Beginn (Rune Factory 3)

Ich habe gerade erst mit Rune Factory 3 angefangen und wollte daher wissen woher man die ganzen Werkeuge bekommt. Ich habe in der einleitung die Axt genommen, doch ich würde gerne wissen woher ich die anderen Sachen bekomme. Muss ich die Kaufen oder wie?

Zum anderen würde ich gerne wissen ob man anfang etwas beachten sollte.
Besser gesagt was man am anfang eher machen sollte, soll man sich eher um sein Feld kümmern und erst einmal Geld machen oder aber sollte man auch schon mal im ersten gebiet kämpfen um sein Level zu erhöhen.

Für den Anfang war das Momentan erst einmal alles^^
ich würde mich über eine Antwort wirklich freuen

Frage gestellt am 18. Januar 2015 um 11:15 von BlackVal

3 Antworten

Du müsstest von Mist eine Hacke und eine Kanne bekommen.
Die Sichel bekommst du im Seed Shop von Rosetta, wenn du mindestens 50 mal die Hacke auf deinem Feld zum Umgraben benutzt hast.
Den Hammer bekommst du in der Schmiede, wenn du in der ersten Höhle mindestens 50 Felder umgegraben hast. Die Höhle muss auch beendet sein.
Die Angel bekommst du am Pier von Sabrina.

Es ist eigentlich meist besser, zuerst die Gebiete zu machen. Sobald man auf die geschützten Jahreszeitenfelder in den Höhlen zugreifen kann, lohnt es sich erst, richtig mit dem Farmen anzufangen. Dort können Stürme und andere Katastrophen den Pflanzen nichts anhaben. Außerdem kannst du dort das ganze Jahr über Früchte einer bestimmten Saison ernten, was bei nachwachsenden Früchten einen ordentlichen Profit rausschlägt.

Antwort #1, 18. Januar 2015 um 12:13 von Akatsuki_Hime

Tschuldigung Akatsuki_Hime,
aber dass ist leider eine Antwort die nicht hier her passt
Das hier ist der Bereich für Rune Factory 3 und nicht für Rune Factory 1

Antwort #2, 18. Januar 2015 um 12:50 von BlackVal

Sorry. Da musste ich mich verlesen haben.
Hier ist etwas, was ich gefunden habe:
"You get the water pot from the tutorial ofc.
You get a hammer from Gaius from a request.
You get a fishing rod from Carmen from a request."
Folglich musst du Requests lösen, um die ganzen Werkzeuge kostenlos zu bekommen.

Mein Tipp mit den Jahreszeitenfeldern bleibt jedoch bestehen. Mach Dungeons, sammel dabei viele wertvolle Sachen, die du verkaufen kannst, lerne und level schmieden, Kochen, etc. Nachwachsende Früchte pflanzt man am besten auf den Feldern an, die immer eine einzige Jahreszeit haben.
Das gehört zu den Basics eines jeden Rune Factory Spiels und ist nicht nur auf RF1 oder RF4 bezogen.

Antwort #3, 18. Januar 2015 um 13:21 von Akatsuki_Hime

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory 3

Rune Factory 3

Rune Factory 3
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory 3 (Übersicht)