Empfehlung! (Tales of Xillia 2)

Hey Leute sry das ich das hier schreibe aber ich interessiere mich sehr für die Tales of Spiele habe aber bis jzz keines gespielt und wollte euch fragen ob es sich lohnt jzz mit einem bestimmten anzufangen oder auf das spiel nächstes Jahr zu warten oder welches würdet ihr mir empfehlen um anzufangen? Danke im Vorraus. :)

Frage gestellt am 07. September 2014 um 12:08 von xXElite_SoulXx

6 Antworten

Klar xillia 1 und 2 habe beide schon 2 mal durch gespielt und es macht immer wider spass sie zu spiel, oder tales of graces ist auch spass macher habe das auch mindestens schon 4 mal durch gespielt xD hoffe konnte dir weiter helfen :)

Antwort #1, 07. September 2014 um 16:26 von Noel78

ich kann dir auch im Grunde alle Tales of Spiele empfehlen, die ich besitze. Xillia 2 ist aber nach meiner Meinung etwas anspruchsvoller wegen das mit den schulden zurück zahlen z.b. XD Dich darf das nur nicht ab schrecken lassen und den Spaß dabei nicht verlieren. Ich habe den und freue mich das Spiel auch bald durch gespielt zu haben. Gehöre glaube zu denen, die wirklich alles versuchen zu schaffen und das kann etwas dauern, wenn man real wegen Arbeit und so kaum zeit für finden tut ;)

Antwort #2, 07. September 2014 um 17:20 von Eilowny

Also wenn du einen Klassiker spielen willst, empfehle ich dir Tales of Symphonia Chronicles. Das war auch eines der besten Tales of Spiele bisher. Die Tales of-Spiele, die in der letzten Zeit kamen (ToGf, ToX, ToX2) kommen da schwer dran, wobei ToX2 sehr gut ist, obwohl es eben auch seine eigenen Macken hat, die durch den Vorgänger gezwungen waren.
Ansonsten gehe ich mal davon aus, dass du nur eine PS3 hast. (Jedenfalls steht es so in deinem Profil. Auf dem NDS gibt es meines Wissens kein Tales of)
Da würde dann neben dem oben genannten Klassiker noch Tales of Xillia 1 und 2 empfehlen. Wie gesagt hat jedes Spiel seine Macken, aber ToX2 hat alle Macken, die man aus dem Vorgänger entfernen konnte, entfernt, sofern es möglich/logisch war, hat aber eben auch nochmal seine eigenen mitgebracht.
Tales of Graces f kann ich nicht empfehlen, da ich nicht wirklich weit bin und das bleibt wohl auch so eine Zeit lang... Die Charaktere waren mir einfach alle zu bescheuert und unsympathisch, ging überhaupt nicht. Hätte die meisten davon am liebsten stranguliert <.<. Die Story ist, laut Freunden auch das schlechteste was man von Tales of zusehen bekam, aber das kann ich nicht beurteilen. Das Kampfsystem ist eben das, was das Spiel extrem gut macht.
Nächstes Jahr soll wohl noch Tales of Zestiria kommen, den würd ich UNBEDINGT kaufen. Da das wieder ein Tales of ist, bei dem sie sich wohl richtig viel Mühe gegeben haben, im Gegensatz zu Tales of Graces f, den sie faulerweise einfach vom Wiiport auf die PS3 geschmissen haben (sieht man auch an der Grafik) oder Tales of Xillia, dass sie einfach aus Geldnot 08/15 auf den Markt geschmissen haben, deshalb ist das Kampfsystem auch herzlich wenig beanspruchend, man brauch sich im ganzen Spiel theoretisch nichts zu kaufen um alles zu gewinnen.
_
Also nochmal kurz:
Ich würde persönlich mit Tales of Symphonia Chronicles anfangen. Das sind zwei Spiele. Tales of Symphonia und Tales of Symphonia Dawn of the new World (also Teil 2).
Wenn du damit fertig bist, würde ich nach Tales of Xillia und Tales of Xillia 2 ausschau halten. Da ich nicht weiß, wie schnell und oft du spielst, könnte es bis dahin nichtmal lange dauern bis Tales of Zestiria rauskommt ^^.

Antwort #3, 08. September 2014 um 00:30 von gelöschter User

Dieses Video zu Tales of Xillia 2 schon gesehen?
Ich habe wie gesagt viele Spiele der Tales of Reihe und erwähne die mal einfach^^ Wenn du einen 3DS hättest, dann würde ich dir zu Tales of the Abyss raten. Ich hatte auch ein Teil für NDS, aber das nicht mehr mein DS Lite erkennt wird und es daher nicht mehr habe. Weiß nur das es auf Englisch war und nur der Titel mir nicht einfallen möchte. Ich mag alle Teile für PS3 auch auf seine Art, wobei ich Dawn of the New World noch nicht durch habe, da es mich etwas langweilt und liegt daran glaube, da ich die Wii-Version auch von habe. Auf PSP habe ich auch noch zwei Tales of und zwar Tales of Eternia und Tales of the World - Radiant Mythology und die aber nicht weiter spielte. Auf den neusten Tales of freue ich mich auch, da man mir auch sagte das es sehr gut sein soll.

Antwort #4, 08. September 2014 um 07:36 von Eilowny

wow danke leute für eure ehrliche meinungen und womit ich am besten beginnen sollte xD Hört sich schon mal richtig gut an wie ihr das so erzählt mochmal danke :) ich zocke sowas ja sehr gerne bin selber anhänger von FF und DQ und hab noch viele andere spiele gezockt :)

Antwort #5, 08. September 2014 um 17:06 von xXElite_SoulXx

tales of xillia 1 und 2 sind einfach top^^
aber auch tales of grace F ist auch wirklich hammer
da man da auch richtig viel zu tun hat da man dort über 100 titel für jeden chara sammeln muss und das dauert auch einige spielstunden wenn nicht sogar ein paar spieldurchläufe^^

Antwort #6, 08. September 2014 um 19:45 von Kain-Akatsuki

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Tales of Xillia 2

Tales of Xillia 2

Tales of Xillia 2 spieletipps meint: Eine unterhaltsame Fortsetzung, die vor allem wegen des stummen und langweiligen Protagonisten nicht ganz mit dem Vorgänger mithält. Artikel lesen
79
Mehr als nur alte Spiele neu verpackt

Mehr als nur alte Spiele neu verpackt

Aus Alt mach Neu: Wie oft schwelgen wir in seligen Erinnerungen an ein altes Spiel? Umso schöner, wenn eine solche (...) mehr

Weitere Artikel

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Horror-Game der "Dragon Ball FighterZ"-Macher?

Wie einer Mitteilung von Arc System Works zu entnehmen ist, arbeitet das Entwicklerstudio derzeit an einem ungewöh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tales of Xillia 2 (Übersicht)