3 fragen (Pokémon Omega Rubin)

1.:Man kann ja immer nur eine Mega-Entwicklung pro Kampf machen, aber wenn Groudon bzw. Kyogre den jeweiligen Edelstein hält, wird die Protomorphose ja automatisch durchgeführt. Im grunde ist es ja eine art mega-entwicklung. Aber kann man wenn man bereits eins der beiden pokemon zur proto-version gemacht hat, noch eine Mega-Evo durchführen, bzw. setzt die Protomorphose auch ein wenn man vorher schon eine Mega-Evo gemacht hat?
2.:Man kriegt ja in beiden Editionen beide Edelsteine. Wenn man jetzt ein Kyogre auf OR holen würde und ihm den Blauen Edelstein gibt, funktioniert dann die Protomorphose bei dem kyogre oder muss es von AS oder so sein? Wer sich jetzt fragt was das soll dem erklär ich wieso ich so denke: In HG und SS konnte man nur die Grüne Kugel bekommen wenn man Groudon &Kyogre im Team hatte. Allerdings mussten die pokemon aus HG und SS sein sonst funktionierte das nicht.
3.: Die frage ist etwas ähnlich wie die erste aber kann man eigentlich wenn man Groudon &Kyogre im Team mit den Edelsteinen hat, beide Pokemon zur Protomorphose bringen, also z.b. in einem Kampf gegen die Top Vier: Man hat Groudon mit dem Roten Edelstein und Kyogre mit dem blauen Edelstein im team, können dann beide im selben kampf die protomorphose durchführen, und kann man dann auch noch die mega-evo von einem anderen Pokemon wie dem starter durchführen?

Frage gestellt am 07. Dezember 2014 um 12:09 von lemab

5 Antworten

1. bin mir nicht sicher, ich meine mich zu erinnern, dass man mega evo + proto stein benutzen kann in einem kampf
2. funktioniert, genauso wie du rayquaza rübertauschen kannst und es zenitstürmer beibringen kannst bei der mutter von amalia in den meteorfällen
3. weiß ich nicht

Antwort #1, 07. Dezember 2014 um 12:13 von ChromMKW

1. Ja, Protomorphose und Mega-Entwicklung kann man in einem Kampf ausführen.
2. Man kannn jedem Groudon und jedem Kyogre die Edelsteine geben, insofern man vorher Kyogre in AS oder Groudon in OR gefangen oder besiegt hat.
3. Soviel ich hörte sind 2 Protomorphosen und eine Mega-Entwicklung pro Kampf möglich.

Antwort #2, 07. Dezember 2014 um 12:15 von danieldrake

Man kann in 1 Kampf zum Beispiel Proto-Groudon + Proto-Kyogre und Mega Rayquaza haben. Ein zweites Mega-Pokemon ist aber nicht möglich. Proto-Formen gehen mit allen Kyogre oder Groudons, müssen keine speziellen sein.

Antwort #3, 07. Dezember 2014 um 12:17 von (iV)Marc

Dieses Video zu Pokémon Omega Rubin schon gesehen?
ok danke

Antwort #4, 07. Dezember 2014 um 12:19 von lemab

1. ja man kann dnach noch megas machen.
2. ja man kann es ein kyogre aus AS oder sogar aus der alten saphier/smaragt.
3. man kann so viele protomorphose machen wie groudons und kyogres im team sind mit dem item

Antwort #5, 07. Dezember 2014 um 16:34 von Nerox1996

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Omega Rubin

Pokémon Omega Rubin

Pokémon - Omega Rubin spieletipps meint: Nintendo zeigt, wie Entwickler eine Neuauflage gestalten sollten: gelungene Neuerungen gepaart mit klassischen Spielelementen. Eine Pokémon-Klasse für sich. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Omega Rubin (Übersicht)