Meine freunde sagen immer das leauge of legends so toll ist (LoL)

Ich soll es jetzt auch spielen sagen sie, ich habe allerdings nur einen Laptop also weiß ich nicht ob er das packt ohne zu laggen und nicht flüssig zu laufen, oder sehe ich das falsch ?

Frage gestellt am 04. September 2014 um 00:11 von Pikachu21

16 Antworten

Hängt vom Laptop ab.
Downloaden und selbst rausfinden

Antwort #1, 04. September 2014 um 02:34 von gelöschter User

League of Legends hat eigetnlich keine besonderen Anforderungen,vielleicht kannst du dann nur afu 20 FPS spielen aber selbst damit geht es eigentlich ganz gut.DU musst dann evtl auch die Grafik runterstellen aber mehr auch nicht.

Antwort #2, 04. September 2014 um 10:21 von SmokeWeedEveryDayX

Mit nem Lappi sollte das klappen wenn er nicht zu alt ist hab selber mit nem Laptop angefangen LoL zuspielen lief auch. Dein größtes problem wird aber die Community sein.

Antwort #3, 04. September 2014 um 14:58 von Misterminecraft1234

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Ich spiele es auch am Laptop und es funktioniert sehr gut. Abgesehen davon das spiel macht spaß sollte man sich mal ansehen.

Antwort #4, 04. September 2014 um 15:16 von Mr00Dave

Die Grafikanforderungen haben sich im Vergleich zu den Anfängen des Spiels enorm geändert und man sollte inzwischen schon zumindest ne Grafikkarte haben, was zumindest Arbeitslaptops schonmal ausschließt. Früher konnte ich mit so einem zwar noch spielen, aber seit 2-3 Jahren halt nicht mehr^^
Und davon ab reichen 20 fps niemals. Man sollte schon darauf achten, dass das ganze etwas über 30fps liegt, da das zum einen besser für die Augen ist (alles unter 30 ist halt stressig für die Kügelchen und sieht auch nicht schön aus) und vorallem muss man auch bedenken, dass in kämpfen mit bestimmten Gegnern die Zahlen auch nochmal etwas gedrückt werden (ziemlich stark beispielsweise bei Veigar, Amumu oder Maokai, also jene mit lang anhaltenden AoE-Effekten)

Antwort #5, 04. September 2014 um 16:53 von MayaChan

unter 60 fps geht bei mir nix^^

Antwort #6, 04. September 2014 um 20:43 von 12345paul

also ich spiele mit weniger als 30 fps und es geht locker easy
ja probier es definitiv aus es ist ein echt cooles spiel

Antwort #7, 05. September 2014 um 15:38 von youphreak

Gehen tut alles, wenn man sich dran gewöhnt hat, nur wirst du deutlich schneller Kopfschmerzen und/oder schlechter werdende Augen bekommen als andere Leute mit nem High End PC.

Antwort #8, 06. September 2014 um 13:13 von MayaChan

"schlechter werdende augen"
wo hast du denn bitte den mist her...
ich erklärs dir mal:
eine auge wird nur "schlechter" wenn nervenzellen sterben oder wenn deine hornhaut sich krümmt
von licht sterben keine nervenzellen und deine hornhaut krümmt sich ganz bestimmt nicht von alleine
alles was dein auge wahrnimmt ist licht
und egal wo das licht her kommt licht ist licht
von monitoren etc. werden die augen garnicht schlechter
das scheint nur so weil man nicht so oft blinzelt wenn man tv schaut außerdem bewegt man sie dabei nicht was auch nicht gut ist aber man kann paar augenübungen machen was das wieder ausgleicht außerdem werden die augen nach ein paar stunden wieder "normal"
also : deine augen verschlechtern sich auf langer sicht NICHT egal wie viel du fernsiehst oder wie viel fps dein monitor hat
das wäre doch lächerlich...
und das mit den kopfschmerzen KANN manchmal stimmen aber das liegt nicht an den fps sondern an anderen dingen
man muss nicht medizin studieren um das zu wissen...

