Ist Harvest Moon - A New Beginning das richtige Spiel für mich? (Harvest Moon - A New Beginning)

Hallo alle zusammen!
Ich bin am überlegen, ob ich mir einen neuen HM-Teil zulegen soll. Ich habe schon den ersten Teil der Reihe für den DS gespielt und war begeistert. Einige der anderen Teile habe ich auch schon ausprobiert, aber die haben mich nicht so überzeugt und ich habe sie auch nicht durchgespielt (Das ist jetzt schon eine ganze weile her seit ich das letzte Mal einen gespielt habe ^^).
Damit, dass es auf Englisch ist, habe ich kein Problem, und auch, dass man seinen Charakter selbst gestalten kann finde ich gut.
Die Bewertungen hier gehen ja von super bis irgendwie nicht so toll...
Also, hat einer von euch einen Tipp ob ich es kaufen soll oder ob einer der Vorgänger doch besser wäre? Ich bin auch versucht mir die Cute-Version des ersten Teils zuzulegen...

Frage gestellt am 11. Oktober 2014 um 10:25 von Tabi10

5 Antworten

Also ich finde das es bisher einer der besten Teile der Reihe ist, da es einfach so viele Neuerungen gibt die mir super gefallen, aber wie du schon sagtest: die Meinungen darüber teilen sich :) Vllt schaust du dir erstmal ein Letsplay darüber an oder so.
Ich finde es zum Beispiel super dass es nun so viele Möglichkeiten gibt alles selbst zu gestalten:
1. Du kannst das Dorf und deine Farm nach deinen Wünschen gestalten: Häuser umlegen straßen legen Dekorieren etc. das ist wirklich super gelungen!
2. Du kannst zwischen den verschiedensten Outfits wählen und sogar deinen Charackter individuell gestalten ( sogar im Spielverlauf ) Es gibt einen Friseur und Klamottenladen :D
3. Die Animation der Tiere ist ungewohnt aber recht süß und man gewöhnt sich schnell dran(eig nur die Kühe sind seltsam mit ihren Haaren) xD
4. Es gibt wieder viel Auswahl bei der Männersuche ;) oder Frauen was man lieber mag xD
5. Das Spiel ist recht easy sogar für Leute ie nicht so gut englisch können und man verdient eig relativ schnell Geld ^^ wenn man weiß wie
5. Der Multiplayer ist einsame Spitze. Wenn du dochmal festhängst weil dir Items fehlen einfach anfragen und tauschen :)) zb: auf gamefaqs die sind da noch sehr aktiv
minuspunkte:
man darf am anfang eig nichts weggebn da man wirklich ALLES im späteren Verlauf braucht wenn man nicht Festhängen will, ( oder man nutzt den Multiplayer )
Es dauert leider teils ewigkeiten bis man an die Materialien rankommt für den Tailor zum Beispiel also um sich neue Outfits zu machen.
Oder man muss echt ewig weit spielen damit man auch alle Heiratskandiaten im Dorf hat^^
Es wird schnell voll und eintönig Besonders wenn du viele Tiere und Pflanzen hast kommst du kaum noch von deiner Farm. Teilweise hocke ich zb. bis 1-4pm auf der farm um mich um alles zu kümmern und hab ann grad noch so zeit für den rest^^ denn wenn du dir zuviel aufhalst naja..^^
aber man muss ja nicht sovieo anpflanzen und tiere züchten^^ um versuchn so schnell durchzukommen ich setz meine ziele meist hoch.
--- unterm strich lohnt es sich aber dieses HM ausprobiert zu haben. Zumal es das letzte "Harvest Moon" ist das wir bekommen :)
Das neue kommt ja unter dem Namen Story of Seasons und wird nicht mehr in Koorperation mit Natsume gemacht. Die entwickeln jetzt ihr eigenes HM - Das Ähnlichkeiten mit Minecraft hat.

