Quest: In höchster Not (Skyrim)

Ich habe die Quest ganz früh angefangen und mich erst auf Saadia's Seite geschlagen und Kematu im Schwindlernest ohne Gespräch attackiert. Da mir der Kampf zu schwer war, bin ich dann abgehauen, um später wiederzukommen.
In der Zwischenzeit habe ich mich aber dafür entschieden, doch Kematu zu helfen... aber obwohl im Quest-Journal immer noch steht, "Töte Kematu oder sprich mit ihm" greifen er und seine Leute mich sofort an. Aufgeben klappt nicht.
Gibt es eine Möglichkeit die Quest zu resetten? Also nicht komplett, nur soweit, dass Kematu einen nicht angreift und die Option mit ihm zu reden/zu helfen noch bleibt.

Frage gestellt am 20. November 2014 um 00:37 von Canise

3 Antworten

Nein, es ist nicht möglich eine Quest eine Stufe zurück zu stellen (sobald du die Alik'r in ihrem Versteck hinter dem Wasserfall angegriffen hast bist du ihr Feind du musst erst die Stufe 160 in der Quest erreicht haben um mit der Quest weitermachen zu können. Dann hättest du Kematu und seine Leute getötet und könntest dir bei Saadia deine Belohnung dafür abholen. Die letzte Möglichkeit dich noch auf Kematu's Seite zu schlagen, wäre gewesen ihn dort in der Höhle hinter dem Wasserfall anzusprechen und ihm deine Hilfe zuzusagen). Es müsste aber möglich sein, die gesamte Quest zu reseten um sie danach nochmals anzunehmen. Allerdings bin ich mir nicht völlig sicher ob der "resetquest" Befehl noch funktioniert (ich nutzte den Befehl schon vor längerer Zeit als mein Skyrim noch mit den Patch-Versionen 1.3.x - 1.6.x. lief). Zuletzt sind die "resetquest" Befehle aus den Wiki Sites verschwunden. Falls du es trotzdem ausprobieren willst, erstelle erst einen Speicherstand zur Sicherung deines Spiels und verwende danach folgenden Befehl (ohne ")
"resetquest MS08"
Danach solltest du die Quest erneut annehmen können um sie erneut zu spielen.

Antwort #1, 20. November 2014 um 10:58 von Astaroth1967

Vielen Dank an Astaroth1967!
Ich konnte die Quest problemlos neu starten, Leider wurde ich trotzdem von Kematu angegriffen- ich musste die Quest also zu Saadia's Gunsten beenden.

Antwort #2, 20. November 2014 um 13:54 von Canise

Schade, das Problem hättest du möglicherweise mit dem Konsolenbefehl "getrelationshiprank Player 2" lösen können (Anwendung auf Kamatu). Offenbar wurde durch das Zurücksetzen der Quest, die Einstellung der Alik'r, nicht ebenfalls zurückgesetzt. Das wäre wahrscheinlich erst nach dem Gespräch mit Kematu geschehen. Eigentlich müsste es sogar ausreichen, wenn du die Einstellung auf 0 setzt. damit wäre Kematu neutral, und du könntest mit ihm sprechen. Die Erfüllung der Quest zu seinen Gunsten müsste seine Einstellung dann auf 2 (Freund) stellen.

Antwort #3, 20. November 2014 um 15:45 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Große Themen und persönliche Schicksale

Detroit - Become Human: Große Themen und persönliche Schicksale

Das Potenzial von Künstlichen Intelligenzen ist ein unverändert aktuelles Thema, seitdem es Rechenmaschinen (...) mehr

Weitere Artikel

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)
* gesponsorter Link