Einige Anfänger Fragen :) (Total War - Rome 2)

Kurze Fragen und Danke im vorraus :)
1) Was genau muss gebaut und geforscht werden da mit ich als Römer kriegselefanten einsetzen kann? oder habe ich mich da evtl. verlesen?^^
2) Muss ich pro Provinz mich in jeder einzelnen Provins um die Nahrungs versorgung kümmern oder kann eine provinz als Kornkammer dienen und die anderen Wirtschaftlich und militärisch ausbauen?
3) Was wäre eine gute Militärische zusammen Stellung für Römer?
4) hat sonst noch wer gute starter tipps? habe den ersten teil zwar gespielt, aber schon länger her und teil zwei ist recht komplizierter :P

Frage gestellt am 16. Oktober 2014 um 20:49 von Encelion

7 Antworten

1) Kann ich dir leider auch nicht sagen, würde ich auch gerne wissen. Zumindest kann man Elefanten als Söldner anheuern, das weiß ich schonmal.
2) Eine Provinz kann auhc als Kornkammer dienen.
3) Ich mach es persönlich so: 2-3 mal Plänkler, 1 General, 3 Kavallerie, der Rest ist schwere Infanterie, entweder mit Speer oder Schwert.
4) Nimm dir ruhig viel Zeit deine Stadt zu planen, es gibt einige Faktoren die Wechselwirkungen haben, das hat man noch nicht so aufm Kicker am Anfang.
Ach und vielleicht fängst du nicht gerade auf Legendär an ^^

Antwort #1, 17. Oktober 2014 um 13:03 von Hurricane97

nene spiele auf leicht, nur im Vs modus wo man gegen KI spielen kann, kann ich für die Römer Elefanten auswählen, daher dachte ich, ich frage mal und wo sehe ich eigendlich den Nahrungs verbrauch?

Antwort #2, 17. Oktober 2014 um 18:27 von Encelion

Gut ^^
"kann ich für die Römer Elefanten auswählen" Versteh ich in dem Kontext nicht ganz.
Wenn du eine Provinz/ ein Terretorium anklickst (also die Hauptstadt, da wo du bauen kannst), erscheint unten ein Informationsfenster wo alle Terretorien der Provinz gezeigt werden mit Gebäuden, Besitzer etc. Links am Rand in diesem Kasten, der sich am unteren Bildschirmrand befindet, werden nochmals andere Informationen zu Kultur, Nahrung usw. angezeigt. Wo genau in diesem Kasten die Anzeige für Nahrung ist, weiß ich nicht mit Sicherheit aber ich glaube sie war unten.
Ansonsten kannst du dir deine gesamte Nahrungsproduktion sowie Nahrungsverbrauch auch zusammenrechnen, wenn du dir die Gebäudeinformationen anschaust. Dazu einfach länger mit der Maus auf ein Gebäude zeigen, oder einen Rechtsklick auf das Gebäude machen, dadurch öffnet sich die Enzyklopadie des Spiels, die dir alle Informationen zur Verfügung stellt.
Diese Enzyklopädie solltest du ruhig öfters benutzen, um z.B: gegnerische Einheitenstatistiken anzuschauen.
Und, wenn du weißt, das dein Gegner nur sehr schlechte Einheiten hat, davon aber ganz viele, dann mach auf keinen Fall ein Auto-Gefecht, an sich kann man Auto Gefechte auch nicht gerade empfehlen, zumal du soweiso mehr lernst, wenn du selber befehligst.

Antwort #3, 17. Oktober 2014 um 19:01 von Hurricane97

Dieses Video zu Total War - Rome 2 schon gesehen?
1) Wie kann ich zwei Armeen zusammen fügen?
2) Wie kann ich eine Werkstat bauen? habe alles erforscht kann aber nicht bauen?
3) Ich spiele momentan die Römische Fraktion wollte mich jetzt nach oben ausbreiten nach unten nach Ägypten usw... nicht habe mit Karthago und neu Karthago Handels abkommen, wie sollte ich mich am besten ausbreiten? Nordwestlich, Östlich usw...?
4) wie so kann ich mit einigen anderen Fraktionen kein handelsabkommen vereinbaren? die haben weder krieg noch Probleme mit Kathtago?

