Anfänger (Super Smash Bros.)

Hallo Leute, ich hab noch nie irgend ein SSB gespielt, und dehalb frage ich euch:
Wie ist die Steuerung?
Gibt es Tipp?
OK, bevor ich jetzt noch mehr aufliste, erklärt mir einfach mal alles zum Spiel ;)
Danke.

Frage gestellt am 23. September 2014 um 19:27 von Superplayer002

14 Antworten

Die Steuerung ist manchmal ein bisschen ungenau, aber mit etwas Übung mit dem 3DS geht das schon.
Und du kannst auch für dich extra leichte Schwierigkeitsgrade auswählen z.B.: bei den Coms gibt es 9 Level.
Für dich als kompletter Neuling empfehle ich doch Stufe 3 weil bei 1 und 2 sie fast nicht angreifen.
Das Größte Problem ist jedoch den Main- Carachter zu finden, denn es gibt viele Unterschiedliche Charaktere aber auch ein paar, die sich ziemlich ähneln, zum Beispiel Pit und Dark Pit. Und bei ganzen 49 ( oder 51, je nachdem wenn man die Mii Kämpfer als 3 zählt ) Jedoch gibt es auch ein paar unnötige Charaktere z.B.: Duck hunt dog oder Pac-man. Aber um nochmal ein bisschen zu üben empfehle ich dir die Demo herunterzuladen
Zusammemgefasst: ein sehr umfangreiches Spiel, das viel Spaß bietet, das etwas für "Anfänger" und "Veteranen" bereit hält, obwohl es doch hier und da mal ein paar Fehler hat.

Antwort #1, 23. September 2014 um 21:11 von Durengard09

Moment mal...
"Duck Hunt Dog"? Wat is denn ditte? o.O

Antwort #2, 23. September 2014 um 22:31 von gelöschter User

Vermute mal, dass war noch vor deiner Zeit.
Aus einem alten Game für die NES von 1987, wenn ich mich nicht irre.
Habe ja nichts gegen neue Charas, aber wie sie auf die Idee kamen, ausgerechnet den in das Spiel zu übernehmen, entzieht sich meinem Verständnis^^

Antwort #3, 24. September 2014 um 00:53 von Lufia18

Dieses Video zu Super Smash Bros. schon gesehen?
Verstehe nicht wie man Charaktere als Unnötig bezeichnen kann... wenn etwas "unnötig" ist dann doch bitte die 3 Klon-Charaktere.
Duck Hunt Dog bzw. das Duck Hunt Franchise hatte damals 1984 einen riesen erfolg, wird heute zu den Top NES spielen gezählt und hat den Status Kultspiel. War damals quasi ein aushängeschild für diese Konsole. Weiß also nicht wie man diesen Chara als Unnötig bezeichnen kann er hats mehr Verdient im Spiel zu sein als manch anderer Chara :)
Jedenfalls zum Topic
Die Steuerung auf dem 3DS ist natürlich etwas ungenau dafür dennoch aber noch recht gut (was ich anfangs nicht gedacht hätte). Für wiiU wird das dann natürlich kein Problem mehr sein.
Es ist halt ein Spiel was eine hohe Langzeit motivation hat und wenn du auf Beat em' ups stehst gibt es um das Spiel auf dem 3DS eh kein weg dran vorbei :D

Antwort #4, 24. September 2014 um 07:13 von gamezogger1993

Wie man jemand als unnötig bezeichnen kann? Ganz einfach, wenn man keinerlei Sympathie für den Charakter empfinden kann oder es für einen viele Charas gibt, die man lieber hätte ;)
Ob er damals beliebt war, ein Aushängeschild war, etc... ist mir dabei egal, ich kann den Hund nicht leiden^^
-
Was die Steuerung angeht, schließe ich mich der Meinung an, so richtig präzise ist sie zwar nicht, aber nach einigen Runden gewöhnt man sich daran.

Antwort #5, 24. September 2014 um 11:27 von Lufia18

@Gamezogger1993
Selbst wenn er 1984 berühmt war sind nun 30 Jahre vergangen, wenn er im ersten SSB wäre,würde ich es doch verstehen, aber nach 30 Jahren, dann kapiere ich das nicht mehr

Antwort #6, 24. September 2014 um 13:51 von Durengard09

Lufia18 hat Recht! Es gibt geniale oder schrottige Charas! Ich finde zbs. Lucina, Duck Hunt Dog(habe mal gegooglet), Mr. Game & Watch, R.O.B., Pummeluff, Dark Pit und Dr. Mario richtig unnötig.
Jedoch finde ich den Bewohner, Quajutsu, Pac-Man, Mega Man und Palutena sehr cool!:-)

Antwort #7, 24. September 2014 um 14:01 von gelöschter User

Jeder hat Charakter die er unnög findet. Ich z.B Diddy Kong, Lucina und Pit. Und Pummeluff brauch ich auch nicht unbedingt.

