Ausversehen Alvor, Sigrid & Die Schwester vom Händler getötet (Skyrim)

Also ich bin gerade von der Goldklauen Quest wieder gekommen und hab aussversehen ein Huhn getötet aufeinmal haben mich dann Alvor, Sigrid und die Schwester des Händlers(habe den Namen vergessen) attackiert(auch als ich die Klaue beim Händler abgeben wollte) weshalb ich mich 1 mal töten lassen habe aber danach haben sie mich immernoch attackiert weshalb ich sie aus notwer getötet habe :P

ReSpawnen die irgendwann und wie kann ich verhindern das sowas in Zukunft wieder passiert(also das ich keine andere wahl habe als die NPCs zu töten weil sich mich permanent attackieren)

Frage gestellt am 29. Dezember 2014 um 14:51 von HatersGonnaHate

3 Antworten

Ist ein Bug du hast ein Kopfgeld bezahle es oder lade einen speichstand der vor dem Angriff auf den den Huhn statt fand.
Vor weisslauf kannst sie bezahlen bei den Wachen.

Antwort #1, 29. Dezember 2014 um 16:35 von lostboy

Was ist mir den Toden NPCs ? Komme ndie wieder ?(bitte beantworte die ganze frage wenn überhaupt :P)

Antwort #2, 29. Dezember 2014 um 17:14 von HatersGonnaHate

Du hats dich töten lassen und die haben weiter angegriffen? Wo liegt denn da dein Save?
Und nein, die kommen nicht wieder, selbst schuld.

Antwort #3, 29. Dezember 2014 um 17:57 von Fable_2

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)