Antwort #9, 06. September 2014 um 15:42 von youphreak

Sowas nennt man gefährliches Halbwissen. Natürlich kann es sein, dass bei vielen Leuten nichts passiert, aber trotzdem sollte man aufpassen, was man tut. Sollten die Augen anfangen weh zu tun oder rot werden, dann sollte man möglichst schon nicht mehr spielen, denn das sind anzeichen dafür, dass das Auge in seiner Arbeit überlastet wird, nicht unbedingt durch das Licht im einzelnen, sondern durch viele Faktoren wie halt die zu geringe Befeuchtung der Augen, schlechter Kontrast durch schlechte Lichtverhältnisse und vorallem auch Reizüberflutung, was nicht zuletzt auch das Gehirn an sich überlasten und zu Kopfschmerzen führen kann, sobald man vom PC weggeht. Jetzt haben wir also drei Probleme, die deine "Ich brauche nicht zu studieren"-Belehrungen nicht abdecken.
Die Sache mit dem Kontrast kann kann man sehr effektiv verhindern, indem man einfach Licht an die Wand hinter dem PC wirft, wenn es dunkel wird. Es ist zwar nicht so "atmosphärisch", wenn das Licht nicht ganz aus ist, aber dafür kann man deutlich länger spielen.
Das nicht befeuchten der Augen kann man während des Spielens nicht wirklich verhindern, da es eine Menge Konzentration braucht um daran zu denken, die man während des Spielens nicht unbedingt aufbringen kann. Hier helfen halt nur regelmäßigen Pausen, beispielsweise indem man nach jedem Spiel mal für 5 Minuten die Augen zu machen.
Und die Reizüberflutung an sich ist halt das größte Problem, was auch das größte Potenzial hat, die Augen und vorallem auch das Gehirn zu schädigen (zu den meisten Symptomen gehört da vorallem die Konzentrationsstörung oder bei Leuten die sehr viel am PC sind auch der Realitätsverlust, kann aber auch bis hin zu einigen Krankheiten gehen, die einem im Alltagsleben einschärnken können). Bekämpfen kann man das, wie solls anders sein^^, durch die Bildqualität. Ein gut eingestellter Monitor, vorallem der Kontrast, ist hierbei besonders wichtig. Darüber hinaus aber ist auch die fps-Zahl ein wichtiger Faktor, da das Auge in der Lage ist, die Bildwechsel zu erkennen und es ist halt besonders belastent, wenn die Abstände der einzelnen Bilder zu stark variiert (was bei sehr geringen fps halt vergleichsweise große Abstände sind) und vorallem treten bei überforderten Grafikkarten oft auch Ruckler auf, die das Auge und auch das Gehirn in einem besonders hohen Maße überfordern, da hierbei noch sehr viel mehr Zwischenschritte notwendig sind um das weitere vorgehen zu planen.
Darüber hinaus aber kann man sich zwischendurch aber auch mal irgendwas anschauen, was einen farblichen Kontrast zu den im Spiel üblichen farben bietet und die ärzte machen es uns übrigens vor, indem sie die grünen Kittel anschauen, nachdem sie ein paar Minuten im Patienten rumgestochert haben, da sie sonst nach einer Zeit anfangen, die verschiedenen Rottöne nicht mehr unterscheiden zu können, was auch in einigen Spielen eine nicht unerhebliche Einschränkung sein kann (soviel zum man muss keine Medizin studieren)

Antwort #10, 06. September 2014 um 20:52 von MayaChan

Alles schön und gut aber du redest komplett am thema vorbei denn ich habe dir hinsichtlich der vorübergehenden augenschwäche nicht widersprochen und ich sagte ja dass man kompfschmerzen bekommen KANN das liegt aber nicht an dem fps denn ich spiele mit ca. 25 manchmal ist es auch bei 20 und ich habe noch NIE dadurch Kopfschmerzen bekommen
Aber was das wichtige ist DEINE AUGEN WERDEN AUF LANGE SICHT NICHT SCHLECHTER
du redest komplett am thema vorbei du sagst dass sie danach weh tun und rot sind aber ließ dir mal genau durch was ich zuvor geschrieben habe frag einen arzt oder google es aber ich verstehe nichr warum es so schwer ist es zu verstehen zumal ich es ja deutlich erklärt habe...
Ja die reizüberflutung belasten das auge diese belastung ist aber nur für eine kurze zeit wie ich schon sagte nach ein paar Stunden ist es wieder ok und durch einen reizüberfluss sterben weder die nervenzellen noch krümmt sich die hornhaut
Und das mit dem Kontrast ist zwar wahr ABER es ist auch kein schaden der über längere zeit geht und genau das habe ich auch gesagt
Du sagst "halbwissen" während du das thema nicht verstehst daran vorbei redest und zudem auch noch weder was neues bringst noch die plausibelste erklärung verstehst
Geh du lieber nicht studieren...

Antwort #11, 07. September 2014 um 12:40 von youphreak

Ich muss nicht googlen, das hab ich schon. Allerdings scheinst du meinen Text nur überflogen und nicht gemerkt zu haben, dass dort durchaus einige Langzeitschäden mit versteckt sind. Hör also auf, dich für etwas besseres zu halten und geh meinen Hinweisen nach, bevor du anfängst, einfach nur oberflächlich zu kontern.
Ansonsten aber erwarte ich, dass dein nächster Kommentar zumindest einer Diskussion angemessen und nicht derart beleidigend ist. Andernfalls werd ich nichts mehr zurückschreiben, von mir aus ist es dann auch egal, wie unvorsichtig du mit nicht offensichtlichen Gefahren umgehst.

