Spielbarkeit von anderen Berufen in höherem Spiel (Dark Souls 2)

Hallo
Ich bin Kleriker Level 70. also Newbie tat ich mir sehr schwer, und empfand alle Klassen auch zu Beginn schon sehr schwer. Ob mit mehr Panzerung oder mehr Stärke, irgendwie war das Game reiner Selbstmord (und das ist es immernoch, so liebt man es ja :) ).
Ich frage mich jedoch jetzt als Kleriker, wo man dann doch mit LvL70 viele Gegner endlich mit einem oder zwei Hieben auch besiegen kann (Skelette, untote usw), wie sich vielleicht ein Krieger, Ritter oder Schwertkämpfer spielt.
Kennt jemand mehrere Klassen im höherem Spiel und kann da bischen was darüber erzählen?
Wäre ganz toll.
Ich zum Beispiel spiele sehr gerne COOP. Lerne als Schatten dadurch erstmal Secrets, Level und Bosse kennen , bevor ich dann in menschlicher Hülle das alles selbst versuche. Da ich fast nur Coop spiele klappt das super, sich auch hinten oder seitlich zu positionieren...
selbst als Kleriker.
wie ist es als Ritter oder Schwertskämpfer, als Krieger?
Kaum Unterschied? Da ich ja auch als Kleriker ne Metallrüstung, Schild und Waffe trage?=?
oder doch enormer Unterschied, da man ganz anders spielt, zum Beispiel nicht mit einem Hieb 40% Leben abgezogen bekommt? Nicht umgeworfen/unterbrochen wird? Oder dass man ganze Feuerwerke von Angriffen total effektiv von den Seiten und hinten losfeuern kann?
Zauberer kann ich mir Vorstellen, als zaubernder Kleriker, aber wie die anderen Melee klassen so sind, wär mal nett zu erfahren.
Ich vermute nämlich, dass es evtl gar keinen grossen Unterschied macht?
Irgendwie findet man in den ersten 70 Leveln ohnehin "nur" die gleiche Ausrüstung.
Und auch als Kleriker kann ich auf 30 Stärke skillen, und dann? Ist denn dann wirklich noch Unterschied da?

Frage gestellt am 15. September 2014 um 11:07 von penpal

2 Antworten

Also, ich bin Ritter und der Meinung das sich die Grundwerte die jede Klasse hat nur am Anfang bemerkbar machen.
Wenn man dann seine favorisierten Werte auflevelt, macht es keinen Unterschied mehr welche Klasse du bist.
Ich bin mittlerweile eine Art Kampfmagier, also gut mit Schwert und Magie und das obwohl ich eigentlich nur Ritter bin.
Du kannst wie du vielleicht schon weißt mit dem Seelengefäß deine Attributpunkte neu verteilen und so deinen Karakter anpassen und ihn z.B. in einen Nahkämpfer verändern.
Deine Klasse kannst du dadurch aber nicht verändern, was aber wie gesagt keine Rolle spielt.

Antwort #1, 15. September 2014 um 11:28 von Leonidas79

Dieses Video zu Dark Souls 2 schon gesehen?
Ebenfalls schwert Ritter ;)
Magier und Kleriker haben einen deutlich schwereren Start, da man erstmal zauber und wunder bzw pyromantien finden muss bevor man richtig anfangen kann alles mit zaubern um zu Rocken...
Ritter habens auch schwer allerdings anfangs schon bisl leichter als die Magier Variante...
Erst relativ spät ändert sich das, dann sieht es nämlich komplett anders aus dann haben die nahkämpfer Probleme jeder online Spieler der Magie benutzt zerfickt einen und wenn man net aufpassen tut macht einem jeder pve boss zu schaffen.
Und die Magier können easy im Hintergrund ihre zauber setzten und machen jedem boss sowie pvp Spieler das leben zur Hölle...
Es ist Geschmacks sache was einem eher liegt sollte man zocken, meiner Meinung nach ist ein nahkämpfer mit passiver Magie im lategame am besten^^
PS. Skill niemals höher als ein Wert von 50 skill lieber anders weiter es lohnt einfach nicht ^^

Antwort #2, 23. September 2014 um 18:36 von KleinSandi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls 2

Dark Souls 2

Dark Souls 2 spieletipps meint: Auch Dark Souls 2 ist ein besonderes Erlebnis. Melancholie und Frust wechseln sich mit purer Euphorie. Marginal schwächer als der Vorgänger. Artikel lesen
83
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls 2 (Übersicht)