Pokemover/bank Frage (Pokemon Y)

Es ist ja im Grunde bekannt, dass die Bank bzw der Mover schlau genug ist, zu erkennen, ob ein Pokemon auf legalem Wege erworben wurde oder nicht. Und trotzdem liest man häufig von anderen Nutzern, dass sie es geschafft haben, gecheatete Pokemon (teilweise sogar echt dreiste) zu übertragen und dafür wurden so manche legale Pokemon abgelehnt.
Hat jemand ne Erklärung? Ein freund von mir, wollte mir nämlich sein indirekt ercheatetes Mew überlassen, jedoch funktioniert bei ihm die Sicherheitsschleuse leider tadellos... = w =
Irgendwelche Tipps, wie man die Security überlisten kann?

Frage gestellt am 25. September 2014 um 20:00 von Chibi-Lina

4 Antworten

Nein habe keine Tipps kann dir aber Mew geben

Antwort #1, 25. September 2014 um 20:13 von gelöschter User

Laut einer meiner Kollegen sind alle Cheats vor 2009 nicht erkennbar.
Keine Ahnung ob das stimmt, ich benutz ja keine Cheats...aber es ist gut möglich das ältere nicht erkannt werden.
LG Raphtorne

Antwort #2, 25. September 2014 um 20:37 von Raphtorne

...er soll die Dinger direkt mit Pokegen generieren und einfach zusehen das sämtliche wichtigen Infos legit sind. Werte müssen legal sein, Moves auch. Der Treffpunkt natürlich und wenn die PID zum Poke passt is auch super...
Was legis betrifft kann man sich PKM-Dateien z.B. von "Pokedit" runterladen, diese in Pokegen öffnen, dann noch kleine änderungen vornehmen (DVs, EVs, Wesen, Attacken) und dann ganz normal generieren.

Antwort #3, 25. September 2014 um 21:41 von derschueler

Dieses Video zu Pokemon Y schon gesehen?
ok, danke für die info.

Antwort #4, 27. September 2014 um 01:20 von Chibi-Lina

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Y

Pokemon Y

Pokémon Y spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen.
Spieletipps-Award90
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Wird der Traum von Skate 4 vielleicht doch noch wahr? Ein schwedischer Händler macht laut der Seite Gamerant den (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Y (Übersicht)