2 Fragen (Destiny)

Frage 1: meine erste frage ist was genau bringen mir die klassenitems also ich spiel warlock und da sind es ja die armreife aber mir ist erlich gesagt der sinn hinter den items noch nicht ganz klar
Frage 2: wenn man story missionen mit freunden spielen will werden die gegner da angepasst also ich meine jetzt nicht das man mit einem lvl 5 spielt und man selber lvl 20 ist sondern ob das dann wie in den strikes gehandelt wird also das die gegner mehr leben haben oder ist es einfach kein unterschied egal ob 1,2 oder 3 spieler

Frage gestellt am 29. Oktober 2014 um 22:45 von The_Cobra

2 Antworten

Die Klassenitems sind reine Dekoration. Bringen Dir also nix an Skills. Rein fürs Aussehen.
Bei den Story-Missionen kommt es nur darauf an wer der Host ist und welchen Level er auswählt. (Sobald Du einmal durch bist mit der Story kannst Du ja die Missionen auf heroisch spielen, also bis zu einem Schwierigkeitsgrad von Level ... 28 glaub ich). Was genau sich ändert steht aber da und wird durch die kleinen Symbole dargestellt (z.B. heroisch - Gegner erscheinen in höherer Anzahl, Gegner weichen nicht zurück, Kein Munidrop für die ausgerüstetet Waffe etc.)
Aufgrund dieser Einstellungen kann man auch gar nicht einen niedrigen Level mit auf höhere Missionen nehmen. Ich glaube die Differenz zwischen eigenem Level und dem Schwierigkeitsgrad darf maximal 2 Level betragen, sonst wird der Spieler nicht zugelassen.
Oder meinst Du das bei einem Spieler weniger Gegner spawnen als wenn Ihr zu dritt spielt? -> Nein. Das ist nur vom Schwierigkeitsgrad abhängig und nicht von der Spielerzahl.

Antwort #1, 30. Oktober 2014 um 08:20 von The_Great_Cornholio

Dieses Video zu Destiny schon gesehen?
Bestimmte Klassenobjekte gehören einer Fraktion, wenn so eins trägst geht sämtlicher Ruf zur jeweiligen Fraktion. Ganz nutzlos sind sie nicht.

Antwort #2, 30. Oktober 2014 um 13:49 von MonsterHunter333

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Destiny

Destiny

Destiny spieletipps meint: Exzellenter Online-Shooter, der vieles richtig macht, aber wenig neu. Mit weiteren Inhalten hat er das Potenzial zum Klassiker. Artikel lesen
83
Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

PUBG: Neues System soll Cheater entlarven

Für die Community und Entwickler steht es schon lange fest: PUBG hat ein Problem mit Cheatern. Aufgrund der hohen P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny (Übersicht)