Statuseffekte, Leon Karnak, Sword- und Shieldflower (Rune Factory 4)

Hallo zusammen!

Brauch mal wieder Hilfe. Ich check einfach nicht für was welches Symbol bei den Statuseffekten steht. Also ich mein so wie der Totenkopf für vergiftet (das ist der einzige was ich weiß) und ich weiß dagegen muss ich Antidot nehmen (entweder das Gras oder die Flasche).
Aber was bedeuten die anderen Symbole und was hilft gegen was?

Wollte jetzt als nächstest Leon Karnak in angriff nehmen. Und da steht ja man könnte dazwischen nicht zurück. Was würdet ihr mir empfehlen alles einzupacken. Sprich wird an da oft vergiftft oder irgendwas anderes?

Ich bin ein Langschwertfan, welche Waffe brauch ich da mindestens? Renn momentan mit einer Poisenblade rum. Reicht die oder brauch ich was stärkeres? Oder wäre ein bestimmtes Element besonders geeignet?
(Und falls ich was stärkeres brauche, kann mir jemand verraten wo ich leicht Gold her kriege? Ich komm zwar schon ein Stückweit in der Maya Road aber um dahin zu kommen o ich Gold kriege bin ich noch zu schwach)

Und zum Schluss wo kriege ich Samen für die Sword- und Shieldflowers her?

Vielen Lieben Dank für eure Hilfe!
Alles Liebe Madlady

Frage gestellt am 15. Januar 2015 um 16:45 von Madlady

1 Antwort

Hallo.
Der Totenkopf steht, wie du schon richtig erkannt hast, für Vergiftung. Dann gibt es noch einen Blitz, der für Paralyse steht. So ein Kreis ist ein Siegel. Damit kannst du keine Zauber mehr anwenden. Und dann gibt es noch so ein graues, schwammartiges Bild. Das ist Erschöpfung. Wie das Symbol für Krankheit aussieht, weiß ich leider nicht, da mein Chara noch nie krank war.

In Leon Karnak (wenn du noch im ersten Kapitel bist) kannst du wirklich nicht zwischendurch zurück. Ich empfehle dir ein paar Gegengifte, Essen, das die RP wieder auffüllt und einige Heiltränke. Leon Karnak ist sehr geradlinig. Pro Raum wirst du etwa 2-3 Monstern begegnen. Und Leon ist auch recht einfach zu besiegen.

Sea Cutter (Silver und Aquamarine) müsstest du in deiner Schmiede herstellen können. Das ist das beste Langschwert, das man zu dem Zeitpunkt selbst herstellen kann. Aber dein Poisonblade ist besser. An Gold kommt man erst so wirklich gut im 2. Kapitel ran, da die meisten Goldvorkommen in der Idra Cave und dem Sercerezo Hill zu finden sind.

Die Samen für die Sword und Shieldflowers bekommst du in Field Dungeons. Samen für diese Dungeons kannst du vom Waschbären in Demon's Den bekommen. Dorthin kommst du auch erst, wenn du zum Sercerezo Hill kannst. Zum Demon's Den kannst du nur innerhalb der ersten 5 Tage eines jeden Monats gehen. Es ist eine Höhle mit jeweils 2 Löchern auf jeder Ebene. Nimm immer das linke Loch und du landest bei dem Waschbären, der dann gegen dich kämpft (sehr einfacher Gegner). Von ihm bekommst du Dungeon Seeds. Wenn du diese auf deinem Feld anpflanzt, wächst ein Field Dungeon, in dem du Items und Monster findest. Sobald du den Boss besiegt hast, lässt dieser entweder Sword oder Shield Seeds fallen. Du kannst den Field Dungeon so oft machen, wie du willst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
LG
Hime

Antwort #1, 15. Januar 2015 um 20:29 von Akatsuki_Hime

Dieses Video zu Rune Factory 4 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory 4

Rune Factory 4

Rune Factory 4
Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory 4 (Übersicht)