Soll ich es spielen oder nicht? (AC - Rogue)

Hallo leute, ich habe bisher Assassin's Creed 1, brotherhood, ac3 und black flag gespielt. Nenne mich durchaus als fan. Nun gibt es noch dass neue Rouge. Wie ist es denn so? Angeblich soll es ja so wie black flag sein. Stimmt das, und wie ist es eigentlich generell so? Danke für eure Meinung :))))

Frage gestellt am 03. Dezember 2014 um 17:38 von Gamer941

6 Antworten

Also vom Prinzip her ist es wie Black Flag. Ein Schiff klauen und durch die Welt segeln. Mal ein paar Gegner versenken oder geheime Orte entdecken.
Aber der große Unterschied ist, das man diesmal auf der Seite der Templer spielt. Anfangs ist man Assassine aber später wird man zum Templer.
Allein deswegen lohnt es sich schön es zu spielen.
Und man trifft alte Bekannte wieder z.B Adewale oder Achilles
Also es lohnt sich, wenn man Fan der Reihe ist.

Antwort #1, 05. Dezember 2014 um 06:37 von Bennetus

Und nicht zu vergessen gibt es viele Geheimnisse zu lüften :)

Antwort #2, 06. Dezember 2014 um 17:53 von Wodhanaz

Ok ich habs jetzt. Werds probieren und dann auch bewerten. Vielen Dank

Antwort #3, 06. Dezember 2014 um 19:40 von Gamer941

Dieses Video zu AC - Rogue schon gesehen?
Gamer941 sorry aber nenn dich bitte nicht FAN. Wenn du FAN wärst dann hättest du jeden Teil im Besitz und auch gespielt. Sorry aber was hast du denn davon das du Brotherhood gespielt hast? Dir fehlt die gesamte Vorgeschichte aus AC2 denn AC2, Brotherhood und Revelations ist eine zusammengehörige Trilogie.
Genauso wie AC3, Rogue und Black Flag eine so in der Reihenfolge zu spielende Trilogie ist.

Also wenn du wirklich FAN sein willst dann spiele alle Teile in der richtigen Reihenfolge damit du die geschichtlichen Hintergründe und Zusammenhänge auch verstehst.

Das Spiel selbst ist gut. Vieles kennt man aus Black Flag aber es gibt auch Neuerungen, wie durch Eis fahren oder Eisberge zerschießen. Spielerisch und grafisch ist es eben AC, vom ersten bis zum letzen Teil einfach unglaublich gut, auch die Weiterentwicklung der Grafik und des Gameplays hat Ubisoft über die Jahre immer weiter positiv entwickelt.

Antwort #4, 10. Dezember 2014 um 23:07 von pgbfan

Junge (pgbfan) Gamer941 hat nur gesagt das er durchaus fan ist und das Spiel mit den gesamten Funktionen mag. Da braucht man nicht unbedingt die ganzen Vorgeschichten gespielt zu haben da Rogue eigentlich nur an Ac3 und Black Flag anknüpft.

Antwort #5, 11. Dezember 2014 um 17:35 von JanniBoyy

Genau ich finde das spielprinzip halt echt cool.

Antwort #6, 13. Dezember 2014 um 12:04 von Gamer941

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed - Rogue

AC - Rogue

Assassin's Creed - Rogue
PlayStation Plus 2017 - Top oder Flop?

PlayStation Plus 2017 - Top oder Flop?

Auch dieses Jahr war das Hauptargument für ein "PS Plus"-Abo - neben der Möglichkeit online spielen zu (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Matschiger Schneeregen, frostige Temperaturen – Zockerwetter durch und durch! Auch wenn das Spiele-Angebot in die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Rogue (Übersicht)