Antwort #12, 07. September 2014 um 14:32 von MayaChan

das sollte nicht so beleidigend sein aber du hast fakten ja als "halbwahrheit" abgestempelt obwohl es keine sind , was mir nicht passt
pass auf ich habe es plausibel erklärt aber anscheinend verstehst du es nicht du musst nur eine tatsache berücksichtigen und zwar folgene :
deine augen werden auf dauer nur "schlechter" (die betonung liegt auf dem "auf dauer") wenn sich entweder die hornhaut krümmt , oder wenn nervenzellen absterben
es gibt jetzt 2 möglichkeiten entweder das stimmt , was es auch tut , und du glaubst es , was bedeuten würde dass ich recht hab , oder du glaubst es nicht , was deine fehlerhafte recherche bedeuten würde , da es stimmt.
und da durch lichteinfluss oder auch reizüberflutung KEINE nervenzellen sterben oder die hornhaut sich auch NICHT krümmt , heißt es dass deine augen auf dauer NICHT schlechter werden. da gibt es nichts zu diskutieren.
was du meinst ist die tatsache das augen VORÜBERGEHEND , halt ausgelöst durch den reizüberfluss und durch die trockenheit des auges , schlechter werden können. das ist aber wie gesagt nur VORÜBERGEHEND , da die nervenzellen nicht sterben oder sich die hornhaut nicht krümmt
im klartext heißt es gönn deinen augen eine pause und sie sind wieder wie neu EGAL WAS DU FÜR EINEN MONITOR HAST !
licht schadet dem auge nicht denn für licht ist das auge da
jetzt könnte man sagen "aber man wird doch blind wenn man in die sonne guckt" das liegt aber daran dass deine netzhaut verbrennt , was das sterben der nervenzellen bedeutet und auch bei etwas sehr blendendem wird IMMER wärme enrgie mitabgesondert, weswegen man auch blind werden kann wenn man die ganze zeit in dieses etwas sieht wenn man etwas finden würde , was wirklich NUR lichtenergie abgeben würde könntest du reingucken ohne dauerhafte schäden davon zu tragen.
es gibt leute die durchs fernsehen schlechtere augen bekommen aber diese leute hatten ZUVOR eine augenschwäche , das fernsehen verschlimmert diese nur , aufgrund der mangelnden bewegund und der trockenheit aber diese art von schwäche kann man durch augentraining wieder ausgleichen was bedeutet das dies auch keine dauerhafte verschlechterung ist
und warum wird die netzthaut nicht beschädigt wenn man in der wüste ist , das ist es doch auch warm?
weil energie in form von wellen abgesondert wird und diese "wärmewellen" "der wüste" NICHT in deine netzhaut kommen
ich hoffe du hast es jetzt verstanden es ist einfach kacke wenn leute etwas so beunruhigendes behaupten was überhaupt nicht stimmt und damit den leuten angst machen

Antwort #13, 07. September 2014 um 18:45 von youphreak

Ok, du hast gewonnen. Ich sag den Forschern, die grad den grünen Star untersuchen, dass sie ihr Geld nicht in die Richtung verschwenden sollen, weil hier haben wir ja jemanden, der mehr weiß als jene Wissenschaftler einer Universität.
Und btw. nur weil etwas schach ist heißt das nicht, dass es dir nicht schaden kann. Wenn ich dich beispielsweise lange genug streichle, dann wird es auch dir irgendwann weh tun oder dir unter Umständen sogar Schaden zufügen durch die stetige Hautreizung. Es dauert vielleicht länger, aber bei zu häufigem Einwirken wird fast alles irgendwann schädlich

Antwort #14, 07. September 2014 um 22:29 von MayaChan

Jetzt kommst du auch noch mit dem grünen star
Ich kann dich ehrlich gesagt nicht mehr ernst nehmen
Ja dann frag die wissenschaftler mal ob ein monitor mit wenig fps den grünen star auslöst
Sowas lächerliches hab ich ja noch nie gehört...
Auch wenn du das nicht explizit meinst fällt dir einfach nichts besseres ein was du einbringen kannst also brauchst du es auch nicht zu versuchen
Ein grüer Star ist jetzt schon wieder ganz was anderes
Und das beispiel ist total sinnlos da wie ich es schon jetzt zum 3. Mal erkläre
Diese überreizung nichr von dauer ist
Ich hab kein bock mit leuten zu diskutieren die über haupt kein plan haben
Also ja ich habe recht und nur weil das irgendwelche wissenschaftler an ner uni untersuchen heißt es nicht dass es keine menschen gibt die es besser wissen
Und wenn diese wissenschaftler wie du davon ausgehen dass lichteinfluss dem auge schadet dann kannst du mir das gerne berichten

Antwort #15, 08. September 2014 um 18:06 von youphreak

Und du verlangst von mir zu googeln? Fordere nichts, was du nicht auch zu tun bereit bist. japanische Forscher haben in einer Studie festgestellt, dass Leute, die viel am PC arbeiten ein erhöhtes Risiko besitzen, am grünen Star zu erkranken und weil ich dir nicht mehr zutraue das zu ergoogeln, was ich hier anspreche erzähl ich dir auch gleich noch, dass der grüne Star eine der Hauptgründe für Erblindungen ist. Ich kann zwar nicht sagen, was genau das auslöst, aber man sollte deshalb nich gleich alles auf die leichte schulter nehmen und entsprechend alle potenziellen Gefahren möglichst klein halten und die Bildqualität ist einfach das, was man noch mitunter am einfachsten beeinflussen kann

Antwort #16, 08. September 2014 um 18:25 von MayaChan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)