Hey Leute bin jz vom LAN Kabel auf WLANstick umgestiegen und funktioniert recht gut aber bei League of legends geht der Ping von 40 auf 300 imer wider (LoL)

Hey bin vom lankabel auf WLANstick umgestiegen und klappt recht gut bei leaugue of legends geht der Ping aber von 40 auf 300 und immer wieder sobald dir Minions kommen freue mich über eine antwort

Frage gestellt am 18. Oktober 2014 um 17:57 von knallkopf01

2 Antworten

WLAN und vor allem so ein Stick sind halt schon sehr unstabil, bleib lieber beim Kabel falls das möglich ist, sonst solltest du auf jeden Fall keine Videos oder Downloads im Hintergrund geöffnet haben ^^

Antwort #1, 18. Oktober 2014 um 21:46 von Ultimatly

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Kabel ist die Beste möglichkeit, aber Wlan dürfte auch noch sehr gut sein, wenn du einen entsprechend guten hast bzw. besser noch gleich eine richtige Wlan-Karte mit viel Power.
Und ansonsten, falls du noch keines hast, dann hol dir auf jeden Fall noch ein USB-Verlängerungskabel, damit der Stick nicht zu nah an den elektrischen Feldern des PCs ist und darüber hinaus kannst du dir dann noch den Punkt im Raum suchen, an dem das Signal am stärksten ist.
-
Was aber auch eine Möglichkeit ist ist, dass es entweder an deiner Installation oder deinem PC selbst liegt, vorallem weil es ja anscheinend mit den Minions zusammen hängt. Versuch am besten mal, das Spiel zu reparieren oder neu zu installieren oder warte alternativ etwas ab, bis der eine oder ander Bug in nem Hot Fix beseitigt wurde.

Antwort #2, 18. Oktober 2014 um 23:31 von MayaChan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)