chest timer (Dragon Quest 9)

versteh ich immernoch nich wirklich kann mir den jemand mal erklären?
mein englisch is anscheinend nich gut genug um den auf woodus zu verstehen ._.

Frage gestellt am 11. August 2014 um 20:42 von drakal

13 Antworten

Als erstes musst du mit dem Link, den ich dir schon angegeben hatte, den Chesttimer aufrufen. Du kannst ihn einmal starten, um zu sehen, wann in den Truhen, der von dir gewünschte Gegenstand kommt. Mit Reset kannst du ihn erneut starten. Bei der ganzen Geschichte kommt es auf Timing an, da der Gegenstand in der Truhe von Sekunde zu Sekunde sich ändern kann. Wenn mehrere Sekunden der gleiche oder gleichwertige kommen, erhöhst du deine Chance einen sehr guten Gegenstand zu bekommen anstatt erneute eine Pandorabüchse oder ein Weisenelixier.
Dann starten wir mal:
Du stellst dich vor die ausgewählte Truhe und machst eine Schnellspeicherung. Ausschalten musst du - abweichend von der Hoimitabelle - den DS nicht. Du startest die Schnellspeicherung und startest gleichzeitig den Chesttimer, drückst die B-Taste und danach die Selecttaste am DS. Dann wartest du bis der gewünschte Gegenstand kommt, drückst in der Sekunde erneut die B-Taste und sofort die A-Taste, um die Truhe zu öffnen. Wenn das Timing passte, bekommst du den gewünschten Gegenstand. Wurdest du in einen Kampf verwickelt, bevor du die Truhe öffnen könntest, kannst du das ganze nochmals starten.
Das geht übrigens in der gleichen Grotte bei einer anderen Schatztruhe nochmals. Hast du wie ich eine Grotte mit 5 Rang S Truhen, könntest du das ganze 5 mal bei allen Truhen machen.

Antwort #1, 11. August 2014 um 21:31 von Launig

ich hab ne grotte mit 3 S-truhen auf einer ebene.
woher weiß ich welche spalte sich auf welche truhe bezieht?

Antwort #2, 11. August 2014 um 21:38 von drakal

Stimmt, die japanische Map funktioniert leider nicht mehr. In der konnte man sehen, welche Truhe welche ist. Habe das schon ewig nicht mehr gemacht. Entweder probierst du es aus oder nimmst eine Grotte, in der sich die Rang S Truhen auf mehrere Ebenen verteilen.

Antwort #3, 11. August 2014 um 21:47 von Launig

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
dann werd ichs wohl ausprobiern müssen. meine anderen maps sind nich so gut,
da kommen die truhen erst enorm spät oder abseits der treppe

Antwort #4, 11. August 2014 um 22:16 von drakal

warum krieg ich immer nur bammel bimmel O_O
egal wann ich b drücke...

Antwort #5, 11. August 2014 um 22:53 von drakal

Timing. Es muss alles sekundengenau erfolgen. Oder die Truhe passt nicht.

Antwort #6, 11. August 2014 um 22:57 von Launig

nich wenn man ne truhe hat in der alles 5 sekunde lang drin is xd
naja jetzt krieg ichs schon einigermaßen hin und damit ists auch echt kein wunder dass du 50 achate hast ;D

Antwort #7, 11. August 2014 um 23:34 von drakal

Ich glaube ich würde alle Waffen einmal holen und dann nur Göttertränke :D

Antwort #8, 11. August 2014 um 23:55 von malrothrot

jo, würd ich auch machen wenn ich nich schon alle 5 mal hätte xd

Antwort #9, 12. August 2014 um 01:21 von drakal

Wozu denn 5 mal du kannst doch sowieso höchstens 4 mal ausrüsten ?:D

Antwort #10, 12. August 2014 um 01:25 von malrothrot

keine ahnung, aber da ich den chest timer erst jetzt benutze konnt ich vorher nich entscheiden was ich krieg und seltene gegenstände verkauf ich prinzipiell nich auch wenn ich sie nie benutze :3

Antwort #11, 12. August 2014 um 02:41 von drakal

Bei mir ist alles der langen Spieldauer geschuldet. Den Chesttimer habe ich nur ein paar Mal ausprobiert, um zu prüfen, ob und wie er funktioniert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits alles, nur größtenteils wieder verkauft. Ich wollte unbedingt alle Ausrüstungsgegenstände im Bestand haben und da fehlte mir nur noch das gefährliche Bustier. Ich habe es einfach nicht mehr bekommen. Dank Chesttimer konnte ich diese Lücke füllen.
Was die Waffen angeht, halte ich es genauso. Ich habe inzwischen 32 Sternenstaubschwerter, 15 Schüreisen, 22 flinke Dolche etc.
Was mir noch fehlt, ist die besondere Schatzkarte mit den Metallkönigschleimen auf der 15. Ebene. Rubinpfad des Verderbens oder Schicksal Level 87. Den Namen habe ich schon. Auffallen wird sie auf jeden Fall wegen der Ebene, auf der nur Metallschleimkönige vorkommen.

Antwort #12, 12. August 2014 um 06:57 von Launig

Na dann seit ihr mir ja einiges voraus. Aber sobald ich zu Hause bin kann ich ja auch selbst hoimitabelle und chest Timer nutzen. Habe noch nicht alle Waffen, mir fehlen noch bodenberster, engelsbogen, schwerenot-stock sowie drachenfürstklauen, diese Waffen würde ich aber sowieso nicht benutzen, wenn nur aus Spaß :) im Moment brauche ich sowieso nur noch achate um die alchmierakel herzustellen.. 11 brauche ich noch, vorrausgesetzt es klappt alles beim ersten mal. Dann habe ich einmal alle 5* Ausrüstungsgegenstände für meinen Helden.

Antwort #13, 12. August 2014 um 13:20 von malrothrot

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda ist Game of the Year - laut Golden Joystick Awards

Zelda ist Game of the Year - laut Golden Joystick Awards

Schon zum 35. Mal wurden in diesen Jahr in London die Golden Joystick Awards vergeben. In 25 Kategorien wurden Videospie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)