Antwort #8, 24. September 2014 um 16:51 von GoKu200

Dann ist unnötig hier aber mit großen abstand eines der am wenigst passenden wörter nur mal so.
Und es ist egal wie alt ein Franchise ist um in smash dabei zu sein. GaW, Little Mac, RoB usw. sind alles uralte franchises und haben alle mehr als verdient in einem smash zu sein genauso wie Duck Hunt dog und co. Einfach weil sie prägend für nintendo waren.
Man sollte hier also unnötig nicht als verallgemeinerung nutzen sondern sagen das man eine antisympathie gegen sie hat denn unnötig sind sie auf keinen fall.

Antwort #9, 24. September 2014 um 19:25 von gamezogger1993

ist auch mein erstes smash, ich spiel am liebsten den bewohner. ist echt cool das man mit ihm 2 items tragen kann (eines hand, das andere tasche) besonderst cool ist es, wenn man ein heilitem oder z.B. diesen metallblock einpacken kann oder ohne item projektile abfangen und zurückschleudern kann.
alles in allem wirkt er auf mich eher wie ein auf items, überleben und konter spezialisierter cara. dazu passt auch das er ja sozusagen 2 rettungsmoves hat (ich zähl den gyroidenritt eher zu rettungsattacken) die eigendliche rettungsattacke ist auch ziemlich gut. man kann sich mit den ballons so gut wie IMMER retten. um den bewohner zu besiegen muss man ihn komplett raussmashen. der griff hat glaube ich auch eine bessere reichweite (den griff benutz ich gern, der gegner kann sich ja nicht rauswinden)

Antwort #10, 24. September 2014 um 20:26 von Dominator750

gamezogger, ich glaube du versteht es nicht so ganz. "Unnötig" ist sehr wohl passend! Man sagt zu einem oder etwas "Unnötig", wenn es das nicht unbedingt gebraucht hätte. Ein Beispiel sind R.O.B. und Game & Watch: Die beiden hätten nicht dabei sein müssen! Ich finde die beiden unnötig, weil sie sich nicht so richtig integrieren können. Wenn Mario, Luigi, Bowser, Link usw., dabei sind, dann kommt es komisch an, wenn so ein schwarzes Männchen mitkämpft. Das gleiche gilt auch für ROB. Ich hoffe du weißt, was ich sagen will:-)

Antwort #11, 24. September 2014 um 21:52 von gelöschter User

Also ich gebe da doch gamezogger recht, das hat er gewonnen denn ich z.B. finde Little Mac eigentlich geil und jeder Charakter im Spiel erfreut irgendwem und Duck Hunt Dog gefällt halt eben Gamezogger und mir ( und vielen anderen ) nicht.
Na gut man kann sie zwar als Ünnötig bezeichnen, aber das gilt nur für einen selber

Antwort #12, 25. September 2014 um 14:10 von Durengard09

Danke, für all eure Antworten!
Ich selber finde keinen Charakter "unnötig", mit der Außname, dass er den anderen total unterlegen ist, oder wie in Mario Kart 7, dass Waluigi für Metall-Mario Platz machen musste.
Das ist dann unnötig. Aber sonst: Je mehr Charaktere, desto besser.
Und ROB mag ich übrigens.

Antwort #13, 30. September 2014 um 19:16 von Superplayer002

Apropo Klon Charaktere, welches hier erwähnt wurde:
Es ist möglich, die Spezialmoves der Figuren zu ändern.
Vorraussetzungen sind bloss, das man zuerst die Moves der Figur freischalten muss.

Antwort #14, 01. Oktober 2014 um 15:32 von Pikalink

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Smash Bros.

Super Smash Bros.

Super Smash Bros. spieletipps meint: Kunterbunte, umfangreiche und motivierende Spaßprügelei mit spielerischem Tiefgang. Amiibos und Smash Tour sind jedoch eher flach eingebunden. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Rollenspielgenuss hoch acht

Octopath Traveler: Rollenspielgenuss hoch acht

Acht Helden ziehen ins Abenteuer, jeder verfolgt dabei seine eigenen Träume und Ziele. So bekommt die Switch ihren (...) mehr

Weitere Artikel

Blizzard entschuldigt sich für fehlerhaften Patch 8.0

World of Warcraft: Blizzard entschuldigt sich für fehlerhaften Patch 8.0

Böse Überraschung für World of Warcraft: Mit der Veröffentlichung von Patch 8.0 hat Blizzard diese (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros. (Übersicht)
* gesponsorter Link