Antwort #4, 22. Oktober 2014 um 19:27 von Encelion

1) Jede Armee braucht ja einen General, den du dann als Standarte (Fahne) auf der Kampagnenkarte bewegen kannst. Eigentlich ist es ziemlich einfach 2 Armeen zu vereinen. Du befiehlst der einen Armee auf den Standort der anderen Armee zu gehen. Du befiehlst der Armee A auf genau dieselbe Position zu gehen, wo Armee B steht. Danach kannst du alle Einheiten mittels Klick auswählen und zwischen den Armeen wechseln lassen. Aber bedenke: Nur 1 General pro Armee.
2) Du kannst eine Werksatt auch wie jedes andere Gebäude bauen, wenn du dafür einen entsprechenden freien Bauplatz in einer deiner Städte hast. Die Stadt an sich kann man ja nicht abreißen, aber jedes andere Gebäude kann man nach eigener Entscheidung bauen oder umbauen. Du hast auch die Möglichkeit ein bereits stehendes Gebäude abzureißen und eine andere Art von Gebäude an diese Stelle zu bauen.
3) Ich hab mich erstmal bevorzugt gen Norden sprich Gallien (Frankreich) ausgebreitet und auch etwas gen Osten (Griechenland) mein Ziel war es alle Barbarenstämme zu vernichten ^^ Früher oder später musst du aber auch gen Süde (Karthago) expandieren, weil die dir früher oder später den Krieg erklären werden. Danach kannst du vielleicht den Besitz von Spanien in Betracht ziehen oder weiter gen Germanien (Norden von Italien) oder gen Osten (Pathien) expandieren. Ägypten kannst du auf dem Weg mitnehmen, das spielt, wenn du schonmal da bist kaum noch eine Rolle.
4) 1. Diese Fraktionen besitzen keinerlei Hafen zum Handel und du bist auch nicht über einen direkten Landweg mit dem potentiellen Handeslpartner verbunden.
2. Diese Fraktion oder du ha(s)t bereits das Maximum an zur Verfügung stehenden Handelsrouten (begrentz durch die Häfen und deine Infrastruktur) erreicht und kann deshalb nicht mit dir handeln.
3. Deine angesprochenen diplomatischen Gründe, manche hassen dich einfach und wollen deshalb keinen Handel mit dir.

Antwort #5, 22. Oktober 2014 um 22:35 von Hurricane97

Für diejenigen die Hilfe brauchen
1.Rom hat gute Infanterien benutzt sie für angriffe und verteidigungen.
2.Versucht euch mit Athen und Sparta zusammenzuschließen.
3. Stadt verloren? Nicht schlimm greift mit einer kleineren fraktion an, denn der gegner ist geschwächt. Holt euch die Stadt zurück.

Antwort #6, 30. Oktober 2014 um 11:01 von Eragon012

Wegen der Frage wie so kann ich mit einigen anderen Fraktionen kein handelsabkommen vereinbaren? die haben weder krieg noch Probleme mit Kathtago. Das Problem wird sein dass deine Häfen überfüllt sind. Du kannst das Problem lösen indem du weitere Häfen baust oder ein paar Handelabkommen brichst.

Antwort #7, 30. Oktober 2014 um 11:05 von Eragon012

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Total War - Rome 2

Total War - Rome 2

Total War - Rome 2 spieletipps meint: Umfangreiches Stategiespiel mit erneut spannenden Gefechten. Wartezeiten, Aussetzer bei der künstlichen Intelligenz und holprige Spielbalance stören allerdings.
79
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Ghost Recon - Wildlands: Das sind die Inhalte des Special-Events

Ghost Recon - Wildlands: Das sind die Inhalte des Special-Events

Kürzlich spekulierten wir darüber, ob es sich bei dem Special-Event "Die Jagd" von Ghost Recon - Wildlands ni (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Total War - Rome 2 (Übersicht)