Masuda Zucht (Pokemon X)

Kann es sein das manche Pokemon schwerer Shiny zu züchten sind als andere weil ich versuche mir ein Shiny Tanhel zu züchten(Metagross 5DVs Meins und das Ditto 6DVs Japanisch) und bin schon bei ca.750 Eiern aber ein Glumanda und Evoli bekamm ich schon ca. nach dem 24 Ei. Der Schillerpin ist vorhanden und war bei allen Eiern dabei.

Frage gestellt am 07. August 2014 um 23:50 von Simpsonsman24

9 Antworten

Das Ganze hat einfach mit Glück zu tun. Manche haben auch nach dem tausendsten Ei noch kein Shiny.

Antwort #1, 07. August 2014 um 23:53 von gelöschter User

Das war mir schon irgendwie bewusst aber bei fast 750 Eier nach dem man 2mal so ein Glück hatte lässt ein schon Zweifeln trotzdem DANKE für die schnelle Antwort

Antwort #2, 07. August 2014 um 23:58 von Simpsonsman24

Naja ich hatte auch schon nach knapp 1700 Eier kein Shiny, aber dann beim nächsten Pokemon direkt beim ersten Ei.

Antwort #3, 08. August 2014 um 00:00 von gelöschter User

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
1700 WOW ich glaub mich tritt ein Galoppa

Antwort #4, 08. August 2014 um 00:04 von Simpsonsman24

Ja ich war hartnäckig xD Müsste meine Monozyto-Zucht gewesen sein, hab aber dann kein Bock mehr gehabt X___x

Antwort #5, 08. August 2014 um 00:09 von gelöschter User

genau pures "glück" (*hust rng *hust)
hab mal bei der dv zucht einfach so nebenbei ein shiny zapplardin bekommen
shiny evoli nach einer woche züchten aufgegeben
shiny knilz nach 5 stunden züchten mit sporenwirt bekommen (hab da ein bisschen geraged) und 2 stunden später mit rasanz :D
shiny flauschling mit vf nach unmengen von eiern bekommen, aber kp wie viele oder wie lange ich gezüchtet habe, das zur zucht genommene sabbaione war nach der zucht lvl 93
und dann noch kleinere projekte die ich aufgegeben habe
=> rat fürs leben: vertraue nie dem rng in pokémon

Antwort #6, 08. August 2014 um 00:26 von ChromMKW

RNG funktioniert ja auch nicht mehr in X und Y...zumindest ist noch kein genauer Ablauf bekannt...In der 5. Gen sah das noch ganz anders aus...

Antwort #7, 08. August 2014 um 00:44 von gelöschter User

@aleaiacta rng gibt es immer noch. glaube nicht, dass nintendo ein richtiges zufallsystem programmiert hat
das, was du meinst, ist rng abusing, also das ausnutzen des pseudo-glückssystems, ja das geht (bisher noch) nicht

Antwort #8, 08. August 2014 um 00:55 von ChromMKW

Ich schrieb ja auch oben das RNG NICHT IN X/Y FUNKTIONIERT und ich schrieb nicht das es das nicht mehr gibt..

Antwort #9, 08. August 2014 um 01:12 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

"Resident Evil"-Erfinder Shinji Mikami liefert kurz vor Halloween abermals eine große Portion Horror ab und (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)