Hilfe (Sim City)

hallo, ich habe das spiel grade gekauft und bin dauer bankrot hat jemand eine idee wie kann man das verhindern und wie soll ich industriegebite ausweisen. Danke

Frage gestellt am 02. Dezember 2014 um 00:54 von Siwo

1 Antwort

Generell sollte man darauf verzichten, zu viele Öffentliche Sachen zu bauen, wenn man sie nicht braucht. Zu beginn reicht hier beispielsweise ein Abwasserendrohr und eine Müllhalde sowie ein Wasserturm und ein Kraftwerk. Bevor das erste Feuer ausbricht ist außerdem eine kleine Feuerwehr sinnvoll, hier reichen aber für kleine bis mittelgroße Städte auch locker 2-3 Fahrzeuge. Krankenhäuser und Polizei hingegen kann man solange aufschieben, bis man sie wirklich braucht. Die Polizei kann man hierbei dann so klein lassen wie sie ist, bis sich jemand beschwert und beim krankenhaus reicht der bau eines Patientenzimmers aus um relativ lange ruhe zu haben.
Wo man hingegen nicht sparen sollte ist die Grundschule, die möglichst schnell möglichst groß ausgebaut werden sollte. Darüber hinaus sollte auch mit Parks dafür gesorgt werden, dass mittelreiche und reiche Leute in dein Gebiet einziehen, wobei hier bei Industriestädten nicht ganz so viele davon benötigt werden.

Weiterhin sollte deine Stadt hier anfangs vorallem eher in die Breite wachsen. Bau also am besten erstmal ein netz aus breiten straßen (die 4 spurigen mit grünstreifen) und ein netz aus normalen straßen geringerer Dichte und werte diese erst dann auf, wenn die Straßen zu verstoßfen anfangen. Wenn man hier gleich zu beginn an auf hohe Dichte setzt geht einem das Geld sehr schnell für teure Straßen aus und es kommen noch einige andere Faktoren dazu, was das Wachstum und die Zufriedenheit der leute stark senken kann.

Und beim Industriegebiet kommt es drauf an, was du meinst. normale Industrieflächen kann man wie Häuser einfach definieren und die Firmen siedeln sich da an, wenn es sich lohnt (industrie wird gefordert und die steuern sollten nicht zu hoch sein). Bei den spezialisierten Industrien hingegen (Kohle, Erz und Öl) solltest du vor dem beginn des stadtbaus die entsprechenden Flächen ausmachen (unten recht das Infozeugs anmachen und die entsprechenden sichten einschalten) und dann die Stadt da rum bauen und später halt die förderanlagen bauen, inklusive handelsdepots zum abtransport und später dann natürlich das zeug auch weiterverarbeiten.

Und solltest du eine Stadt sehr weit gebracht haben (kaum noch weiterentwicklung möglich und ressourcen fast erschöpft), dann kannst du hier auch auf Recycling und Computerindustrie umsteigen (aber achtung: hier sollten die leute schon sehr intelligent sein), die dann auch locker 16 Städte versorgen könnte von den Einnahmen her (einnahmen von zeitweise über 1 mio pro Stunde sind dann keine Seltenheit mehr).

Antwort #1, 11. Februar 2015 um 10:19 von MayaChan

Dieses Video zu Sim City schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Sim City

Sim City

Sim City spieletipps meint: Sim City begeistert mit bildschönen Städten, frustriert jedoch mit verstopften Straßen, Falschangaben der Einwohnern und zu kleinen Stadtgrenzen. Artikel lesen
72
10 Dinge, die nur Gamer aus den 90ern vermissen können

10 Dinge, die nur Gamer aus den 90ern vermissen können

Die 90er. Es war ein ... anderes Jahrzehnt. Wir alle waren damals irgendwie simpler - unschuldiger vielleicht. Die Mode (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sim City (Übersicht)