Verstehe es nicht! (Naruto - Ninja Storm Revolution)

Ich bin gerade dabei im Story Modus Rang A zu beenden und nebenbei wollte ich mit naruto (Eremiten Modus) alle neben Charaktere freischalten.Dann traf ich auf shizui mit danzo und hiruzen( dritter hokage ) und startete denn auftag oder Mission. In der mission geht es um 2 Spione zu finden ( die habe ich natürlich auch gefunden ) doch sobald ich denn Spion anspreche bei der großen Adlerklippe (ich habe die Sätze davor auch natürlich richtig eingegeben denn ich habe das Gespräch mitprotokolliert weil ich mir nicht alles merken konnte) meint der das es falsch ist und das ich nicht vertrauenswürdig bin was ich nicht verstehe da ich zu 100% alles richtig eingesetzt habe. Aber beim vorherigen Spion beim Ninja-Steinufer lief alles einwandfrei.
Kann mir einer helfen!?

Frage gestellt am 22. September 2014 um 18:38 von Dgame26

4 Antworten

das ist ein übersetzungsfehler. du musst dreimal die mittlere Antwort nehmen und beim vierten mal die Antwort ganz unten

Antwort #1, 22. September 2014 um 18:42 von Kakashi_Sephiroth

Vielen vielen Dank für die große Hilfe :D

Antwort #2, 22. September 2014 um 19:00 von Dgame26

Freut mich wenn es geklappt hat :D

Antwort #3, 22. September 2014 um 19:02 von Kakashi_Sephiroth

Dieses Video zu Naruto - Ninja Storm Revolution schon gesehen?
Auf jeden Fall danke vielmals :'D

Antwort #4, 22. September 2014 um 23:11 von Dgame26

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Naruto - Ultimate Ninja Storm Revolution

Naruto - Ninja Storm Revolution

Naruto - Ultimate Ninja Storm Revolution spieletipps meint: Umfangreiche und schön inszenierte Prügelei, jedoch schwer verdaulich für Neueinsteiger. Trotz vieler Neuerungen kein vollwertiger Serienableger. Artikel lesen
81
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Naruto - Ninja Storm Revolution (Übersicht)