Historische Genauigkeit (AC - Unity)

Inwiefern wird im dem Spiel die Historie dargestellt? Ist da alles korrekt? Lernt man vielleicht sagar was dazu?

Frage gestellt am 01. Dezember 2014 um 17:24 von Titornmurai

10 Antworten

Soweit ich das beurteilen kann (ich war damals schließlich nicht dabei ;) ) ist zumindest die Hintergrundgeschichte und die Datenbank mit den Schauplätzen und Persönlichkeiten bis auf einige Ausnahmen (bei den Hauptcharakteren wäre ich wie bei allen vorherigen Serienteilen eher vorsichtig, die werden höchstwahrscheinlich Erfunden sein) historisch größtenteils akkurat und nachvollziehbar dargestellt. Ich denke schon, dass man in diesem Spiel etwas über die historischen Begebenheiten lernen kann, auch wenn man, falls man die Datenbank für ernsthafte Zwecke einsetzen möchte, wie bei jedem anderen Spiel, zusätzlich externe Quellen durcharbeiten sollte, da selbstverständlich Ungenauigkeiten oder einseitige Darstellungen vorkommen können. Dass alles korrekt ist, kann man aber von den wenigsten Quellen behaupten.

Antwort #1, 01. Dezember 2014 um 18:25 von X-Player01

Ja grob ist alles wie es wirklich war, nur kleine Details wurden angepasst, und was manche Charaktere (die es wirklich gab) so gemacht haben wird ein bisschen dazu gereimt :D (s. Napoleon und der edenapfel)

Antwort #2, 01. Dezember 2014 um 19:21 von juliensblogg

Ubisoft hat schon vor langer Zeit schon bestätigt dass dieses Spiel fast gar nicht mit dem was damals passierte zu tun hat

Antwort #3, 01. Dezember 2014 um 19:55 von Sasuke-Uchiha36

Dieses Video zu AC - Unity schon gesehen?
Und die Aussagen die über meinen kommis stehen sind falsch z.b "Ja grob ist alles wie es wirklich war, nur kleine Details wurden angepasst " falsch der größte Teil ist frei erfunden und nur kleiner Details sind wahr

Antwort #4, 01. Dezember 2014 um 20:02 von Sasuke-Uchiha36

Achso ja die ganze Revolution gabs nicht, die stürmung der Bastille auch nicht, die Hinrichtung von Louis auch nicht, und das September Massaker ebenfalls nicht XD

Antwort #5, 01. Dezember 2014 um 20:09 von juliensblogg

Natürlich hat die eigentliche Geschichte, die erzählt wird (die mit den Templern und Assassinen), nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Die Rahmenhandlung der französischen Revolution sowie Hintergrunddaten zu Sehenswürdigkeiten stimmen jedoch, soweit ich das beurteilen kann, ich bin schließlich kein Historiker. :)
@Sasuke-Uchiha36: Du glaubst wahrscheinlich auch, dass die Kreuzzüge und der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg sowie der 1. und am besten noch der 2. WK überhaupt nicht stattgefunden haben, oder?

Antwort #6, 01. Dezember 2014 um 21:33 von X-Player01

Wow 3 Sachen damals ist viel mehr passiert aus dem Spiel kann man nicht was lernen und genau dass War seine Frage "Inwiefern wird im dem Spiel die Historie dargestellt Ist da alles korrekt? Lernt man vielleicht sagar was dazu?" Und die Antwort ist Nein vielleicht stimmt davon 5 % mehr nicht dass ist nicht was dazu lernen man kann sich nicht mit denn Infos vom Spiel über die damalige Zeit Unterhalten und dass bedeutet für mich was lernen wenn man sich mir anderen über ein Thema zu reden und nicht nur 5 min oder weißt du jetzt alles über die Revolution Nein also labber nicht

Antwort #7, 01. Dezember 2014 um 21:38 von Sasuke-Uchiha36

xplayer hier nochmal die frage "Inwiefern wird im dem Spiel die Historie dargestellt? Ist da alles korrekt? Lernt man vielleicht sagar was dazu?" Könnt ihr alle nicht lesen

Antwort #8, 01. Dezember 2014 um 21:42 von Sasuke-Uchiha36

Nein :D
Also ich weiß mehr über die Revolution als vorher, kann sein dass du das alles schon wusstest, aber manche Leute halt nicht.

Antwort #9, 01. Dezember 2014 um 21:55 von juliensblogg

Grüß dich!

Hm, wie interessant! Zunächst, den meisten kann auch ich mich anschließen. So wie die Geschichte und die historischen Persönlichkeiten dargestellt wurden, bis hin zu ihrem Aussehen, ist es korrekt. Du kannst also tatsächlich eine Menge dazulernen. Nur der Templer/Assassinen - Rahmen ist freilich erfunden. (Aber auch nicht ganz)
Was die Revolution angeht, so stimmt jedoch vom Marsch der Frauen nach Versailles bis hin zu Mirabeaus (vermuteten) Gifttod alles.
Ich packe dir hier mal einen Wikipedia - Link rein, lies ihn und dann spiel die erste Sequenz nochmals und mach dir ein Bild. Oder du googelst einfach mal die Namen und vergleichst die Originale mit ihren Game - Pendants. (Das macht übrigens wirklich Spaß und du lernst direkt noch mehr dazu *zwinker*)
http://de.wikipedia.org/wiki/Jacques_de_Molay

Viel Spaß!
LG
Ciao

Antwort #10, 02. Dezember 2014 um 15:55 von CuteKitten

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Unity

AC - Unity

Assassin's Creed - Unity spieletipps meint: Neue und alte Ideen vereint. Im Kern aber ein typisches Assassinen-Abenteuer in prunkvoller Umgebung. Die PC-Fassung leidet an technischen Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Unity (Übersicht)