringt gegen Bosse ja auch nicht wirklich viel weil man sich ja am besten erst gar nicht treffen lassen sollte. gut Gelwein ist ein Witz aber zb der Schneeruinen und Walinsel Boss.. irgwie kommt von den ganzen Waffen keins für mich so in frage bis auf Myurnil weil der mächtig damage rein haut aber auch mächtig RP frisst. dann werde ich wohl den Gae Bolg bauen^^ der hat sogar etwas mehr damage als Gungnir . Danke für die wie immer schnelle Antwort Gigabowser :)

Antwort #2, 07. August 2014 um 19:41 von Bad-Mojo

Ich weis nicht ob es so bestimmt ist oder Zufall, aber die Eiisschlange ist recht anfällig gegen Goldwerkzeuge. Ich habe die Eiisschlange mit der Goldsichel erledigt.

Antwort #3, 07. August 2014 um 20:56 von gigabowser07

Dieses Video zu Rune Factory Frontier schon gesehen?
Ich hab gehört das die ne ziemlich krasse Abwehr hat und nur Feuerwaffen da wirklich was ausrichten können.. ich hab mir jz mal Hitzefalke gebaut, hat feuer und etwas mehr Damage als Flammenbeil.. Was du hast die mit ner Sichel erledigt? :D weil die soweit reicht oder wie? ich hab eigentlich noch nie mit Werkzeugen gekämpft außer mit Axt und Hammer

Antwort #4, 07. August 2014 um 22:22 von Bad-Mojo

Zufällig bin ich mal drauf gestoßen als ich mich bei der Waffenwahl vermacht hab und dann mit dem Goldhammer zugeschlagen hab. Da hab ich verdächtig viel Schaden gemacht. Also habe ich mal das ganze durchgetestet und gesehen das jedes Goldwerkzeug gut Schaden macht. Ich habe mich dann deshalb für die Sichel entschieden weil sie am sinnvollsten erscheint in der Schnelligkeit. Die anderen Werkzeuge brauchen zu lange oder sind nicht zielgerichtet genug, gerade dann wenn die Schlange von einer Höhle in die nächste kriecht, wo doch dann ihr Schwanz der wundeste Punkt ist.

Antwort #5, 07. August 2014 um 23:30 von gigabowser07

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier

Rune Factory Frontier spieletipps meint: Der spielerische Umfang und die vielen Elemente sind enorm. Die Monsterjagd bringt Abwechslung, allerdings wird der Spieler kaum an die Hand genommen. Artikel lesen
83
Wie die Debatte Rassisten in die Hände spielt

Ciri auf Netflix: Wie die Debatte Rassisten in die Hände spielt

Die Debatte um die Besetzung von Ciri in der geplanten Fernsehserie hat ein riesengroßes Problem. Und das ist (...) mehr

Weitere Artikel

Holt euch besondere "Spider-Man"-Editionen und coole Shirts

Gewinnspiel: Holt euch besondere "Spider-Man"-Editionen und coole Shirts

Marvel's Spider-Man ist zurzeit in aller Munde. Das ist nicht weiter verwunderlich, handelt es sich doch seit langem ma (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory Frontier (Übersicht)
* gesponsorter Link