Where is the Guru nach Grafikkartenwechsel (Gothic 3)

Hallo!
Folgendes Problem: Habe Gothic3 auf relativ altem System (AMD 5000+, Dual Core mit 2,7Gig und uralter (peinlich) Radeon x1550 G-karte ne ganze Zeit lang gespielt, mir dann ne zumindest nur noch halb peinliche 6450 eingebaut, musste die aber wieder abgeben und jetzt will er mit der 1550 nicht mehr wirklich starten.
Kommt Gothic 3 Symbol und dann der "Guru", der mir sagt meine Karte unterstütze kein Shader 3.0, obwohl sie das eigentlich sollte, bzw ja getan hat.
Kann das ein Treiber-Problem sein?
Sonst irgendeine Idee?
Bin dankbar für jeden Tipp!
Lg, Alex

Frage gestellt am 21. August 2014 um 08:57 von MonsteralexMagnetalex

2 Antworten

Hi Alex,
Du solltest auf jeden Fall immer den neuesten Grafikkartentreiber benutzen. Dass Du den kostenlos vom Herrsteller downloaden kannst, weißt Du sicher.
Welchen Patch hast Du? Falls Du den 1.75 hast und das QP, musst Du unbedingt den kleinen Zusatz mit downloaden.
Ich selbst, habe einen neuen Rechner mit der AMD Radeon 8570, die sich alles aus den Arbeitsspeicher holt. Ob die Karte gut ist weiß ich nicht, da ich sonst nur Nvidea-Karten hatte.
Sonst müsstest Du Dich mal bei Worldofgothic anmelden und dort nachfragen.
Viel Glück.

Antwort #1, 21. August 2014 um 09:31 von Megashark

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
Ja danke, mit dem Treiber wußte ich und hab mir so ein Catalyst Set runtergeladen (was genau das ist weiß ich nicht, ich glaube aber ne größere Anzahl von Treibern).
Funktioniert hat es dann als ich über den Catalyst Control Center irgendwie die Einstellungen zurückgesetzt habe. Frag jetzt aber nicht wie. War Try and Error und ich hatte Glück,
mein geiebtes Game läüft wieder und die Speicherstände hatte ich auch (wg Neuinstallation als Versuch) gerettet.
Also alles gut und alles Gute!

Antwort #2, 21. August 2014 um 11:47 von MonsteralexMagnetalex

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)