Das Dämonentor - Problem (FF 7)

Hallo:)
Ich habe folgendes Problem: Ich bin im Tempel des alten Volkes, welchen ich gerade verlassen würde, wäre da nicht dieses Monster in der Wand. Mein Team ist Cloud Lvl 30, Aeris Lvl 28 und Cid Lvl 29 (ich weiß, ist nicht gerade super gelevelt aber ich hatte noch keine Schwierigkeiten^^)
Also, wenn der Kampf beginnt, setze ich Bahamut ein und 2 Limits von Cid und Cloud (etwa zusammen 4000 Schaden), aber dann fangen die Schwierigkeiten an, weil der manchmal 2x dran ist und dann ist einer tot, bis ich den wieder geheilt habe ist der andere tot. Irgendwann schmeiße ich dann eine Phönixfeder nach der anderen auf den selben Menschen der immer wieder sofort gekillt wird und das demotiviert immens:D
Ich wollte mal fragen ob jemand eine andere Beschwörung kennt oder einen Zauber der gut wirkt oder mich schützt. Hab schon alle meine Charas in die Defensive gestellt aber dann machen die ja weniger Schaden...
Hilfe :D und danke im Voraus:)

Frage gestellt am 27. Oktober 2014 um 15:33 von NewMoonGirl13

4 Antworten

Eig. muss man für die Story nicht leveln. Wenn du nicht gerade andauernd flüchtest sollte es eig. keine Probleme geben.
Ich habs länger schon nicht mehr gespielt, deswegen ist es wohl besser allgemeine Ratschläge zu geben...
Erkennen: Hat er eine elementare Schwäche? Wenn Ja Waffen und und Beschwörung darauf auslegen.
Effektive Beschwörungen sind zu dieser Zeit Bahamut und Odin. Mit ChocoMog kannst du ihn evtl. lähmen. Bei den anderen musst du abwägen ob du im Verhältnis physisch oder mental stärker bist.
Aeris ein gutes Heillimit einzustellen hilft dir villt. auch aus der Patsche.
Ansonsten achte auf dein HP / Substanz-verhältnis. Jede grüne und rote Substanz senkt deinen HP-Wert, es bietet sich also an bei einen solchen Gegner nur ein Minimum von solchen mitzunehmen. Nimm stattdessen ein paar gesunde HP-Plus mit. Buffs und Heilung immer mit "Alle" kombinieren :D
Leute buffen mit Zeit und barriere Zauber, Feindeskönnen könnte hier seinen Dienst tun, auch zum heilen bzw. angreifen, sofern du schon fleissig gesammelt hast.
Check deine Ausrüstung: Viele Substanzenschlitze sind gut, aber du brauchst, was, was Aua macht.
Alternativ kannst du auch deine Gruppe wechseln. Vincent hat bei seinem Limit viel Leben, sodass er nicht = umkippen sollte.
Und am besten mit fertigen Limitbalken antreten, nervig, aber wenn sonst nix hilft.
Wenn der Gegner erst später anzieht, kannst du dir das Limit auch ein bissl aufsparen.
Das wären meine, ein wenig eingerosteten Gedanken dazu, villt. ist ja was hilfreiches dabei? GL Gruß MP

Antwort #1, 27. Oktober 2014 um 17:16 von DNA-MP91

Danke, hab es tatsächlich so circa fünf Minuten vor der Antwort geschafft :D ehrlich
Das mit den Substanzen ist mir auch eben erst aufgefallen, hat mir auf jeden fall geholfen. blöderweise kann bzw konnte ich nicht die gruppe wechseln, sonst hätte ich das gemacht. und elementarschwächen hat der gar nicht...oder sonst irgendwelche außer Bahamut aber naja ich hab es ja geschafft^^
Vielen Dank für deine Antwort!:)

Antwort #2, 27. Oktober 2014 um 18:33 von NewMoonGirl13

Immer wieder gern ;) Ist immer schön zu sehen wenn jemand FF7 neu anspielt :D

Antwort #3, 28. Oktober 2014 um 17:49 von DNA-MP91

Dieses Video zu FF 7 schon gesehen?
Normale Angriffe ziehen am meisten und Zauber bringen nicht viel bei ihm. Beispielsweise zieht (bei ihm) ein normaler Schlag von Cloud mehr als Aqualung oder Beta.

Antwort #4, 23. November 2014 um 12:23 von Dallel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 7

FF 7

Final Fantasy 7 spieletipps meint: Das zeitlos gute Rollenspiel mag heute grafisch nicht mehr so beeindrucken wie damals, ist inhaltlich und spielerisch aber immer noch auf der Höhe.
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 7 (Übersicht)