Antwort #1, 11. Oktober 2014 um 13:04 von MsKeepitasecret

Danke sehr :)

Antwort #2, 11. Oktober 2014 um 13:19 von Tabi10

Also wenn du HM DS schon hast, würde ich dir eher zu diesem als zu Cute raten, Die Story und die Leute bei Cute sind HM DS sehr sehr ähnlich.
Dieser Teil ist um Längen besser als Inselparadies (Steuerung und Wettersystem mochte ich gar nicht) und hält mich auch schon länger beschäftigt als Geschichte 2er Städte (dort hat es mich gestört, dass man nur einmal im Monat die Farm ausbauen konnte, wenn überhaupt)
Positiv:
Es gibt deutlich mehr Tier-und Pflanzenarten als bei DS,
Angeln, Fischfallen und Insektenjagd (die ist einfacher als bei G2S, falls du das gespielt hast),
du kannst Junge oder Mädchen sein, du kannst zu Anfang und etwas später dann beliebig oft deinen Avatar optisch verändern (auch Augen, Hautfarbe, Frisur, Klamotten usw),
du kannst die ganze Stadt und die Farm individuell gestalten (Gebäude, Deko, Felder auf der Farm usw.) und alles jederzeit umräumen und umdekorieren,
es gibt neue Feste, Bienenzucht und Pilzzucht, ein Reisebüro, Gewächshäuser (wie Keller)
du kannst Dinge über Mehrspielermodus tauschen (und dort nebenbei Milch und Wolle sammeln) und über Mehrspieler oder Neil den Stress deines Grossviehs löschen
du kriegst sehr schnell Zuneigung durch Feste, selbst ohne Geschenke
geile Grafik, die Steuerung ist auch wieder gut (nicht so bescheiden wie bei Inselparadies)
Du kannst deine Tiere durch Haustiere auf die Weide und wieder rein bringen lassen
Die Leute sind auch nett und einige Jungs und Mädels echt süss^^
Negativ:
Wenn man Pech hat, kann man bei den Stadt-Ausbau-Aufträgen einen oder mehrere Monate festhängen, wenn man z.B. Süsskartoffeln anbauen soll, aber die Samen noch nicht hat oder der Herbst grade vorbei ist.
Es dauert etwas, bis man alle Bewohner zusammen hat (dafür steigt dann die Zuneigung recht schnell)
die Mine bietet deutlich weniger als bei HM DS, nur noch 3 Abbaupunkte die je 2-5 Erze, Edelsteine oder Mats am Tag geben. Kann man auch positiv sehen, Ausflüge zu Level 999 konnten bei DS schon nerven^^
Wenn du viele Tiere und Pflanzen hast, bist du bis in den Nachmittag auf der Farm beschäftigt, und musst dann wählen, was du noch machen willst (Reisen, oder die Tiere entstressen, oder zur Mine, oder die Besuchsrunde, oder die Wildnis nach Items absuchen, meist schaffst du nur 1 oder 2 davon)

Antwort #3, 11. Oktober 2014 um 17:24 von Cyara

Dieses Video zu Harvest Moon - A New Beginning schon gesehen?
MsKeepitasecret ich glaub du hast da was falsch verstanden (oder bin ich falsch informiert?)
Ich dachte, dass Story of Seasons ein normales HM wird(wieder von Marvelous AQL) & The Lost Valley das Minecraft ähnliche Spiel wird -> dieses wurde von Natsume Inc, auf der E3 vorgestellt.
LG

Antwort #4, 14. Oktober 2014 um 20:55 von mikasa97

Ganz ehrlich?
Von allen HM Spielen finde ich Friends of Mineral Town am besten.
-
Warum? Die Erntewichtel! Ich will sie zurück! Es nervt mich tierisch, dass ich bis nachmittags auf der Farm festhänge, nur weil ich die Tiere versorgen und Gießen muss >.> Wenn du weit genug bist, hängst du sogar bis abends fest... Das sammeln kannst du dann vergessen, weil du wirklich ungelogen nur auf der Farm bist, was ehrlichgesagt sehr eintönig ist irgendwann xD
-
Aber abgesehen von den fehlenden HELFENDEN Erntewichteln is das Spiel gut xD

Antwort #5, 03. November 2014 um 21:56 von DarkAngel_1990

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning

Harvest Moon - A New Beginning spieletipps meint: Diesmal wirkt die Bauernhof-Simulation Harvest Moon etwas lieblos, es gibt nicht mal deutsche Texte. Langzeit-Spielspaß ist dank bewährtem Konzept vorhanden.
74
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - A New Beginning (Übersicht)